Ich will niemanden vertrauen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nun wirst Du selbst eine Entscheidung treffen. Zumindest wüsste ich noch einen dritten Weg: Therapie. Nun kannst Du das nur selbst entscheiden. Die von Dir genannten Möglichkeiten hören sich für mich selbstzerstörerisch an. Wahrscheinlich hast Du in Dir ein wenig gutes Bild von Männern und suchst Dir -unbewusst- die in das Schema passenden Männer aus. Das programmiert die Enttäuschung vor. Auch wenn ich selbst ein Mann bin, werde ich dennoch nicht bhaupten, dass alle Männer prima Kerle sind, dass aber alle schlimme Kreaturen sind, glaube ich auch nicht. Umgekehrt würde ich das auch nicht von allen Frauen behaupten, obwohl ich schon im Laufe meiner über 70 Lebensjahre einige Enttäuschungen erlebt habe.

Gib nicht auf, auch wenn das Leben nicht immer einfach ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Dein gutes Recht, nix mehr zu wollen und niemanden mehr zu vertrauen, wäre aber schade für Dich und Dein weiteres Leben.

Ausserdem hüte Dich vor Aussagen, wie "Alle Männer sind Sch....", da es erstens nicht stimmt und es Dir zweitens schon gar nicht helfen wird. Die meisten Männer wirds drittens eh nicht interessieren.

Am besten Du pflegst eine Zeit lang Deine Aversionen und wartest ab, bis Dir der ehrliche Typ über den Weg läuft, der Dich mag und nicht aufgeben wird, um Dich zu werben. Früher oder später wird der auftauchen.

Wäre aber auch schade, wenn Du eines Tages als verbitterte, alte Jungfer sterben würdest!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Ich bin 17 Jahre alt und ein mädchen. So ähnlich wie du dachte ich auch seit meinem 14 lebensjahr. Alle Kerle die icj kannte wollten nur Sex und waren nicht korrekt Ich wollte keinen kerl mehr vertrauen. Vor paar Monaten habe ich einen kerl kennengelernt der echt nett war. Da wir zusammen arbeiten lernten wir uns schnell kennen. Vor einem Monat fragte er mich ob ich mit ihm zusammen sein will.ich erzählte ihm von meiner angst verletzt zu werden und das ich mich nicht so schnell auf ihn einlassen kann auxh wenn ich ihn sehr mag. Ihn stört das aber gar nicht. Wir sind jetzt ca ein halbes jahr lang zusammen und ich habe bemerkt das nicht alle Kerle nur das eine wollen. Mein freund versteht micj und drängt mixh zu nichts. Wir hatten noch keinen Sex oder so weil ich das nicht wollte. Er meint immer zu mir : ein kerl der ein mädchen wirklich mag wird ihr zeit lassen und sie zu nichts drängen den für den kerl ist dann schon schön mit seiner Freundin Zeit zu verbringen. Mein Rat an dich : Kerle ab 20 aufwärts denken besser. Auch wenn es Ausnahmen sind. Aber wenn der richtige kommt wirst du es merken Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,das machst du richtig,vertraue niemanden,nur dir selbst.Lebe erst einmal alleine,das tut dir gut und wenn du gar nicht mehr daran denkst,trifft dich die wahre Liebe und ein Mann,dem du vertrauen kannst.Es gibt sie noch,die wahren Männer,die Guten,habe Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nein nein, das ist nicht die lösung.
Hatte früher auch solche Gedanken usw.. mach dir nicht so einen Kopf darüber.. irgendwann kommt der Mann fürs Leben gehe die Sache dann langsam an das du dir auch sicher werden kannst & einfach nuchts überstürzen vorallem wenn du so mistrauisch bist :) Nimm es nicht so ernst, das Glück kommt immer dann wenn man es am wenigsten erwartet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum den Männern so negativ gesinnt? Vl. einfach mal ehrlich mit dir selber sein dann klappts auch mit dem vertrauen anderen gegenüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es 1.) schreib mich bitte an dann kannst du Wut ablassen
2.) verträume brauchst du niemanden... Ist teilweise auch sehr gut
LG
Anon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer wollen nicht nur "das eine". Ich bin ein Mann und ich denke da ganz anders. Natürlich gibt es männer die das gegenteil sind. Aber es gibt auch frauen die das gegenteil sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Das ist krass, und für mich auch gar nicht nachvollziehbar. Gut, Männer sind Schweine, das weiss ich, bin selbst einer.

Aber Frauen können auch unheimlich gemein und verlogen sein. Weiss ich auch, weil einmal geschieden und zwei kaputte langjährige Beziehungen.

Aber sich deswegen Todesgedanken machen oder sich im Alk versäufen? Muss nicht sein....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und was ist deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?