Ich will nicht mehr?!? Ich kann nicht mehr?!? Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du machst wirklich eine schlimme Zeit durch und ich denke, dass Du unbedingt mit jemandem reden musst. Ein möglicher Ansprechpartner könnte auch der Hausarzt sein, denn vielleicht hast Du eine Depression.

Die Pubertät ist keine Ausrede der Erwachsenen, aber sie ist bei jedem Menschen unterschiedlich. Fast alle machen aber Phasen durc, in denen sie das Leben und den Sinn des Lebens nicht verstehen und sich selbst hassen. Diese Phasen sind nur sehr unterschiedlich lang und schlimm.

Ich vergleiche das gerne mit Märchen, in denen man sehr oft lesen kann, wie junge Menschen sich auf den Weg ins Leben machen müssen oft ohne das zu wollen und ganz verzweifelt sind. Sie irren umher, machen unsinnige Dinge, verirren sich, geraten in große Gefahr und müssen schwere Aufgaben bestehen.

In so einem Märchen steckst Du gerade, für Dich eine bittere Wirklichkeit. Du fühlst Dich einsam und verlassen, genau wie das von den Eltern ausgeschickte oder verstoßene oder verwaiste Kind im Märchen.

Hab Mut und glaube mir, dass Du die nötige Kraft von einer "Fee" - vielleicht auch in der Traumwelt, aber eher doch in der Aussenwelt erhalten wirst. Für die Aufgaben, die auf Dich warten wirst Du die nötige Kraft bekommen, auch wenn es hart wird. Die Liebe zu Dir selbst wirst Du eines Tages finden, wie einen Edelstein und das wird Dich sehr glücklich machen. Du bist einzigartig und Du bist geliebt.

Salomischa 29.10.2014, 09:44

Es freut mich sehr, dass ich Dir ein wenig helfen konnte! Danke für den Stern!

1

Selbstmord ist kein Ausweg ! Bleib stark und übersteh die phase . Wenn du größer bist & ein Freund hast / familie wirds besser :)) Rede lange mit deinen Eltern und gewinne neue Freunde hinzu aus parallel klassen oder wenn du wieder glücklich bist aus deiner klasse ♥︝ Mach was du willst , wie du es willst ^^ Änder dein zimmer und überlege . Später wirst du jedeneinzelnen gedanken bereuen den du als selbstmord gedanken verschwendet hast

Hallo, Fange mit Kampfsport an um dein Ego zu stärken (oder gucke breaking Bad da werden so viele Leute gekillt dass, du einfach kein Mitgefühl mehr für andere empfindest wenn du es nicht willst). Ändere dich, finde die Fehler warum deine Mitschüler ... So sind wie sie sind passe dich ihnen an solange du bei ihnen bist und nach der schule und dem Abi verlässt du deine Stadt bist wieder du selbst ,ziehst in deine lieblingsstadt in Deutschland finde neue Freunde und fange dein Leben sozusagen neu an. Und hör auf mit dem Ritzen. Die Narben werden bei deinem neuen Leben nur stören. Hoffe konnte helfen LG Einsteinstheori

Hallo... ich kenne das. Das gleiche Problem hatte ich auch. :c Ich bin dann irgendwann zum Kickboxen gegangen, dort konnte ich meine ganze gestaute wut rauslassen. ...

doch irgendwann musste ich ins kh... meine eltern sahen das ich mich geritzt hatte, die ärzte wollten mich einweisen lassen, da sie dachten ich würde aufmerksamkeit suchen.... ich wante mich dann aber an ein mädchen, mit der ich eigendlich nie ein wort gewechselt hatte, die ich ziemlich doof fand... doch sehe da... heute sind wir beste freundinen! :) wende dich an jemanden, den du zu 100% vertrauen kannst! Oder rede mal mit deiner mutter oder deinem vater allein :o :)

Warum geht es dir denn so schlecht? Und ich würde mit einer deiner 2 freundinnen darüber vertrauensvoll sprechen glaub mir! Das wird dir helfen! Ich bin mir sicher dass dich eine freundin nicht als psychopatin abstempeln wird. Auch einer alten freundin von mit geht es so.

Ich kenn und verstehe deinen problem. Mir gehts auch so, meine eltern sind meist auch nur auf meine anderen geschwisger fixiert als auf mich, ich bin die aelteste und habe drei kleinere geschwister. Aber man sagt dass man das erste kind sehr liebt und wenn deine eltern oft mit dir streiten zb ueber die schule oder ueber deine freunde dann nur weil sie dich lieben. Wserst du ihnen egal wuerden sie dir alles erlauben und koenntest die schlimmsten sachen und denen wuerde es nicht jucken. Ja es gibt solche eltern, betrifft mich aber nicht. Ich dachte auch dass meine eltern mich nicht lieben, sie zeigen es auch nicht, streiten nurnoch mit mir, aber das zeigt doch eigentlich dass sie lieben. Selbstmordgedanken hatte ich viele. Geschnitten auch, bereut aufjedenfall. Aber du merkst das bringt einfach nicht weiter. Du musst fuer dich alleine kaempfen. Zeig jeden dass du es drauf hast, zeig allen dass du viel kraft in dir hast und du keine hilfe benoetigst. Wenn du das alles im kopf veraendern kannst, veraendert sich deine ganze umgebung. Es wird zwar am anfang sehr sehr sehr schwer sein daran zu glauben aber jeder kann das schaffen. Ich bin sehr stark betroffen und wenn ich das schon sage und geschafft habe, obwohl es heute noch probleme gibt, dann schaffst du das auch. Es gibt keine freunde ueber denen du dein problem erzaehlen kannst, nur die die das auch durchgemacht haben und ich finds auch gut so dass du es keinem erzaehlst, sonst trichtern sie dir ein dass du ein psychopat bist und nichts im griff kriegst und langsam langsam verschwinden alle.

Viel kraft wuensch ich dir.

Wenn du weißt das es anderen auf der welt noch schlechter geht (z.b die leute in Syrien oder in sonst solchen ländern die jeden tag um ihr überleben kämpfen ) dann erscheinen dir deine probleme vlt nicht mehr so groß und jzt würde ich mir noch nicht so viele sorgen machen dein leben hasst du ja noch vor dir leute wir Ronaldo sind auch im dreck aufgewachsen und sind heute weltbekannt also immer kopfhoch und das positive sehen auch wenn es manchmal schwer ist das zu finden

nicht einmal mehr 4 jahre in denen du deine eltern noch sehen musst

Wie alt bist du denn wenn ich fragen darf

LilliAmelia13 07.09.2014, 20:36

14

0
Klomeme 07.09.2014, 20:39
@LilliAmelia13

Ich war auch so. Das wird mit der Zeit viel besser also tu dir nichts. Also du solltest was in deinem Leben ändern : fang Vilt nen neuen Sport an lerne ein Musik Instrument oder so. Dann such dir neue freunde wenns net anders geht dann im Internet ( aber Vorsicht vor Pedos) . Red mit deinen Eltern drüber und wenn sie nicht auf dich hören dann wirf etwas runter und sag hört mir mal zu ! Mir gehts nicht gut. Und du musst das einfach durchhalten glaub an dich

2

Was möchtest Du wissen?