Ich will nicht mehr bei meinen Eltern wohnen. Wie komm ich hier raus?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

tut mir echt leid, aber 4 Jahre must du wohl mindestens noch aushalten, versuche einfach dein Ding durchzuziehen, was ist dein Traumjob, schau was du dafür brauchst und dann go for it, besuche ab und zu deine Mutter. Hast du Geschwister? Wenn ja ihr könnt euch gegenseitig halt geben, meine Schwester(16) und ich (m20) sind ein klasse Team, und ansonsten kann ich nur sagen versuche mit deinem Vater und seiner Freundin zurecht zu kommen, nicht weil sie es verdient hätten, sondern weil es dadurch einfacher für dich wird und nicht jeder Tag so eine Qual.

Alles gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich ans Jugendamt. Allerdings sind die Gründe, die du aufzählst, nicht schwerwiegend um dich aus dieser Umgebung herausnehmen zu müssen.

Reiß dich einfach zusammen, werde älter, werde erwachsen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst Dich mit Deinen Problemen ans Jugendamt in eurer Stadt wenden. Dort können die Mitarbeiter gemeinsam mit Dir überlegen, wie Dir am besten geholfen werden kann. Ich wünsch Dir das Beste. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo erstmal,Ich (m/15) hatte mal vor 1nem Jahr also ebenfalls die selben Gedanke und auch Naja ähnlich Probleme... Aber ich habe diese Zeit hinter mich gebracht, doch alleine war es nicht wirklich schön. Deswegen wollte ich dir die Frage stellen ob man dich über so etwas wie Skype Kontaktieren kann. ^^LG Leo :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Appleyardo
01.03.2017, 19:03

Zur Zeit kann ich nicht skypen oder auf whatsapp, da mein Handy nicht mehr an geht...rip

0

Pubertät ist wirklich schwierig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohjee hast du Probleme. "Ich kann nicht zu meiner Mutter weil sie kein Internet hat"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?