Ich will nicht mehr auf diese Schule gehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey Userq

Du bist zwar erst 13 und da sieht man manches anders als die Eltern.

Deine Motivation was Schule betrifft, lässt trotzdem zu wünschen übrig (Frage v.2.12.)

Andere Kinder wären froh, wenn ihre Eltern sie zweisprachig aufwachsen lassen würden.

Woher willst du denn wissen, ob dir die zweite Sprache nicht später nutzen könnte in einem Beruf?

Du solltest sie nicht überzeugen wollen, sondern dich auf den Hosenboden setzen und das durchziehen. Später wirst du mal froh sein, denn mehrere Sprachen können dir auch mit mehr Geld verdienen hilfreich sein.Es sei denn du hast keine Lust, überhaupt mal eine Ausbildung zu machen und später als Hilfsarbeiter zu arbeiten oder anderen auf der Tasche liegen. Dann wirst du dir nie eine Träume leisten können.

Überdenke mal deine Sichtweise und für deine privaten Hobbys wirst du sicher trotzdem noch Zeit finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mit deinen Eltern, und zwar möglichst sachlich. Dass du frei willst, sagst du besser nicht ;) Besser dass du für die anderen Fächer (Schulabschluss) lernen musst oder dass du jetzt gut genug bist, um selbstständig weiter zu lernen. Offenbar ist es deinen Eltern wichtig, dass du deine Muttersprache lernst und sie gut sprichst. Freu dich, dass ihnen deine Ausbildung so wichtig ist - Sprachkenntnisse helfen immer weiter. 

Vielleicht gibt es irgendwo einen anderen Sprachkurs, der dir besser gefällt? Oder ein Selbstlehrbuch (oder einfach Bücher)? Wenn ihr noch Verwandte im Ausland habt, könntest du auch mal in den Ferien dorthin. Da lernst du die Sprache dann im Alltag. Schlag lieber so was vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Userq,

Du musst deinen Eltern einfach klar machen das die normale Schule wichtiger ist und du viel lieber für die lernen möchtest.

Grüße,
Whispersilk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?