Ich will nicht lernen bezwingen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lies zu einem Thema, das Dich interessiert ein passendes Buch und schreibe eine Zusammenfassung für Dich. Vielleicht kannst Du das Thema ja für eine Hausarbeit, ein Projekt oder eine Zusatzarbeit auch für die Schule verwenden. Etwas geleistet, verstanden zu haben, macht mich viel zufriedener als ein Pornofilm.

Welche Filme schaust Du denn an?

Viel Erfolg!

worker

ich hoffe mal die frage bezieht sich nicht auf die pornos. ich interessiere mich sehr für dokumentationen

0

Liebe Noresistance,

A) Du musst Dir einige Sachen merken:

 Ich brauche eure Hilfe.

Dazu braucht es zwei Voraussetzungen:

  1. Deine Frage so formulieren, dass die Antwortgeber genau wissen können, WAS Du brauchst.
  2. Hilfe wirklich annehmen wollen, auch wenn Du dazu Deine festgefahrene Meinung ändern musst.

B) In Deinem Fragetext ist ein Paradox enthalten:

Wenn ich für die Schule lerne, schreibe ich nur einser
Meine Eltern sind immer der Meinung ich sei einfach zu faul.

Diese zwei Aussagen sind schwierig zu vereinbaren.

C) Deine Aussage ist im gewissen Sinne richtig:

Du vergeudest dein Leben, du solltest lernen.

Nur: Lernen ist viel mehr als das was Du in der Schule machst. Die wichtigsten Lektionen im Leben sind die eigenen Erfahrungen, besonders die Unangenehmen. Daraus zu lernen, heißt nicht ,,pauken" sondern kritisch überlegen und das Ergebnis dieser Überlegungen umsetzen

D) Ich will Dinge >wirklich< verstehen, vorstellen können und einen Überblick haben und nicht nur auswendig lernen

Das ist die einzige richtige Methode zu lernen, besonders wenn es um komplizierteres Wissen geht. Die Voraussetzung ist aber, dass das neue Wissen eine gemeinsame Grenze hat  zum bereits vorhandenes Wissen.

Beispiel: ALLE Fragen auf GF, welche sich auf Quantenphysik oder Relativitätstheorie beziehen, zeigen, dass die Fragesteller keine Ahnung haben, sondern nur auf schlecht verdautes Halbwissen zurückgreifen. Dieses ,,wissen" nützt also nichts!

Viel Erfolg!

Es ist "nur" die Schule.. ^^ Ich habe es damals so geregelt gehabt, dass ich meine Schule Erfolgreich beendet habe um danach ein Studium zu beginnen... War nicht meins, also nächstes! Ich meine schau mal, du bist Jung, hast mehr als alle Zeit der Welt und du musst mit dir Leben können. Es bringt dir nichts dich selbst so zu formen wie andere es wollen.

Ich hatte in meiner Schulzeit das selbe Problem wie du, am Ende kam die Diagnose ( Ja, tatsächlich Diagnose ) Hochbegabt, solltest du ebenfalls in der Schiene unterwegs sein, es gibt mehr als genug Projekte und Schulen welche sich spezifisch mit Hochbegabten beschäftigen, und deren Stärken fördern. Leider kam die Diagnose zu spät bei mir.

Solltest du tatsächlich was auf dem Kasten haben kannst du dich auch mal bei der Mensa erkundigen! (: Die haben mir nach meiner Schulzeit sehr geholfen, und stehen dir auch mit Rat und tat zur Seite.

Zum Schluss kann ich nur sagen, mach dein Ding. Aber so das es dein Ding ist und dir auch gefällt.

LG

du klingst so optimistisch! ich liebe es! ja halt ich mags sachen zu verstehen und wirklich mit konzepten zu spielen aber ich mach mir einfach sorgen um meinen abschluss

1
@noresistance

Wieso machst du dir Sorgen um deinen Abschluss? Der Nummerus Klausus ist nur eine Zahl, die du nach belieben beeinflussen kannst. Ich empfehle dir wirklich dich mal einen IQ-Test hinzugeben ( nicht online, die sind Schwachsinn ) und wenn du dabei bist auch einen EQ-Test. (:

Daraus kannst du dir dann erstmal ein Gesamtbild über dich erstellen und deine Zukunft frei gestalten. (:

0

ich will einfach nicht mehr ganz viel synchron können aber ich will auch nicht abbrechen weil ich es für sinnlos halte

0

Elektronenkonfigurationen, wo genau sind die Ausnahmen und wie bemerkt man diese?

Hallo, ich hätte da mal eine Frage zu den Elektronenkonfigurationen. Unzwar ist das ja in den Hauptgruppen sehr einfach, die liest man ja theoretisch ab. Aber bei den Nebengruppen, Lanthanoiden und Actinoiden tritt an einigen (!!) Stellen die Hundsche Regel in Kraft, leider weiß ich nie wo und wann genau? Gibt es da signifikante Stellen bei denen mir ohne großes Nachdenken auffallen sollte, dass da die Regel in Kraft tritt oder irgendwie sowas was mir das Erschließen der Konfigurationen erleichtert? Ich hoffe so sehr, dass es sowas gibt, ich hätte nämlich eine große Unlust jedes Nebengruppenelement auswendig zu lernen :S .

...zur Frage

Wie kann ich mich beim Lernen für die Schule besser konzentrieren?

Guten Abend 😀

Wie kann ich mich beim Lernen besser konzentrieren?

Also durch Handy, PC oder sonstige materielle Dinge lasse ich mich nicht ablenken.

Sondern ich denke immer an andere Sachen, die im Moment gar nicht wichtig sind. Ich denke dann auch immer daran, was am Tag bereits alles so passiert ist.

Wie kann ich beim Lernen, auch wirklich nur ans Lernen denken?

...zur Frage

Wie kann man wirklich, richtig tolerant werden?

Wie kann man selber Toleranz lernen? Wie kann man das lernen, wenn man selber bisher immer recht intolerant gewesen ist? (Zumindest was manche Dinge angeht.) Wie kann man es lernen, zu akzeptieren, dass es unsinnig ist, manche Menschen ändern zu wollen und dass die eigene Lebensweise nicht "die Beste" ist? Und zwar nicht nur oberflächlich „lernen“, sondern „richtig lernen“, es zu verinnerlichen? Und was sind die Ursachen für Intoleranz? Wieso ist es so schwer, Toleranz zu lernen?

...zur Frage

HALLO ist das Unrecht?

Leute wenn ich eine Woche krank bin in der Schulzeit und man da eine Arbeit ankündigt, was ich zwar mit bekomm aber die Arbeit eine Woche später geschrieben wird und ich da noch krank bin aber am nächsten Tag wieder komm. Kann der Lehrer mich dann zwingen den nächsten Tag nachzuschreiben aber ich konnte ja nicht lernen weil ich krank war und es mir wirklich sch*is* ging. Und des ist des Fach gecshichte man muss richtig viel auswendig lernen und Datums wissen, selbst wenn man im Unterricht aufgepasst hat kann man ja nicht alles genau wissen ?? Also kann der Lehrer  mich zwingen nachzuschreiben direkt am ersten Tag wo ich wieder in die Schule komme? Ich mein ich kann ja nicht lernen?

...zur Frage

Ich will lernen nicht bezwingen?

Ich bin ein recht erfolgreicher Schüler doch aus angst fehler zu machen schiebe ich alles hinaus und arbeite nur in der letzten sekunde unter druck.

(mein Ego hängt extrem an meinen Noten und meine Eltern lieben mich nur unter der Bedingung dass ich gute Leistung erbringe)

Man sieht ich will wirklich alles perfekt machen aber genau das hindert mich daran überhaupt anfangen zu können. Ich kann mich fast nicht genug vorbereiten und zöger es einfach hinaus.

So habe ich mir vorgenommen wesentlich früher anfangen zu lernen aber genau dadurch hijacked mein unterbewusstsein alles und kurz bevor ich anfange zu lernen mache ich etwas was mich emotional durcheinander bringt und kann nicht lernen. ICH KANN ES NICHT MEHR LÄNGER BEZWINGEN!

...zur Frage

Dürfen mich meine Eltern zwingen in den Ferien zu lernen?

Erstmal etwas zu meiner Person. Ich bin 15 Jahre alt. Meine Frage wär dann aber, ob mich meine Eltern bzw. mein Vater dazu zwingen darf in den Ferien, Religionszeugs zu lernen. Ist ja nicht so als ob ich das ganze Schuljahr lang schon gelernt hätte. (stehe auf einer 1,5 also bin ich meines Wissens nach berechtigt das zu sagen) Bisher hat er noch nicht wirklich mit irgendetwas gedroht (zum Glück), aber wenn ich nicht das mache was er sagt, kann's auch mal laut werden. Danke schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?