Ich will nicht in die 10. Klasse kommen. Wie war es bei euch?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz normal, keine Sorge, ich komme jetzt in die 10.te und würde es auch lieber verhindern wollen, meine Freunde auch. Aber alles hat halt mal ein Ende. Außerdem ist es heut zu Tage auch kein Problem mehr mit Freunden in Kontakt zu bleiben. (SMS, Internet, etc.) Dazu wirst du früher oder später neue Freunde finden, aber ob diese Freundschaften auf ewig die Basis haben werden wie die, die du jetzt pflegst, kann wohl nur die Zukunft zeigen (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo du bist erst in der 7. Klasse mache dir nicht so viele Gedanken!

Ich persönlich habe mich total auf die 10. gefreut. ich bin auf einem Gymnasium und habe daher noch zwei Jahre vor mir.

Aber manchmal denke ich auch nach wie es irgendwann mal sein wird. Dann denke ich ans Studium und an all die Leute, die ich dort kennenlernen werde. Dann denke ich an meine Arbeit und weiß, dass ich auch dort neue Leute kennen lernen werde und auch neue Freunde finden werde. So tragisch und traurig, wie es auch ist, aber Freunde kommen und Freunde gehen.

und lass dir noch eins gesagt sein: auch die Freunde, die du jetzt noch hast werden sich auch noch ändern bis du deinen Abschluß hast!

aber genieße und schätze die Zeit einfach, die du jetzt hast!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bin in der 9. und ist normal^^ zu den Freunden wiedersehen: Mein Bruder hat von seinen alten klassenkameraden/freunden die wenigsten wieder gesehen, dafür aber neue schulunabhängige gefunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, die Angst ist normal, keine Sorge ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?