Ich will nicht, dass unsere Beziehung wegen mir kaputt geht

4 Antworten

Warum lässt du mit dir überhaupt so etwas machen? Betrachte es doch einmal aus einer anderen Sichtweise: Er macht eure Beziehung kaputt. Lass doch nicht so mit dir umgehen, du hast etwas besseres verdient. Denn so wie sich das anhört, reduziert er dich wirklich nur auf deinen Körper. Was willst du denn noch mit ihm, wenn du dich nur noch wie ein Objekt und unwohl in seiner Nähe fühlst? Zukunft hat das ganze auf jeden Fall nicht.

Lass ihn fallen. Du hast was besseres verdient. Es kommt mir wirklich so vor als ob er dich nur benutzt und auf deine Persönlichkeit pfeift.

Vielleicht wäre es das beste wenn eure Beziehung in die Brüche gehen würde . Oder willst du auf dieser Basis bis zur Silbernen Hochzeit durchhalten ? Er wird dir niemals die Wahrheit sagen, das es genauso ist wie du es dir immer vorstellst . Und das einer in der Beziehung die Übersicht behalten sollte, wenn der andere nur auf das eine aus ist, könnte dein Vorteil sein . Doch solltest du dir über eines im klaren sein, so wie du ihm sagen würdest, he Schatz ich bin schwanger, dürfte es das Ende eurer Beziehung sein von ihm aus gesehen . Vielleicht ist er auch nur darauf aus . Dennoch wüsste ich für dich etwas viel Besseres (einen Besseren) der sich mit dir und deinen Bedürfnissen aus einandersetzt und sie dir zu gesteht . Oder geht dein Freund auf deine Wünsche ein ? Es wird bestimmt schlimmer mit dem Alkohol, jetzt wo er weiß wie er dich rumkriegt könntest du dir wünschen, das er NICHT auf K O-Tropfen zurück greift oder dir ein paar Wodka´s in deine Limo oder Cola schüttet . Irgendwie könntest du mir leid tun wenn du nicht deine Konsequenzen ziehen würdest und zwar jetzt, nach dem du hier diese Frage gestellt hast .

Ich habe das gefühl mein Freund sieht mich nur als gute Freundin an. Nichteinmal ein Zungenkuss.

Ich habe meinen Freund mitte Dezember kennengelernt, von Anfang an haben wir uns super verstanden, manches mal Nächte lang durch geredet. Er hat eine ähnliche Weltanschauung wie ich, die selben Interessen und Geschmäcker und trifft genau den Typ Mann den ich bevozuge, er ist 19 Jahre alt, studiert Pharmazie, ist intelligent und verfügt über einen großen Intellekt und trotzdem bringt er mich immer wieder zum lachen, und überrascht mich mit seinem Handeln.

Eine Sache stört mich allerdings, wir sind jetzt 2 Wochen zusammen und mehr als einen Kuss auf die Wange, bzw. Küsschen auf den Mund möchte er nicht, er hat mir von Anfang an gesagt er hatte noch nie eine lange Beziehung und möchte wegen der Intensivität alles sehr langsam angehen, auch mit dem Sex würde er Monate bis hin zu einem Jahr warten wollen (ich schätze mal er ist noch Jungfrau) da ich in sexueller Hinsicht bei meinem Ex-Freund eh nicht die tollsten Erfahrungen gemacht habe, stellt der "Sexentzug" für mich kein Prolem da, aber was mache ich wenn es mit diesem Küsschen nur so weiter geht? Außerdem haben wir auch nur 3-4 mal in der Woche kontakt, wir sind beide eher einzelgänge und mir gefällt das auch so recht gut, auch sagt er mir nie so etwas wie "ich hab dich lieb", er macht mir zwar immer Komplimente, sagt mir wie froh er ist mich zu kennen und so, aber keine direkten Gefühlssprüche.

Meine Angst besteht nun darin, dass dieses "Küsschen-Spiel" noch länger so weiter geht und er mir nie seine Gefühle in Worte fassen wird. Ich habe ihn sehr gerne, als Liebe bezeichne ich das auch noch nicht, aber ich habe einfach Angst, dass unsere Beziehung vllt. seiner seits nicht soviel auf "Partnerschaft" beruht, sondern viel mehr auf guter Freundschaft oder Seelenverwandschaft.

Was meint ihr dazu? Wie soll ich damit umgehen? Sollte ich ihn einmal darauf ansprechen?

...zur Frage

Was machen wenn mein Freund mich andauernd provoziert?

Hallo mein Freund der provoziert mich ständig. Da ich mich immer wieder darauf einlasse raste ich immer aus weil ich eben eine sehr impulsive Person bin. Aber genau das belastet unsere Beziehung total. Wir lieben uns wirklich sehr und er ist auch total Romantisch und zärtlich zu mir, nur dieses Problem belastet alles. Er kann es nicht lassen mich zu provozieren und ich raste dann aus und es gibt Streit. Jetzt sagt ihr bestimmt einfach versuchen das wir es nicht mehr machen aber das funktioniert nicht. Es muss doch eine andere Lösung geben was effektives. Bitte hat jemand eine echt gute Idee wie ich den Provokationen aus dem Weg gehen kann und er es vielleicht nicht mehr so oft macht.

PS. Wer etwas Sensibilität hat oder weiß was Liebe ist, dann bitte kommt nicht damit (macht Schluss) oder so ähnlich, das kann ich gerade echt nicht gebrauchen.

...zur Frage

Freund stellt sich immer über mich ......

Mein Freund hat ein sehr gutes Allgemeinwissen was auch sehr gut ist denn er mir auch viel erklären kann! Ganz klar. Nur manchmal da ist er richtig arrogant und eingebildet......er weiß das er viel weiß und er lässt es gerne raushängen! Auch wenn ich mal der Meinung bin das ich recht habe und er nicht, dann sagt er auch immer so Sätze "Denk doch mal nach wie du denkst ist richtig Dummes denken" oder "wenn du mal logisch denken würdest würdest du merken das du schei-se redest" und sowas halt..... sowas nervt sehr und sowas kommt auch in Gegenwart von anderen Leuten! Er geht dann auch einfach mit den Sätzen "ich muss nicht mit dir jetzt diskutieren ich weiß ds ich Recht habe".... das kränkt mich sehr =((((( Unsere Beziehung ist toll aber wenn s auf Diskussionen hinausläuft hab ich schon richtig Angst das wieder sowas kommt.... was soll ich tun

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?