Ich will nicht dass meine Freundin feiern geht

Support

Liebe/r xe150d,

bitte achte künftig bei Deiner Ratsuche darauf Deine Frage auch als eine solche erkennbar zu stellen.

Herzliche Grüsse

Ben vom gutefrage.net-Support

21 Antworten

Schlage ihr doch einen Kompromiss vor.. Sie geht halt nur noch einmal oder zweimal im Monat feiern - je nachdem, wie oft sie im Moment unterwegs ist - und an den anderen Wochenenden unternehmt ihr was miteinander. Weil ihr das weggehn zu verbieten geht nicht - da wärst du nicht mehr lange ihr Freund.

Sie ist noch sehr jung und nicht so weit wie ich, denke ich. Ich weiß nicht wie ich weiter machen soll.

Junge du bist 19 und keine 30. In dem Alter geht man eben in die Disco. Geh halt einfach mit, mit der Einstellung die du jetzt hast kannst du Sie entweder in deinem Käfig einsperren oder die Beziehung gleich beenden, denn das wird nicht lange halten.

Du hast kein Recht, Deiner Freundin das zu verbieten. Andererseits könnte sie Rücksicht auf Dich nehmen - das ist aber ihre Entscheidung. Du kannst aber auch nicht erzwingen, dass Deine Freundin  bei Dir bleibt. Entweder sie tut es freiwillig oder sie lässt es.

Ob Du ihr das zubilligst, ist Deine Entscheidung, aber ihre Entscheidung ist, ob sie sich nach Dir richtet.

So ist das unter freien Menschen! Eine Garantie gibt es nicht.

Wenn du es ihr verbietest oder deswegen dauernd rumheulst, schaltet sie auf stur und geht nur noch mehr weg. Sie ist mir dir zusammen, hat sich für dich entschieden, warum regst du dich auf? Man geht einfach in die Disco um zu tanzen und Spaß zu haben, wenn sie da angegraben wird, muss sie sich ja noch lange nicht darauf einlassen. Sei einfach entspannt, sie kann schon auf sich selbst aufpassen. Du kannst ja auch nicht 24/7 bei ihr sein.

Das ist aber keine gesunde Einstellung von dir in bezug auf eine Partnerschaft.

Sie ist doch nicht dein Eigentum und jeder Mensch hat ein Recht darauf, für sich selbst entscheiden zu dürfen! Von dir sehr egoistisch und besitzergreifend!!

Würde es dir gefallen wenn sie dich bevormundet. Glaube auch nicht!

Also..sei tolerant, laß sie gehen..oder geh vllt doch mit (?) und dann hört auch sicher das kriseln zwischen euch auf.

Geh mal in dich..es ist absolut nicht die richtige Einstellung,  um eine dauerhafte Partnerschaft harmonisch und glücklich zu erleben.

Was möchtest Du wissen?