...ich will nicht bis zu meinem Lebensende mastubieren müssen ...

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

es ist jetzt ein Druck entstanden und jedesmal wenn Ihr beiden Sex habt geht das Karussel von vorne los und die Erwartung steigt und wenn es eine Weile gedauert hat, stellt sich die gehaßte Vorahnung schnell ein und es kommt nicht zum Orgasmus.

Frauen können keinen Vaginalen Orgasmus bekommen, den gibt es nicht. Es gibt einen G-Punkt Orgasmus und einen Klitoralen Orgasmus und damit könnt Ihr arbeiten.

Um schöner erregt zu werden gibt es von Durex ein Gleitgel (Rossmann) das speziell für Frauen hergestellt wurde die nur langsam zum Orgasmus kommen.

Ich würde empfehlen dieses Gleitgel zu besorgen und dann gleich ausprobieren, indem ihr das Gleitgel großzügig auf Deine Klitoris und Schamlippen auftragt und massiert. Wichtig ist das das Vorspiel sehr lange dauert, Frauen brauchen Zeit um sich zu entspannen und wohlzufühlen.

Vieleicht ist es auch von Vorteil wenn Dein Mann Dich oral verwöhnt , viele Frauen können dabei sehr gut zum Orgasmus kommen weil es für sie entspannender ist und weil sie sich auf sich selber konzentrieren können. Ansonten ist es auch ein Problem das viele Frauen kennen und allein keine Probleme haben einen Orgasmus zu bekommen, mit Partner jedoch eine seltene Sache.

  • Zunächst einmal müssten wir mehr Details zum Sexleben und den Versuchen, zum Höhepunkt zu gelangen, wissen. Gelingt es Deinem Mann denn, Dich mit seinen Fingern zum Höhepunkt zu bringen, wenn Du ihm zeigst und erklärst, wie du es Dir selbst machst? Gelingt es denn auch bei Cunnilingus nicht? Welche Stellungen und Praktiken habt Ihr sonst schon probiert? Wobei kommst Du dem Höhepunkt am nächsten? Wie dicht kommst Du dem Höhepunkt beim Vaginalverkehr? Wie erregt bist Du beim partnerschaftlichen Liebesspiel? Kommst Du bei Masturbation mit Díldo oder Víbrator denn zum Höhepunkt oder nur durch manuelle Stimulation der Klitoris und deren Umgebung?
  • Zweitens ist wichtig zu wissen, dass etwa jede dritte deutsche Frau so gut wie nie durch Vaginalverkehr zum Höhepunkt kommt. Und sogar für die Mehrheit aller Frauen gehören manuelle und orale Praktiken beim Sex dazu, um den Höhepunkt erreichen zu können. Einfach nur Penetration ist für sehr viele Frauen nicht ausreichend, um den Höhepunkt zu erreichen. Setze dich diesbezüglich also nicht unter einen Erwartungsdruck, der womöglich in Deinem Einzelfall gar nicht erfüllt werden kann. Die mangelnde Orgasmusfähigkeit bei penetrativem Sex kann zum Beispiel psychische Ursachen wie Erwartungshaltung oder Unsicherheit haben, sie kann aber auch körperliche Ursachen haben, z.B. Abstand Klitoris zu Vaginaleingang, Ausmaß der indirekten oder direkten Stimulation der Klitoris bei der Penetration, Weite der Vagina und Dicke des Penis, Winkel, Rhythmus und Tiefe des Eindringens und vieles mehr.
  • Drittens muss man leider nüchtern feststellen, dass sexuelle Kompatibilität zwischen zwei Partnern leider einfach nicht immer gegeben ist. Liebe allein ist kein Garant für guten Sex, auch Zärtlichkeit, echte Gefühle, Geborgenheit und Co sind zwar absolut wünschenswert, aber führen nicht zwangsläufig zu einem erfüllten Sexualleben. Im Gegenteil gibt es leider sehr viele Paare, die sich lieben, schätzen und füreinander entschieden haben, aber sexuell einfach nicht so gut harmonieren, dass es wirklich toll und erfüllend ist. Viele Sexualprobleme gründen sich einfach auf Inkompatibilität. Wenn einem Sexualität wichtig ist, dann sollte man sich letztlich leider nur dann füreinander entscheiden, wenn auch die Sexualität erprobt wurde und als erfüllend empfunden wird. Das soll jedoch jetzt nicht bedeuten, dass Ihr beide tatsächlich inkompatibel seid, denn dafür kenne ich Euch ja viel zu wenig. Aber es gibt eben solche Konstellationen, wo einer von beiden immer das macht, was gerade nicht so antörnt, wo das Gefühl fehlt, was der andere sexuell gerade in dem Moment braucht, wo es einfach bezüglich der sexuellen Bedürfnisse nicht so harmoniert. Umgekehrt gibt es eben auch Pärchen, die sexuell sehr gut harmonieren und einfach in jedem Moment das machen, was den anderen antörnt. Manche dieser Pärchen harmonieren auf vielen anderen Lebensbereichen gar nicht mal so gut miteinander.
  • Da meine Fragen aus dem ersten Absatz natürlich jetzt noch nicht beantwortet sind, fällt ein konkreter Ratschlag schwer. Wichtig wäre zunächst, entspannt und ohne Druck heranzugehen. Man könnte Masturbation und Handbetrieb abwechseln und schauen, ob das nicht auch partnerschaftlich hinzukriegen ist. Man müsste schauen, ob Du bei der Masturbation überhaupt durch Penetration mit Díldos zum Höhepunkt zu bringen bist. Man könnte Stellungen wählen, bei denen die Klitoris besser stimuliert wird oder Praktiken wie Hand, Mund und Penetration kombinieren. Wichtig ist auch, dass die Frau bei Beginn der Penetration schon sehr erregt ist, denn sonst schafft es Penetration meiner Erfahrung nach so gut wie nie, zum Höhepunkt zu gelangen.

Masturbiert doch beide mal gemeinsam und kurz bevor es dir kommt, soll er in dich eindringen. Klappt es dann nicht, macht er etwas falsch. Es wäre dann nur zu ergründen was. Man weiß von vielen älteren Paaren, die darüber offen berichtet haben, dass sie sich nur noch durch Masturbation zum Höhepunkt bringen, weil die "Standfestigkeit" des Mannes nicht mehr so optimal für einen erfüllten Geschlechtsverkehr ist. Allerdings braucht dann nicht jeder heimlich zu masturbieren, sondern man sollte offen darüber reden und diese Art der Befriedigung in die Gemeinsamkeit einbeziehen. Dann kann auch diese Art der Sexualität erfüllend und beglückend sein.

Hallo ,

es kommt durchaus vor , dass Menschen im Sex nicht harmonieren , obwohl der Rest stimmt ! Vielleicht solltest Du deine Erwartungen nicht immer auf das Ereichenwollen setzen ! Mach Dich vorher selbst richtig heiss ! Benutzt Gleitmittel . Vielleicht auch mal ein Sextoy zur Unterstützung !

Nicht mit den Erwartungen an einen Orgasmus an den Sex ran gehen ! Vielleicht stört Dich auch was in der Umgebung ect ? Das kann sich sehr auf den Sex auswirken ! Fahrt doch mal ein Wochenende weg ! Macht mal schönes Welness oder was Romantisches !

Gerade eine neue Umgebung kann sich sehr positiv auf das Sexleben auswirken !

GLG , viel Erfolg und einen schönen Tag , wünscht Dir ,clipmaus .-))

es hat eine Ärztin gegeben um 1900 und die hat herausgefunden das die Klitoris bei vielen Frauen zu weit von der Scheide entfernt ist und dadurch zuwenig stimuliert wird bei normalem Verkehr, und sie hat einen Schnitt vornehmen lassen wodurch die Entfernung etwas verringert wurde, so dass sie bessere Chancen hatte einen Orgasmus zu bekommen.

Da ich das Problem kenne das Frauen Schwierigkeiten zum Orgasmus zu kommen haben, habe ich mir den Oralen Verkehr zur Vorliebe gemacht. Mithilfe meiner Zunge ist es möglich sehr viel zärtlicher zu sein und die Frau kann sich auf ihre Gefühle konzentrieren und so zum Orgasmus kommen. Oft lege ich meine Zunge an die Klitoris und meine Partnerin bewegt sich so wie es für sie am aufregendsten ist. Irgendwie ist es auch eine Art Masturbation , jedoch ist es durch meine Anwesenheit viel schöner für uns Beide. Es kann auch sein das die Frau nicht genug stimuliert wird wenn der Penis nicht richtig steif ist und sich dann nur in der Haut hin und her bewegt was für die Frau wenig befriedigend ist. Viele Männer sind beschnitten, also ohne Vorhaut da kann das nicht passieren und die Frauen haben daher bei Männern ohne Vorhaut mehr Gefühle weil mehr übertragen wird.

Auf jeden Fall ist dieses Problem eine Aufgabe für die Partnerschaft und auch ein Zeichen das der Mann viel mehr Zärtlichkeiten geben muß, als bisher.

In der Tantra Massage wird die Vagina mitmassiert und auch der G-Punkt und die Frau ist während der Massage passiv und nimmt alle Gefühle in sich auf die während der Massage kommen.

Wäre auch eine Möglichkeit um ein Befriedigendes Leben zu führen. Wer befriedigt ist lebt gesünder und entspannter

Wenn es dir so wichtig ist, dann nimm deinen Mut zusammen und sag deinem Mann er soll dir dabei zu sehen. Damit es genau sieht wie du es brauchst und willst. Ein anderer Vorschlag ist analVerkehr, beide Dinge haben mir bei solchen Problemen schon geholfen.

Lasse ihn Dir beim Selbermachen zusehen, vielleicht begreift er einiges und Du kann evtl. später sagen, was Dich angemacht hat.

beim Sex kann der Mann seinen Penis auch in warmes Öl tauchen und dann erst zum Verkehr übergehen das Öl hat viel Wirkung und überträgt sehr viel mehr.

Auch flüssiger Honig ist möglich um viel mehr Gefühle zu erreichen

viele Frauen trinken gern 2-3 Glas Sekt und können sich damit sehr gut entspannen , einen Versuch wäre es wert

Vielleicht bist du einfach physiologisch nicht in der Lage vaginal zum Höhepunkt zu kommen, sondern nur klitoral. Habt ihr schon Stellungen ausprobiert, in denen du klitoral gereizt wirst?

MfG ChiliWolf

suessemaus33333 14.04.2014, 14:54

ja.

irgendwann nach mehreren "Stunden" hats dann auch tatsächlich mal geklappt mit nem höhepunkt. (den ich mir aber fast selber gemacht hab in seinem Beisein). Im endeffekt alles hat wehgetan und schön war da garnix mehr...

...sondern sehr verkrampft und "unschön" .. weils mal wieder nicht wirklich geklappt hat.

achso und ich hab schon vaginale orgasmen gehabt. also physiologisch scheints zu funktionieren. hmmm

1

tja, die normale Bauernstellung ist sowieso nicht angesagt, wenn überhaupt dann in der Hündchenstellung! habt ihr auch schon ausgefallene spielchen probiert, Swingerclub und so, der Reiz des neuen und unbekannten könnte einen enormen Kick auslösen, funktioniert eh vieles übers Kopfkino, und wegen sex allein denkt man ohnehin nicht an Scheidung, denn ob es ein anderer typ besser kann ist noch nicht raus?

LG

so jutta

also laut meinen erfahrungen kann es nur an deinem mann liegen

ich fass es mal kurz:

Sein Schniedel ist zu kurz..ausserdem ist er bestimmt nich breit genug...länge von einem wiener würstchen ist gerade noch so hinnehmbar ...kürzer NICHT

ausserdem...nehmen wir uns mal elyas m'Barek als beispiel...man muss ihn nur ansehen und kriegt ein #saftigen orgasmus....also liebes juttale...denkk dran...es gibt auch männliche nutten...spar dir einfach 300 euro zusammen und lass es dann richtig krachen !!;D

Und wenn du es dir beim Sex selbst machst? Schonmal probiert oder geht das dann auch nicht wegen ihm? Dann liegt es nämlich eher an dir.

lass ihn dir bei der Masturbation zusehen. nur so sieht er genau was dir gefaellt u was er noch verbessern kann . viel erfolg :)!

Hattest du denn jemals mit einem anderen Mann einen Orgasmus beim Sex?

Bei mir klappt es auch nur Oral, man lernt damit zu leben :-P

suessemaus33333 22.04.2014, 11:09

^^

... ja einmal ..

ich weiß nicht ob es zufall war aber ich hab das so interpretiert das es zumindest möglich ist :)

0
jiva87 22.04.2014, 11:45
@suessemaus33333

Naja einmal ist keinmal oder wie war das ^^

Hast du denn da irgendwas besonderes gemacht? besondere Stellung? Spielchen? Oder war er ganz anders gebaut als die anderen?

Sonst ist es wohl einfach nur Kopfsache ;-)

0
suessemaus33333 23.04.2014, 08:20
@jiva87

ja er war erstens wirklich anders gebaut ^^, und zweitens fand ich es auch wahnsinnig erotisch (die gesamte Situation), ...

.... ich glaube auch das es evtl bloß Kopfsache ist/war.. schade aber das ich mit meinem Mann das so nicht erlebe/ erleben kann :/

0
jiva87 23.04.2014, 08:41
@suessemaus33333

Naja vll habt ihr noch nicht das richtige für euch gefunden?

Rollenspiele, Swinger oder ähnliches ;-) bzw. sowas wie bei deiner erotischen Erfahrung?

Ja, natürlich ist das schade, aber es gibt definitiv schlimmeres. Ich habe manchmal Sex nachdem ich einen Joint geraucht habe, ist auch ganz nett weil man etwas los gelöster ist.

0

Möglicherweise hat er einfach nur ne komische Technik drauf. Benutzt er auch mal die Zunge / Finger ?

Was möchtest Du wissen?