Ich will nackt gesehen werden - normal?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

nein, weil... 68%
ja, weil... 31%

15 Antworten

ja, weil...

Na,ja Du fängst früh an. Das ist sehr,sehr bedenklich. Dich sollte man nicht mehr ins Schwimmbad lassen.  Lass Dich behandeln,  eh es noch schlimmer wird

nein, weil...

Also so wie du das erzählst, bist du eindeutig exhibtionistisch veranlagt. Jedenfalls geht das über die "Doktorspielchen" schon weit hinaus, wenn du die Blicke kleinerer und fremder Jungs "genießt". Kannst ja Wiki mal fragen und schauen, ob du nicht lieber jetzt schon eine Behandlung beim Therapeuten anfangen solltest. Da du aber IMHO eh nurn Fake bist, päckel einfach die Punkte ab und gut is.

Grundsätzlich nehme ich ja jeden Fragesteller ernst.

Nur habe ich hier Mühe. Schon mal wegen dem Nick

Wenn das was da zu Lesen ist echt ist dann muss ich sagen. Zeigefreudig in dem Alter scheint mir nicht unbedingt abwägig zu sein. Nicht ganz das Normale aber du bist ein Teenager. Und du erkundest eben deine Sexualität. Bin alledings der Meinung in deinem Alter ist es noch zu Früh solche "Spiel" zu machen. Die "kleinen" Jungs Finden das womöglich noch Lustig. Und sie Wissen ja dass du darauf wartest das die Türe geöffnet wird. Ob das von allen Eltern so hingenommen wird scheint mir fraglich. Und das allein könnte schon genug Ärger geben. Wenn du deine Zeigefreudigkeit auf Ältere Richtest, dann läufst du Gefahr Missbraucht zu werden.

Ob es sich dabei um eine abnorm Handelt weiss ich nicht. Ist vielleicht auch Frühreif. Ich würde dir auch Raten, falls dem wirklich so ist, mit deinem Artz zu Reden.

 

Kleinkind ist entsetzt, weil Körper anders ist als der von Erwachsenen - wie erklärt man das am Besten?

Hallo Leute,

ich habe eine kleine Nichte, sie ist 3 Jahre alt. Ich habe sie sehr gerne und kein Problem damit, wenn sie dabei ist, wenn ich mich umziehe. Sie hat mich schon ein paar Mal nackt gesehen und dabei auf meine Brüste gezeigt und gefragt, was das ist. Ich sagte zu ihr: Das ist normal, jede Frau hat Brüste. Da hat sie bei sich selbst unters T-Shirt geschaut und (logischerweise!) keine Brüste entdeckt und war total verwirrt und entsetzt. Wo sind meine Brüste? Ich sagte zu ihr, die kommen erst, wenn man groß ist, aber sie hat ständig weiter bei sich gesucht und war total irritiert.

Wie erklärt man das einem 3-jährigen Kind, dass das normal ist? Und warum vergleicht sich schon ein so kleines Kind körperlich mit Erwachsenen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?