Ich will mit ihr die Freundschaft abbrechen weil sie wichtiger ist als ich?

4 Antworten

In jungen Jahren habe ich oft die Bezeichnung "meine beste Freundin" angewendet. Das tue ich heute nicht mehr. Damit würde ich meine anderen Freundinnen abwerten. Jede bereichert mich mit ihrer Andersartigkeit. Einen Alleinanspruch auf einen Menschen gibt es nicht. Wenn du es schaffst, sie ohne Streit etwas loszulassen, wird deine Chance grösser, dass ihr in Zukunft wieder mehr Zeit miteinander verbringen könnt. Mit einer Drohung erreichst du gar nichts. Hab etwas Geduld und weite deinen Freundeskreis aus, damit du nicht in eine Abhängigkeit gerätst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

sie traut sich wohl nicht dir zu es zu sagen dass du nicht am wichtigsten bist aber deswegen eine Freundschaft abzubrechen ist einfach Mal komplett kindisch und dumm aber wen du es ackzeptierst wird sie dir warscheinlich die Wahrheit sagen

Ich will sie nicht mehr wenn ich nicht die Nummer eins bin.

0
@littlenachogirl

OK dann brech es ab wenn du es willst aber mit 18 so kindisch zu sein ist schon traurig ich würde dir Mal raten zu üben mit deiner Eifersucht umzugehen

1

Du hast kein Exklusivrecht auf sie. Bändige mal deine Eifersucht.

Ich weiß ja nicht wenn man eine beste Freundin oder Freund hat. Und der dann nicht mehr so viel Zeit für einen übrig hat tut das schon weh.

1
@DerMilkaKeks

Trotzdem hat man kein Exklusivrecht auf einen Menschen. Jeder darf neben der Freundschaft auch ein eigenes Leben führen.

2

Jetzt hol erst mal Luft ! ..............du willst nichts mehr mit ihr zu tun haben ??? Also aus die Maus - fertig !

Was möchtest Du wissen?