Ich will mit dem Training starten was passt am Anfang?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuch es doch mal nicht weniger zu essen, sondern dich mit mehr unverarbeiteten Lebensmitteln satt zu essen. Viel Obst, noch mehr Gemüse aber halt auch nicht auf alles verzichten, denn das demotiviert dich, der Jojo-Effekt kommt und du bekommst Fressanfälle. 

Wenn man abnehmen will ist es eine gute Vorgehensweise, dass man schaut dass man viel Volumen aber gleichzeitig wenig Kalorien zu sich nimmt. Zum beispiel stopft ein ganzer Salatkopf viel mehr als keine Ahnung irgendeine Süßigkeit. Wenn man das vergleicht ist der Salat (der viel mehr Volumen hat und dich somit besser satt hält) und die Süßigkeit, die vielleicht genauso viele Kalorien hat sinnvoller, denn es hält dich besser satt und dein Insulinspiegel bleibt konstant.

Salat hört sich jetzt langweilig an aber wenn du zum beispiel Kidney-Bohnen, Avocado, anderes passendes Gemüse und z.B. reis mit reinmischst und es am Schluss lecker würzt, schmeckt es super gut:) wenn du mit der gesunden Ernährung etwas herumexperimentierst, kann es richtig Spaß machen, dich damit zu beschäftigen.Du kannst ja auch einen Cheat Day einführen zum beispiel jeden Sonntag darfst du essen was du willst.

Sehr wichtig ist es (und das darf man nicht unterschätzen) dass du gaaanz viel Wasser trinkst. So 2-3 Liter am Tag. Bei mir ist es immer so, wenn ich das Gefühl habe dass ich hunger bekomme, obwohl es noch nicht lange her ist, dass ich was gegessen habe, dann trinke ich ganz viel Wasser und mein "Hungergefühl" ist komplett weg. Wichtig ist, dass du Cola, Fanta und das ganze Zuckerzeug aus deiner Ernährung abschaffst.

Mach Sport, beweg dich, mach Krafttraining das verbrennt Kalorien und motiviert dich, dich weiterhin gesund zu ernähren. Vor dem Sport sollst du schon etwas essen, jedoch nicht direkt davor. Am besten so ca. 2-3 stunden davor. Nach dem Training solltest du auf jeden Fall etwas essen, damit du nicht so schlapp bleibst und sich deine Muskeln irgendwie ernähren können.Damit der Sport nicht so langweilig ist und Spaß macht, gute und motivierende Musik hören! 

Hoffe ich habe etwas helfen können. Du schaffst das!

Liebe Grüße :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Erstmal zur Ernährung es ist sehr wichtig wenn du abnehmen willst jeden Tag Omega 3 einzunehmen da dies den Fettstoffwechsel sehr stark anregt. Ausserdem falls du kochst kein Keimöl oder Frittieröl nehmen, hier kannst du Kokusöl nehmen oder auch zum Braten geeignetes Walnussöl. Bei der ernährung musst du halt nur darauf achten das du nicht "ungesundes" Fett zu dir nimmst wie beispielsweise sonnenblumenöl also gesättigte Fetrsäuren. Nüsse haben dagegen "gesundes" Fett, da diese Fette den Fettstoffwechsel anregt. Und sonst halt wie man es kennt wenig Zucker also nicht viel Süßes essen. Falls du noch mehr wissen willst kannst du mal bei BodyIP vorbei schauen der macht ziemlich gute Viedos dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?