Ich will mir ein Aquarium anlegen mit Garnelen, ich weiß aber nicht wie das gehen soll, weil ich gelesen habe das sich Garnelen sehr schnell vermehren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt Garnelen, die sich im normalen Aquarium gar nicht vermehren (leider), z.B. Amanogarnelen. Und für andere würden sich sicher Abnehmer finden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns haben sich Garnelen noch nie vermehrt. Und das ist dann ein Nano-Aquarium? Dann sage ich Dir hiermit ganz klar: Lass als Anfänger die Finger davon! Kauf Dir lieber mindestens ein 120l Aquarium mit Fischen und Garnelen. Das ist vom Wasserhaushalt viel einfacher als ein Nano.

Wenn Du Dich mit Aquaristik nicht gut auskennst, ist ein Nano nicht wirklich erfolgversprechend. Außerdem braucht ein Nano viel mehr Pflege als ein größeres.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alexxxflash
02.03.2017, 15:22

Das wird ein Standart-54l-"Anfängeraquarium" sein :)

0

In einem 60-Liter-Becken kannst du Amano-Garnelen halten, die vermehren sich im Süßwasser nicht.

Informier dich aber bitte ausführlich, bevor du das machst, sonst kommt hier bald die Frage, warum die armen Tierchen sterben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?