Ich will mir die Pulsader aufschneiden, was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe Katze27082003,

Deine Frage ist besorgniserregend. Selbstmord ist keine Lösung! Wenn Du akut jemandem zum Reden brauchst, kannst Du Dich direkt an die Telefonseelsorge wenden:

0800/1110111 oder 0800/1110222, anonym und kostenlos aus dem Fest- und Mobilfunknetz.

Eine weitere mögliche Anlaufstelle ist http://www.nummergegenkummer.de

Wichtig wäre, dass Du Dich jemandem anvertraust, etwa einem guten Freund oder jemandem aus Deiner Familie. Du schreibst, Du möchtest niemandem weh tun, genau das würdest Du aber, wenn Du Dir etwas antust. Also gib den Menschen in Deinem Umfeld bitte die Chance, Dir zu helfen und rede mit ihnen.

Herzliche Grüße

Jenny vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Tu es Dir und Deinem Umfeld bitte nicht an. Ich habe meinen Vater vor 3 Monaten an Suizid verloren - glaube mir, das ist das Schlimmste für ein Umfeld. Ich habe mich einem Psychiater anvertraut, da ich ohne nicht könnte... (ich habe immer gesagt, da gehe ich NIE hin)... ich musste 2 Mal wechseln und bin nun genau da angekommen, wo ich hin musste. Suizid ist keine Lösung. Egal, was andere über mich (mittlerweile auch fett und hässlich) sagen.... ich suche die Liebe in mir für Dinge, die mir Freude bereiten... und wenn ich soweit bin, werde ich mich bewegen 1-2 Mal 30 Minuten am Tag, mir einen Tagesplan mit Aktivitäten erstellen und den Kühlschrank meiden und auch hier nach Plan leben. Wenn man 1-2 Kilo mal schafft und dann weiter macht.... hey, egal, was andere sagen: Liebe Dich selbst, Du darfst es Dir wert sein - das Leben hält für Dich auch viel Liebe bereit, wenn Du bereit bist... mach die Augen auf, schau auf kleine Dinge... (ignoriere Idioten - niemand, der nicht in Deinen Schuhen lief, wird Dich je verstehen) und schreibe die kleinen schönen Dinge auf. Crazy, Blumen, Natur,... kleine Dinge.... versuche es - Du darfst es Dir wert sein, denn Du bist wertvoll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eine vertrauensperson, der du dich anvertrauen kannst? Freunde? Eltern? Lehrer? Vielleicht doch ein Arzt?

Kannst du vielleicht ein bisschen mehr ausführen, warum du dich hasst? Wie alt bist du? Seit wann hast du diese gedanken? Warum wurdest du gemobbt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katze27082003
06.03.2016, 17:51

Bis jetzt habe ich mich nur dem internet anvertraut...


ich bin hässlich, dumm und fett(sagt was ihr wollt, es bringt nichts)...ich bin 12, ich hatte sie mal vor 1-2 jahren...danach warnse einigermaßen weg...jetzt seid ungf anfang des jahres, und kp, weil ich lange krank war, dadurch übergewichtig wurde(es immernoch bin), und mich keiner mehr mochte, und mich nur genervt hat:3 hier(deutschland (davor frankreich) und gymnasium, davor war grundschule, im kindergarten wurd ich immer von den schaukeln geschubst.-.) wars einfach weil ich wieder nur alle genervt habe... jo...

0
Kommentar von Lernresistenz
06.03.2016, 17:59

ich kann nix zu deinem aussehen oder deinem charakter sagen, da ich dich nicht kenne. siehst du dich so, weil dir das von deinen mobbern so eingeredet wurde? Also haben sie dich auch immer als fett und hässlich bezeichnet? Oder ist irgendwas anderes vorgefallen?

0
Kommentar von Hoehlenmaus
06.03.2016, 19:41

gab es eine Zeit, wo du dich positiver gesehen hast?

0
Kommentar von XxAngerFreak2xX
06.03.2016, 20:16

Eigentlich schon sehr gut die Antwort: Vertrauensperson, Freunde, Eltern, Lehrer, Arzt, vllt. noch zu ergänzen Schulpsychologe (der hat Schweigepflicht), Beratungsstelle (gibt es auch welche wo man erstmal vertraulich/anonym hin kann), Selbsthilfegruppe und Hilfe im Netz.

Du schreibst dass Du es dem Internet schon anvertraut hast, in welcher Form denn? Es gibt da diverse Möglichkeiten. Leider kann man hier nur einen Link reinbringen, aber wenn Du unter den folgenden Stichworten googelst müsstest Du auch was finden:

u25 freiburg

nethelp4u

junoma.de

youth-life-line

hoffnungswiese.de

schueler-mobbing.de

caritas

telefonseelsorge

Wenn Du irgendwas nicht finden kannst oder sonst noch irgendwie Hilfe brauchst kannst Du Dich gerne melden.

Ich wünsche Dir alles Gute, lass Dich nicht zu sehr stressen, Kopf hoch, lg

0

Darf ich dich fragen warum du dich umbringen willst?
Es muss ja was dafür verantwortlich sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katze27082003
06.03.2016, 17:45

mobbing(vergangen), selbsthass

0

Was möchtest Du wissen?