Ich will mir demnächst einen Gaming Pc kaufen und jetzt stellt sich die frage Intel Core i7-6700 4x 3.40GHz 65W oder Intel Core i7-6700K 4x 4.00GHz 95W?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz einfach: Hast du Interesse an der Übertaktung des Systems, dann brauchst du zwingend eine K-Version und ein passendes Mainbord. Ansonsten eher die Non-K. Weil um einiges günstiger und schnell genug. Turboboost 4x 3.8ghz.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'K' dahinter bedeutet meistens nur Hyper Threading, also lässt dich davon nicht täuschen. Natürlich nicht "nur" Hyper Threading, aber der Rest ist Kleinkram.

Kommt darauf an was du für Spiele spielen willst. GTA5 oder Black ops 3 laufen auch ohne das 'K'.

Ansonsten such den ohne 'K' mal im Internet bzw. YouTube und schau dir ein paar Benchmarks an, das selbe mit dem mit 'K'.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mistergl 06.11.2015, 12:35

K' dahinter bedeutet meistens nur Hyper Threading, also lässt dich davon nicht täuschen. Natürlich nicht "nur" Hyper Threading, aber der Rest ist Kleinkram.

Sry das ich dich verbessern muss. Aber K bedeutet nur, das die CPU einen offenen, frei wählbaren Multiplikator hat, also übertaktbar ist. HT haben beide Versionen.

0
dkgiozsu 09.11.2015, 13:51

Danke, da hab ich wohl was vertauscht I5 und I7, da ist der Unterschied mit HT.

0

Ich würde immer direkt zu einem "k" greifen, da man dort noch übertakten kann und eh ein plus an MHz. Die brauch man heute und morgen noch nicht. Aber wer weiß wie die Entwicklungen voranschreiten?! Ein Pluss von 600MHz ist schon in benches bemerkbar und mit wenig Aufwand kriegt man noch mehr raus. Aktuell brauch man die Leistung jedoch nur in wenigen Amwendungen. Games brauchen die Leistung nicht ansatzweise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kraiship 06.11.2015, 11:38

Aber wer weiß wie die Entwicklungen voranschreiten?!

Dann nützen aber auch die paar 100Mhz nicht mehr viel, sollten die Anforderungen rapide zunehmen. Abgesehen davon wird sicherlich ein qualitativ hochwertigeres Board sowie Lüfter erforderlich sein, um diese Leistung kriegen zu können.

0
myltlpwny 06.11.2015, 11:46
@Kraiship

Ich schrieb von meiner persönlichen Entscheidung. Ich habe eine Wakü verbaut, daher brauche ich eh ein Waterblock. Als ich Lukü hatte, hatte ich auch nie ein boxed-Kühler drauf gelassen. Diese sind einfach zu laut. 700-800MHz (ist sogar noch etwas mehr drin) auf 3400MHz sind theoretisch etwa 25%. Das ist schon etwas.

0

wenn du wirklich gar keine ahnung von übertakten hast solltest du den i7 6700 nehmen. der ist auch viel billiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ps:Was ist besser i7 oder i5?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
myltlpwny 06.11.2015, 11:28

Was hast du vor? i7 hyperthreading (4kerne 8threads) und i5 nicht (4kerne 4threads).

0

Was möchtest Du wissen?