ich will mich wieder ritzen!,...........................................steht unten ...............

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich hatte selbst mal das gleiche Problem, und ich kann dir sagen dass es wirklich schwer ist aufzuhören. Aber du musst immer daran denken, irgendwann wird es dir besser gehen, noch stören dich deine narben vielleicht nicht, aber bei mir ist es mittlerweile 3 Jahre her und meine Narben sind immer noch eindeutig zu sehen. Ich weiß nicht wie tief du es machst, etc, aber ich kann dir nur sagen dass du es früher oder später wahrscheinlich bereuen wirst.

Ok, wenn du es nicht machen willst, sind konkrete Tipps; versuch dich abzulenken, das wirkt vielleicht offensichtlich, aber wenn du einen Freund anrufst, oder mit jemandem schreibst ist es gleich leichter es nicht zu tun.

Wenn du ein haustier hast, verbring win bisschen Zeit mit diesem, oder mit deinen Stofftieren, glaub es oder nicht, es hilft.

Das ist jetzt etwas kitschig, aber mir hat es immer geholfen wenn ich mir immer wieder gesagt habe 'Mein Herz schlägt nich, also muss mit mir alles in ordnung sein.'

und wenn das wirklich nicht hilft (aber bitte versuch es zumindest) dann setz dich in ein eck, schau einfach starr in die Luft und lass die Welle von Schmerz einfach über dich ergehen. Damit fühlst du auch Schmerzen.

Ich hab noch ein paar andere Tipps, also sag mir wenn du die hören willst, ok? :)

Lg, Shannon

ritzeritze 07.03.2014, 10:28

Hallo. Danke fuer deine antwort, hat mir sehr geholfen. Ich mache es jetzt auch nichtmehr regelmaesssig. Aber ich moechte ganz davon abkommen, und faende es sehr lieb von dir wenn du mir auch noch deine anderen tipps sagen wuerdeat. Liebe gruesse ritzeritze

0

schwierige Sache, aber die Idee mit dem Vertrauenslehrer ist nicht schlecht, du kannst ihm ja sagen das es dir lieber wäre wenn deine Eltern davon nichts erfahren sollen bevor du ihm dein Problem schilderst, er kann dir dann auch eventuell ein paar Nummern geben die dir weiterhelfen(normalerweise sollte ein guter Vertrauenslehrer immer ein paar Nummern haben), wenn das nicht hilft würde ich dir davon abraten Gedichte über Tod,Selbstmord und das Ritzen zu schreiben, ich glaube das verbessert deine Situation nicht wirklich.

Ich hoffe das konnte ein bisschen helfen, LG Zankstreit

wegen vertrauenslehrer denke ich mal du bist auf einer schule...habt ihr auf euer schule kein psychologe also weil bei mir gibt es sowas und der oder die hat schweige flicht das heißt der/die darf garnicht etwas deinen eltern sagen oder jemand anderem. aber ist auch bei normalen psychologen so....sry wegen rechtschreibung und so... LG Lisa p.s hoffe ich konnte dir helfen!!!!

ritzeritze 04.12.2013, 21:12

Jap , dankeschön ich denkke ich fasse meinen mut zusammen und gehe da hin !

1

Du hast offensichtlich ein gewaltiges Problem, das Ritzen ist bei Dir zur Sucht geworden!

Bitte vertraue Dich damit Deinem Hausarzt an, dieser wird Dich zu einem Psychologen überweisen. Deine Eltern müssen davon nichts wissen, der Arzt hat Schweigepflicht !

Hallo. Ich bedanke mich vielmahls fürr eure antworten. Sie waren alle sehr hilfreich. Liebe grüße ritzeritze

Schulpsychologe is gut. Ich glaub wenn du es nicht willst, sagt der deinen Eltern auch nix.

Meine Freundin hat sich au mal geritzt, aber ich hab ihr dann schmetterlinge und herzen auf den arm gemalt und immer wenn sie sich ritzen wollte hat sie an mich gedacht <3 :)

Dein Vertrauenslehrer darf es deinen Eltern nicht verraten.

Was möchtest Du wissen?