Ich bin verliebt, möchte es aber nicht sein. Hat jemand einen Ratschlag für mich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mhh kenne das Gefühl^^
Was ich gemacht habe "Augen zu und durch" ich war selbst mal verliebt aber sie war auch nicht an mich interessiert und ich wollte gar keine Beziehung da habe ich es einfach durch lebt.
Klar mag es ab und zu weh tun aber wenn man es doch eh nicht will sollte man es so machen!
Was mir gegen sowas hilft ist Musik such dir eine schöne Genre raus und dann höre Musik in der Freizeit und durchlebe es!
Falls du doch was von ihn willst dann sprich ihn am besten an und versuche Kontakt aufzubauen!
Wegen dem Enttäuscht werden jeder wird mal enttäuscht und das ist doch egal denn ich meine es ist besser etwas mal versucht zu haben als nie probiert denn der Gedanke quält doch einen wie "Was wäre wohl wenn?" "Wären wir jetzt zusammen" diese Fragen wird man sich immer wieder stellen wenn man es nie probiert!

Hallo schlaue,

leider kann man das Gefühl von Liebe natürlich nicht unterdrücken (nur evtl. 'ausleben'). Vielleicht zeigt er kein Interesse, weil er möglicherweise zu schüchtern ist? Unternehmt am besten mal was. Nicht jeder Junge/Mädchen ist gleich.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen

Der Junge ist ein "cooler " Typ , und ich ? Bin eine Außenseiterin .. Deshalb klappts schonmal nicht.. :-(((

0
@schlaue

Das muss nicht heißen, dass er Dich nicht mag ... Du solltest versuchen, mit ihm Kontakt aufzubauen

0

Mein bester Freund sagt dass du einfach deine Gefühle Eindrücken sollst und dir einreden sollst dass es nicht so ist das hilft und bei mir war es genauso das hilft :)

Lenk dich ab, lern vielleicht neue Leute kennen

Wüsste ich oder jemand anders ein Rezept gegen Liebe bzw. eher verliebt sein, wäre derjenige wahrscheinlich verdammt reich.

Das kann man wahrscheinlich nur merkeln (aussitzen)

Was möchtest Du wissen?