Ich will mich nicht länger ritzen. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Damit aufhören?
Denk daran, dass es dir nichts bringt und deinem Körper nur unnötig schadet. Zudem sind die Narben davon nur unnötige Erinnerungen an eine Zeit in der es dir sehr schlecht ging.
Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItsJannik
07.03.2016, 00:17

Eine Frage: Wie  bzw. mit was ritzt du dich ??? Das tut doch sau weh

0

Naja, professionelle Hilfe klingt zwar zuerst logisch, ist aber auch ist so ganz einfach. Zuerst wird man (meistens) getestet auf Depressionen etc. und bis man da einen Termin hat dauert es auch noch was. Bis dann auch die Tests ausgewertet sind und du einen Therapeuten zugewiesen bekommst und welche Art von Therapie dauert es auch noch was. Bis die Therapie dann endlich anfängt sind auch schon Ca. 2-3 Monate vergangen und eine Therapie "wirkt" nicht sofort sonder braucht auch seine Zeit. Man kann es zwar versuchen und ist auch sinnvoll, aber beansprucht halt Zeit. Am besten ist wenn man sich mal vor Augen hält was die Konsequenzen von Ritzen ist. Du bekommst Narben und so kannst du später zwar Tshirts anziehen, aber wirst von den Menschen gleich abgestempelt und für sowas hat meistens keiner Rücksicht. Außerdem sollte man sich im Klaren sein warum man sich eig ritzt oder wegen wem. Ist es das wegen diesem Grund wirklich wert? Schmeiß am besten alle Sachen weg mit denen du dich geritzt hast und Versuch den Drang einfach stand zu halten. Ich weiß das ist schwer, aber Versuch es am besten einfach mal. Wichtig ist auch das du nicht den ganzen Tag (wenn) in deinem Zimmer liegst und am Handy etc. bist. Mach am besten Sport, Triff dich mit Freunden, mach was mit deinem Haustier etc.. Mehr kann ich jz leider auch nicht sagen. Sry für die ganzen Rechtschreibfehler:/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moelviolin
21.02.2016, 23:31

Danke du hast mir wirklich weitergeholfen!

0
Kommentar von nessie1
21.02.2016, 23:44

Wenn sonst noch irgendetwas ist, kannst du mir schreiben. :)

0
Kommentar von Tschiripacha
22.02.2016, 14:07

Auch wenn es gut sein könnte, dass du länger auf einen Therapieplatz warten musst - Such dir bitte hilfe beim Arzt und lasse dich überweisen, eventuell hast du eine psychiatrische ambulanz in deiner Umgebung, die haben meistens auch offene Sprechstunden zu denen du einmal gehen könnstest. (Ansonsten bekommt man dort recht schnell einen Termin, besonders wenn es akut ist!) Es hat seine Ursachen wieso du dich selber verletzt und diese Ursachen sind nicht einfach weg, auch wenn du das mit dem schneiden alleine in den Griff bekommst! Das ist meistens ein ernst zunehmendes Warnzeichen, sei dir bitte selbst wichtig genug um das ernst zu nehmen. LG

0
Kommentar von nessie1
22.02.2016, 14:12

Es heißt nicht wenn es akut ist das du sofort einen Termin bekommst und es kommt dann auch noch an was bei den Testergebnissen herauskommt. Für eine Therapie zahlt nämlich die Krankenkasse und diese zahlt nicht wenn es nur ums Ritzen geht, sonder bei psychischen Problemen/ Störungen.

0

Wahrscheinlich machst du es aus Frust. Kauf dir ein Teddybär und immer wenn du traurig oder wütend bist Schlag ihn  

Ritzen ist wirklich nicht gut du weißt ja das ich gemobbt werde und ich mache das auch ( mit dem Teddybär ) 


Eine aus meiner Klasse macht das auch aber sie ist auch dumm da sie das aus Langeweile macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moelviolin
06.03.2016, 23:51

Danke

1

Dir z.B. Gummibänder um den arm spannen und immer wenn du das Bedürfnis hast, einmal dran ziehen und loslassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es mit professioneller Hilfe, das dürfte die beste Möglichkeit sein, damit fertig zu werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?