Ich will mich als Gruppenleiter bewerben, lohnt es sich, dass ich mich bewerbe, weil mir es an Führungserfahrung fehlt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

schwer deine Chancen genau einzuschätzen - aber vorweg: probieren (also bewerben) kostet ja nix. Ganz grundsätzlich gibt es zwei Aspekte- zwingend erforderliche Kenntnisse laut Stellenausschreibung sind i.d.R. auch als zwingend anzusehen (wenn nicht als zwingend bezeichnet nur möglichst gewünscht), aber jede Führungskraft ist auch irgendwann erstmalig Führungskraft geworden- diese Erfahrung / Voraussetzung fällt ja nicht vom Himmel. Ein erstmaliger Aufstieg in Leitungsfunktion ist zudem am besten in dem Unternehmen zu realisieren, in dem man auch schon arbeitet und sich bewährt hat. Insgesamt gibt es aber auch größere Unterschiede in den einzelnen Branchen und es wäre auch sehr wichtig, dass du für die angestrebte Position zumindest die anderen Voraussetzungen weitestgehend erfüllst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave74123
27.01.2016, 12:37

danke, das stärkt mich in meinem Vorhaben

0

Ein Versuch kann nie schaden!

Führungsqualitäten kann man nicht nur im Job zeigen, sondern auch anderweitig: in seinem Verein z.B., in seiner Familie, in seinem Hobby... Arbeite das also entsprechend klein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave74123
27.01.2016, 12:27

Danke, bis Ende der Woche habe ich Zeit :)

0

Also versuchen würde ich es. Allerdings mußt du auch stressresistent sein. Ist zumindest bei uns so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dave74123
27.01.2016, 12:29

Stressresistent wandert direkt in mein Anschreiben

0

Was möchtest Du wissen?