ich will meinen körper definieren und ca 15 Prozent körperfett verlieren aber wie?

1 Antwort

Kraftsport ist der Schlüssel zur Definition, also fitnessstudio.
Wenn du an Muskeln gewinnen willst und definierter sein willst, machst du eine defi (von Definition).
D.h du isst für eine Zeit lang kalorienreich um die nötigen Proteine zu haben um Masse zu legen zu können. Danach kommt die defi dran, Low Carb ist angesagt. Ich zB esse dann viel Reis und Pute.

Das machst du ca. 3monate lang (ist jetzt nur ein Durchschnittswert).
Das ist ein Kreislauf: Gut essen um Masse gewinnen zu können im fitnessstudio -> Defi und so weiter :)
Hoffe es war verständlich xD

Dein Training solltest du mit deinem Trainer besprechen :)

0

Achso noch was: bei der defi verringerst du dann dein Körperfettanteil, deswegen low Carb

0

Kann man an Körperfett verlieren ohne Gewicht (waage)?

also könnte man fett verlieren a körper generell aber trotzdem sich die zahl an der waage nicht ändert? weil ich bin grad dabei bisschen abzunehen und ich fühle das ich zb am bauch fett verliere bzw dass er flacher wird (weil ich kleines bisschen muffintop habe) aber die zahl an der waage ist immer die gleiche sie wird nicht weniger oder mehr

...zur Frage

Trainingsziele in diesen Monaten erreichbar?

Hallo zusammen,

ich (21/175cm/78kilo) fange heute wieder mit dem Training an. Zum Wintersemester (Oktober) will ich wieder in Form kommen. Neue Stadt/ neuer Körper.

Meine Ziele wären:
- Schöner Bauch bis leichter Sixpack.
- etwas muskulösere Beine
- etwas dickere Arme
- leichte Brustmuskeln

Zusammengefasst: Von allem etwas. Klar kann ich in wenigen Monaten kein Hulk werden, aber etwas müsste sich doch tun oder?
Werde 1-1,5h trainieren 3 mal die Woche (GKT).
Versuche 150g Eiweiß zu mir zu nehmen. Die Kalorien versuche ich unter 1900 zu halten, da ich auch etwas Körperfett verlieren will.

Was meint ihr? Passt das alles? Welche Tipps könnt ihr mir auf den Weg geben?

...zur Frage

Nerviges Bauchfett loswerden?

Jo Leute ich bin 16 Jahre alt und betreibe seit etwas über 1 Jahr Krafttraining im Gym. Ich habe nicht wirklich viel Körperfett bin damit ganz zufrieden doch ich habe echt nerviges Fett am Bauch es verschwindet einfach nicht! Ich möchte aber nicht so viel Cardio machen da ich nicht an Muskeln verlieren möchte. Ich ernähre mich relativ gesund und gehe jedes Woche 3x zum Training.

...zur Frage

Zeigt sich das Ergebnis vom Muskeltraining (Calisthenics) ?

Hi, Seit etwa zweieinhalb Jahren trainiere ich meinen Körper duch Calisthenics und habe versucht mich entsprechend zu ernähren. Nun hat jeder seine eigene Meinung zur Calisthenics Methode, jedoch ist meine Frage, ob ich trotz dem Training mit meinem Eigengewicht muskulös aussehe. Sollte ich zu anderen Mitteln greifen oder ist meine Methode in Ordnung? ( Alter: 16, Gewicht: 95kg, Größe: 186cm)

...zur Frage

Shreddet (definieren) werden aber zu schwer?

Ich mache grad low carb 3 tag heute
20 g kohlenhydrate aber das training
Fehlt mir zu schwer die energie sinkt aber ich spürre deutlich wie das wasser ausgespüllt
Wird soll ich jetzt weiter machen oder mit den kohlenhydraten höher gehen und erst später low carb machen wenn ich den perfekten körperfettanteil habe weil sonst halt
Ich das nicht durch  obwohl
Ich mal gelesen hab das der körper sich daran gewöhnt aber ich will eben das maximum rausholen und das ganze wasset auspüllen und trocken sein

...zur Frage

Zunehmen und gleichzeitig körperfettanteil reduzieren, geht das?

Hallo,

Ich bin 15 jahre alt, 1,80m groß und wiege 58 kilo (Körperfettanteil: ca. 15%). Ich trainiere seit 6 monaten und habe bereits ein sixpack.

Ich will jetzt zunehmen, aber will nicht mein sixpack zu verlieren. Außerdem wollte ich meinen Körperfettanteil noch etwas senken (auf 10%). Wie soll ich zunehmen und gleichzeitig Körperfett verlieren???

Körperfett verliert man ja wenn man weniger kalorien zu sich nimmt als man verbraucht+ Cardio Training

PS: Würde mich sehr um eine Antwort freuen, da mich die frage schon länger beschäftigt.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?