Ich will meinen Freund für meine alleine sonst raste ich aus!?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hallo,

Du schreibst selber, dass du viel Liebe brauchst, weil du dieses Gefühl nie kanntest. Das klingt nach einem sehr geringem Selbstwertgefühl. Aber daran kann man arbeiten, auch im Internet gibt es diesbezüglich viele gute Tipps :-)

In einer Beziehung ist es wirklich wichtig, dem Anderen auch Freiraum zu lassen. Es wird dir helfen, wenn du dir zuerst klar machst, wovor du eigentlich Angst hast, wenn dein Freund z.B. bei seiner Familie ist. Was könnte dort schlimmstenfalls passieren? Eigentlich doch gar nichts, oder? Ich könnte mir vorstellen, dass er mit seiner Familie zusammen isst, ein bisschen gemeinsame Zeit verbringt und vor allem mit ihnen erzählt. Wahrscheinlich auch über dich. Stell dir doch mal vor, wie er vor allen von dir schwärmt :-)

Und jetzt denke an das Gefühl, wie es ist, wenn ihr euch trefft, nachdem ihr euch eine Weile nicht gesehen habt. Ist das nicht toll? Ab und zu muss man sich einfach mal vermissen, sonst fehlen einem diese Wiedersehens-Momente ;-)

Was machst du denn, wenn er woanders ist? Die richtige Antwort wäre: Die Zeit genießen! Nutze die Gelegenheit z.B. für nen Mädelsabend. Oder schau dir einen Film oder eine Serie an, die er niemals gucken würde. Mach, was dir Spaß macht. Wenn ihr euch wieder seht, dann könnt ihr euch erzählen, was ihr gemacht habt - auch das macht Spaß :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe bedeutet auch dem anderen Freiheiten zu lassen, nicht zu klammern und zu vertrauen. Sei dir bitte klar darüber, dass du ihn früher oder später verlieren wirst wenn du das nicht änderst! Das hält kein Mensch lange aus... Vertraue ihm, unternehme selbst etwas wenn er nicht da ist, lenke dich ab. Wenn du das alleine nicht hinbekommst mache eine Therapie, denn sonst artet das in Abhängigkeit aus, und das ist alles andere als gesund (für beide)! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst Dir das abgewöhnen, sonst wirst Du ihn irgendwann ganz verlieren!

Er gehört nun mal nicht Dir. Auch wenn es für Dich schwer scheint, lass ihm Freiraum. Du sitzt sonst wirklich irgendwann alleine da.
Eine zu starke Eifersucht hat schon oft Beziehungen zerstört.

Wenn ablenken nichts bringt, musst Du dich dazu zwingen zu warten. Sag Dir einfach immer wieder, das es keinen Grund gibt so Eifersüchtig zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest therapeutische Hilfe suchen. Deine Klammerei zrstört auf die Dauer jede Beziehung, denn deine Anforderungen nach Zuwendung hält niemand aus.
Dein Freund ist nicht zuständig dafür, die Lücken in deiner Biographie auszufüllen. Damit wäre er restlos überfordert.
Mach eine Therapie, wenn dir die Beziehung etwas wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jannik25
27.12.2015, 13:18

Ernsthaft? Wie alt bist du überhaupt?

0

Das hat nichts mit viel Liebe haben wollen zu tun, wenn Du so viel Zeit mit Deinem Freund verbringst und immer liebeshungrig bist, solltest Du nach der Ursache Deines Verhaltens suchen. Es klingt als ob Du Deinen Freund beherrschen willst oder ihm nicht vertraust, dann ist er entweder nicht der Richtige für Dich oder Du musst lernen los zu lassen. Sprich mit Deinem Freund darüber, sonst wirst Du ihn über kurz oder lang verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst deine Einstellung ändern, denn sonst wird dir dein Freund nicht lange bleiben, er braucht auch "Luft zum atmen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay, du scheinst schon sehr abhängig von deinem Freund zu sein und das dann sehr schlimm werden, wenn ihr euch trennen solltet. Und das kann ganz schnell gehen, da du ja schon erwähnst, dass ihr euch öfters streitet.
Versuch dich anders abzulenken, wie zB. kannst du dich mit (d)einer (besten) Freundin treffen, Serien schauen, bei Freunden übernachten, dich im Fitnessstudio anmelden, einem Hobby nachgehen.... Versuch auch mal, ganze Tage ohne ihn auszuhalten, damit es später nicht so weh tut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre ganz gut wenn Du es bald mal lernen würdest, das es im Leben mit absoluter Sicherheit nicht anderes gehen wird, als auch immer wieder und das auch für eine längere Zeit auf deinen Freund zu verzichten. Bekommst Du das nicht hin, dann wird dir dein Freund früher oder später seinen Abschied einreichen. Was Du hier anführst, das hat nichts mehr damit zu tun das Du liebebedürftig bist, das geht schon ganz eindeutig in Richtung Besitzergreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm dir ein hobby suchen und ihm auch ein bissel freiraum geben, denn wenn er iwan denk das du zu anhängig bist wirds vielleicht böse enden. 

Versuch dich einfach mit sachen zu beschäftigen die du magst und vielleicht auch etwas Zeit mit Freunden verbringen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wechsel einfach zu mir. Kannst mich den ganzen Tag haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwie süß von dir denn du zeigst das er dir verdammt wichtig ist ich wünschte ich hätte auch so eine Freundin :D (Single xD)

Naja es ist sau schwer das weiß ich aber versuch es auszuhalten wenn er dir fehlt hör Musik die deine Laune immer verbessert ^^ :D viel glück ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihm seine Freiheit lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?