Ich will meinen besten Freund wieder vom kiffen wegbringen doch er will nicht. irgendwelche Tipps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn er es nicht will dann wird ihn niemand davon abbringen. Nicht du, nicht seine Eltern und keine Suchtberatung. Drogenkonsum ist eine Entscheidung die jeder für sich selber entscheiden sollte.

Da er 14 ist kannst du ihn höchstens davon überzeugen aufgrund seines Alters nicht bzw wenigstens weniger zu kiffen. Wenn er 2 mal im Monat oder so konsumiert und dewegen keine Probleme bekommt dann sehe ich persönlich damit auch nicht wirklich ein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir mal erklären warum und wenn du dagegen bist dann würde ich erst mal Abstand nehmen vielleicht schnallt ers so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du nicht tun, solange er nicht will bringt auch eine Zwangseinweisung nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?