Ich will meine Tochter enterben, wie mache ich das?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

keine chance, solange du nicht mehrfach bedroht oder körperlich angegangen wirst - 

Das Recht auf Ihren Pflichtteil hat sie. Wenn Du ihr nicht gerade schädigendes und gefährliches Verhalten Dir gegenüber vorwirfst, hast Du keine Chance. Und schon gar nicht per Testament oder Brief.

- raucht: kein Enterbungsgrund
- trinken: kein Enterbungsgrund
- Drogen: solange sie Euch dabei nicht gefährdet, kein Grund
- Prostitution: ist sogar ein offizielles Gewerbe, also wieso Grund ?
- Glücksspiel: da braucht sie Hilfe und keine Entwerbung, kein Grund
- Schulden: dann müsste man die Hälfte der Leute enterben, kein Grund
- Lügen: moralisch falsch, aber kein Grund
- Klauen: moralisch kein Grund, ggf. Straftat, aber kein Grund
- Exfreund: sie hatte den falschen Freund, aber kein Grund.

Alles sehr schade und teils Straftaten, aber keine Chancen auf Enterbung. Wenn sie versucht hätte, Euch zu töten etc. - DANN gäbs ne Chance.

Hol Dir mal ne Rechtsberatung.

Lass dich von einem Anwalt für Erbrecht beraten, sonst hinterlässt du nur Chaos und Riesenprobleme für die restlichen Erben.

Meiner Ansicht nach sind die angeführten Verfehlungen Grund genug dafür, dass sie auch den Pflichtteil nicht erhält. 

uncutparadise 01.11.2016, 17:10

Kannst Du vergessen. Alles schon erlebt. Keine Chance. Wenn Sie die Eltern versucht umzubringen, siehts anders aus.

0

Ein Brief hinterlassen bewirkt gar nichts, das hat keine Rechtsgültigkeit.

Dazu muß Du ein richtiges Testament machen. Am besten geht das bei einem Notar, aber das kostet dann auch etwas.

Man kann auch selbst ein Testament machen. Hier im Internet gibt es viele Stellen an denen beschrieben ist wie man das in korrekter Weise macht und wo man es hinterlegen muß, damit es dann auch befolgt wird.


Hallo,

du könntest deine Tochter enterben, wenn sie länger als ein Jahr im Gefängnis gesessen hätte.

Ich würde dies aber nicht tun, weil Kinder bleiben immer Kinder, auch wenn man es nicht will!

Es kann sein, daß sie in späteren Jahren alles bedauert, oder daß bei ihr einen Wandel eintritt.

Gerade Problemkinder brauchen Hilfe für ihre Zukunft..."und einer ihrer exfreunde ist bei uns eingebrochen, um sie und uns zu töten.." Also ist sie selber Opfer...

So hart es klingen mag, las nicht locker und versuche, sie umzopolen..

Emmy


PsychoSchocker 01.11.2016, 16:35

1. haben wir sie immer von diesem Typen gewarnt! 2. ist sie 34! wir haben genug von ihr!

0
bergquelle72 01.11.2016, 20:32
@PsychoSchocker

Laß Dich von Leuten nicht unter Druck setzen, die deine Situation nicht kennen. Ich kenne sie auch nicht, deshalb halte ich mich da raus.

Ich denke, Du bist alt genug um selbst beurteilen zu können, wie Du entscheiden mußt.

Als zusammengefaßt:

Richtiges Testament machen,

aber den Pflichtteil kann sie einklagen, selbst wenn sie vollständig enterbt wird. Ihr den Pflichtteil auch noch abzuerkennen, ist eine schwierige Sache, dazu brauchst Du anwaltliche Beratung.

0

Um den gesetzlichen Pflichtteil kommst du nicht herum. 

Zumal Prostitution in Deutschland nicht verboten ist und Drogenabhängigkeit eine anerkannte Krankheit ist. 

Und niemand darf wegen seiner Krankheit diskriminiert werden.

Wahrscheinlich segnet sie aufgrund ihres ungesunden Lebenswandels vor euch das Zeitliche und die Sache erledigt sich von selbst.

Wenn Du zu dem Brief Nachweise über ihr Verhalten beifügst könnte es klappen

bergquelle72 01.11.2016, 16:33

Nein das ist eine völlig falsche Aussage.

Nachweise haben doch gar keinen Sinn, es geht hier doch nicht um ein Gerichtsverfahren.

Wenn Du keine Ahnung hast, dann gebe doch nicht solche falschen Antworten, auf die sich andere dann womöglich verlassen.

2
Ursusmaritimus 01.11.2016, 19:36
@Lumpazi77

Ich kann in dem Kommentar kein Pöbeln erkennen, aber viele Informationen die so richtig sind!

0
bergquelle72 01.11.2016, 20:28
@Lumpazi77

Also wenn ich rumpöbele, dann klingt das anders .....

Nein mir geht es darum, daß dies hier eine wirklich ernsthafte Frage ist. Nicht aus der Kategorie "ich bin Jungfrau... kann ich schwanger sein weil mich mein Freund geküßt hat." Die Fragerin verläßt sich womöglich auf eine Antwort und dann wäre sie "angeschmiert" bei dem was Du da aussagst.

Also solche ernsthaften Farge mit weitreichenden Folgen sollte man nur beantworten, wenn man Ahnung hat.

0

Sie hat immer Anspruch auf einen Pflichtteil, glaube ich, außer es ist nix mehr da;)
Ein beim Notar hinterlegtes Testament ist wohl am sichersten...

Das muss in einem Testament niedergelegt werden. Eine solche Aussage kann ja jederzeit auch wieder revidiert werden.

Aber bitte beachten, trotz alledem steht ihr ein Pflichtteil in Höhe des halben Erbanspruches zu.

Nein, das geht nicht. Musst du rechtlich alles abklären

Sollte man sein Kind dann nicht eher untersützen, damit es aus diesen falschen Kreisen wieder rauskommt?

ApfelTea 01.11.2016, 16:40

Und? Können Kinder nicht älter werden oder was? Psychische Probleme kann man übrigens auch in jedem Alter bekommen

1
PsychoSchocker 01.11.2016, 16:42

wir haben längst genug von ihr! wenn eine Psychotherapie und Gefängnis Aufenthalt nicht hilft, dan garnichts!

0

Es sollte zur Sicherheit notariell ein Testament hinterlegt werden.
Ein Pflichtanteil steht Ihrer Tochter aber auf jeden Fall zu.

Was möchtest Du wissen?