Ich will meine mobber zum staunen bringen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Jordant, 

du solltest deine Zeit mit denen nicht verschwenden.. so, wie sie ihre Zeit damit verschwenden es anderen Menschen schlecht gehen zu lassen. 

Versuch dich auf dein eigenes Leben zu konzentrieren. Nach Hobbys zu suchen oder dich eben in sie zu vertiefen. Versuche weiterhin gut in der Schule zu sein. Mach dir Gedanken in über deine Zukunft. 

... was machen die Mobber in der Zeit.. sie kommen geistig nicht weiter, weil sie sich immer noch mit dir beschäftigen. 

Um sie VIELLEICHT begeistern zu können, bräuchtest du etwas, was wirklich sehr viel mehr Geld gekostet hat, als das, was sie besitzen.. aber selbst dann läufst du Gefahr, dass sie dich dafür auslachen.. denn dann hast du dich voll und ganz auf sie konzentriert und sie haben das erreicht, was sie wollten.. 

Diese Menschen wollen nicht belehrt werden.. die wollen nichts dazu lernen.. denen kannst du sowas nicht beibringen.. außer du gewinnst bei einigen anderen Schülern noch ansehen und gemeinsam könnt ihr vielleicht ein Referat über Mobbing halten.. kannst ja deinen Lehrer vielleicht mal darauf ansprechen.. das du das Thema allgemein wichtig findest.. jede Klasse darüber aufgeklärt werden sollte.. ihr arbeitet ein super Thema aus, der Lehrer wird euch hoffentlich darin bestärken und eventuell öffnet es dann die Augen der Zuschauer oder der Nachläufer. 

Was sind das nur für arme Würstchen, die sich nicht aus sich selbst als wertvoll empfinden, sondern sich aufwerten müssen mit irgendwelchen Dingen.

Die mobben Dich

a) weil sie es können (weil Du drauf anspringst) und

b) weil sie zu wenig Lebensenergie haben und andere entsprechend berauben.

Dass Menschen in der Pubertät unter Energiemangel leiden, ist verständlich denn diese Zeit ist ja sehr anstrengend und sehr verwirrend. Der ganze Körper wird umgebaut, und sogar das Gehirn ist eine Baustelle mit Neuorientierung der inneren und äußeren Erlebniswelt. - Wenn sie sich dann vielleicht auch noch im häuslichen Bereich zu wenig gewertschätzt fühlen, können sie durchaus über wenig Lebensenergie verfügen.

Um zu verstehen, warum Mobber mobben, lies meine ausführliche Antwort an LIs1995:

https://www.gutefrage.net/frage/was-soll-ich-noch-tun-ich-weiss-einfach-nicht-mehr-weiter?foundIn=list-answers-by-user#answer-97110899

Wir leben ja in einer widersprüchlichen / gegensätzlichen Welt: Einerseits werden wir überschwemmt mit Werbung für Konsumgüter, die uns angeblich soooooo glücklich machen, und andererseits leben bei uns immer mehr Menschen mit sehr wenig Geld zum Leben, so dass sie sich all diesen (angeblich glücklich machenden) Kram nicht leisten können.

Ich vermute, dass ist wichtig für die seelische Entwicklung von uns Menschen, nämlich zu erkennen, was wirklich wichtig und wertvoll ist.

Dieses ganze Streben nach Markenklamotten ist sowieso völlig gaga. Diejenigen, die sich unbedingt damit präsentieren (wollen), sind Opfer der Industrie, die diesen Kram herstellen. Die dortigen Bosse wissen ja, dass gerade Kinder und Jugendliche - und von den Erwachsenen die mit wenig Selbstbewusstsein - durch Werbesprüche und Videos beeinflussbar sind. Und klar geben die dann viel Geld für gute Werbefuzzis aus, um ihren Kram an den Mann und die Frau zu bringen, damit sie gut Geld einnehmen.

Und diejenigen, die dann (brav) wie ferngesteuert unbedingt diesen Kram kaufen und glauben, dadurch seien sie wertvoller, merken gar nicht, wie dämlich dies ist und dass sie eigentlich in "Uniformen" rumlaufen. Dass dies keine Uniformen sind, sondern Ausdruck von Freiheit und Selbstbewusstsein, denken sie ja nur, weil sie durch die Werbung entsprechend manipuliert worden sind. Sie sind also Opferlein der Markenindustrie.

Und Handys: Die Smartphone-Firmen werfen jedes Jahr mindestes ein neues Modell raus, das hunderte Euros kostet. Das machen sie ja nicht, weil sie ihre Mitmenschen so lieb haben und ihnen gutes antun wollen, sondern sie produzieren so viele immer wieder neue Dinger und bewerben sie fleißigst, damit sie viel Geld einnehmen und noch mehr und noch mehr. - Vollkommen unverschämt finde ich, dass diese Firmen ihre "alten" Smartphones nicht noch jahrelang mit Sicherheitsupdates versorgen und Sicherheitslecks stopfen. Angeblich sei das Betriebssystem dann veraltet. Wahrheit ist aber: Sie wollen dafür sorgen, dass die Kunden neue Handys kaufen, obwohl ihr "altes" noch super funktioniert. - Ich finde, dass diese Firmen gesetzlich verpflichtet werden sollten, dass sie mindestes 5 Jahre Sicherheitsupdates rausgeben müssen.

Naja, immerhin kann man sich ja Sicherheits-Apps aufs Smartphone installieren, so wie (z.B. für Android, teilweise auch für die Apfel-Firma): SOPHOS (Antivirenproramm Testsieger für Smartphones), Malwarebytes Anti-Malware, VirusTotal, SRT AppScanner (alle kostenlos) ...

Manche Firmen schaffen es sogar, dass ihre Kunden (hm, naja, eigentlich schon Opfer) direkt süchtig danach sind, von der Firma immer das neueste vom neuesten zu haben - ganz gleich, ob es Klamotten sind, Smartphones, Turnschuhe ... Und diese armen Opferlein laufen dann stolz damit rum und schauen auf andere herab, die diesen Irrsinn nicht mitmachen.

Du bist von diesen Opfern nur solange genervt, wie Du Dich nerven lässt. Lässt Dich deren Geläster kalt, wird es ihnen langweilig.

Möglicherweise bleibst Du in Deiner inneren Balance bei deren Geschnatter, wenn Du diesen ganzen Irrsinn durchschaust. - Deinen Worten entnehme ich, dass Dein Denken sowieso schon in diese Richtung geht.

Denke Dir bei deren Markenkram-Geschnatter einfach:

  • Die leben ihr Leben so gut wie sie es können. Könnten sie es besser, würden sie es tun,so wie ich und alle anderen auch.

Vielen vielen dank ich habe mir ihren artikel mit interesse durchgelesen sie haben mir den Tag gerettet:)

1
@Jordant

Das ist ja prima!

Kannst mich ruhig duzen. Hier duzen sich alle (außer die wenigen, die es für ihr Selbstbewusstsein brauchen, das merkst Du aber, die siezen immer).

Wünsche Dir eine gute Zeit - und viel Spaß, wenn wieder geschnattert wird ‹(••)›

0

Das würde ich nicht tun. Es wird nichts bringen. Mobbing ist widerlich..
Melde es deiner Klassenlehrerin und sag es deinen Eltern.
Wenn die Klassenlehrerin nichts unternimmt, geh damit zum Rektor und zur Schulleitung und wenn du die Namen von den Leuten weißt, was ja relativ schnell rauszufinden ist, gehe mit deinen Eltern zur Polizei und erstatte Anzeige. Mobbing gehört mittlerweile zu einem "schweren Verbrechen" Gott sei dank. Diese Spasten wirst du sonst nie los und sie werden dich weiter fertig machen. Es ist ein schwerer Schritt, aber bitte tu es. Es wird sonst wohlmöglich noch schlimmer. Lass das nicht zu.

Du möchtest also die Anerkennung von kompletten Idioten?

Nein. Du solltest gegen die Schule klagen, weil sie nicht dagegen vorgeht. Auch diejenigen von deinen Mitschülern, die schon 14 und damit strafmündig sind, kannst und solltest du anzeigen!

Du solltest sie am besten ignorieren, dann vergeht ihn irgendwann der Spaß daran. 

Falls du sie trotzdem irgendwie etwas provozieren willst, kannst du einfach sagen:" Charakter zählt mehr als Geld und teure Klamotten " oder so. Das wird für sie erstmal sehr überrascht kommen und sie werden kurzsichtig sagen können, da sie so verwundert sind  (ist meistens der fall).

"Ignorieren" ist wohl der dümmste Rat überhaupt! Gegen Mobbing sollte man sich mit allen rechtlich erlaubten Mitteln zur Wehr setzen!

0

 weil meine Eltern nicht viel Geld haben und ich somit nicht die coolsten Marken-klammoten und Schuhe oder die neuesten handys besitze.

Was sind das bloß für dumme Kinder. Jemanden mobben nur weil er nicht die Tollste und teuerste Kleidung hat. 

Ich habe in der Schulzeit auch schon sehr viel Geld gemacht und hätte mir jeden Müll leisten können. Ich bin trotzdem  nicht mit Luxus Sachen herumgelaufen.

Leute die dich mobben haben keine Erziehung und Benehmen. Die haben ein so wertloses und Intelligenz fernes Leben. Deswegen mobben sie Leute wie dich. Du bist wahrscheinlich Lebensfroh,Intelligent und Gut erzogen.  

Ich will meine mobber zum staunen bringen?

Lass dich nicht auf deine mobber ein. Du musst ihnen gar nichts zeigen. Mobber sind meistens auf ihre Opfer neidisch und deswegen machen sie dich fertig.

Sprich mit deinem Lehrer und Direktor und deinen Eltern. Wenn es nicht besser wird geh zur Polizei. Dann werden die Mobber staunten weil sie dann richtig Ärger bekommen.

Was möchtest Du wissen?