Ich will meine Freundin zum Islam Rechtleiten und ihr den sinn dieses Lebens vermitteln

18 Antworten

Relativ einfach: Wenn dich dein Glaube zu einem tieferen, zufriedenerem, gelassenerem Leben führt, wird sie irgendwann wissen wollen, warum das so ist. Und dann kannst du ihr erklären, wie dir der Glaube an Allah dabei hilft. Alles andere ist Überredung statt Überzeugung. Du kannst ihr natürlich auch erklären, warum für dich der Glaube so wichtig ist, was es dir bedeutet.

Du kannst ihr sagen, dass der Sinn des Lebens ist, zu leben oder wie Goethe es formulierte, das Leben selbst, das hat nichts mit Religion zu tun und die Menschen verstehen es sofort. Natuerlich versuchen alle Religionen, darauf einen Anspruch zu erheben, das ihre Auslegung die Richtige ist. Aber was ist schon richtig, das wissen wir nur selbst und keiner kann es uns sagen oder zeigen, denn die Absolutheit ist immer praesent und immer erfahrbar, an was immer du glaubst und was du tust. Du bist schon immer vollkommen. Es gibt nichts fuer Dich zu tun. Die Wahrheit findest du nur in dir selbst. Sage es deiner Freundin und sie wird es erkennen, deine ausgeuebte Religion spielt dabei keine Rolle. Viel Glueck!

Wenn Du schon nicht weißt, was der Islam vermittelt, dann kannst Du das auch nciht vorleben. Und wenn Du das nicht vorleben kannst, wie soll man dann an Dir feststellen können, was richtig und falsch ist.... Ich kann jemanden nur von etwas überzeugen, wenn ich dieses auch vorlebe und authentisch bin.....

Da kommt in mir ganz leise der Verdacht hoch, dass Du dem Islam angehörst, weil Du in dieser Kultur lebst, aber nicht, weil Du den Islam lebst.....Und das wäre ein schlechtes Kriterium, um jemanden überzeugen zu können, oder gar zu wollen....

Gruß Fantho

Kannst du über mich urteilen wer ich bin und was ich denke... Ich verwechsele ganz bestimmt nicht den Islam mit meiner Kultur das wäre beschämend so zu denken...

0
@yousra1998

Das verstehe ich nicht. Wenn du Muslima bist, dann ist doch der Islam Teil deiner Kultur. Warum solltest du dich denn deswegen schämen?

7
@yousra1998

Das war keine Verurteilung, sondern eine Überlegung....

Mit Islam habe ich mich auf die Religion bezogen, nichts anderes....Ich vermute ja nur, dass Du deshalb dem Islam angehörst, weil Du in einer Kukltur lebst, die diese Religion ausübt.....Bedeutet aber deswegen nicht, dass es beschämend sein muss.....

Beschämend wäre es nur, wenn Du die Religion ausübst, weil Du nun einmal in dieser geboren wurdest, und nicht, weil Du diese Religion mit Überzeugung lebst....

Gruß Fantho

1

Ich bin seelisch am Boden, glaube aber, dass ich im Islam endlich den Sinn des Lebens gefunden habe. Wie kann ich nun zum Islam konvertieren?

Hallo, ich bin 22 und habe keinen Lebenssinn. Den hatte ich noch nie. Mittlerweile habe ich viele schwere Krankheiten, eine kaputte Wirbelsäule schon seit der Jugend und einen Tinnitus durch ein Knalltrauma. Ich weiß nicht, wie ich weiterleben soll und habe lange nach dem Sinn des Lebens gesucht. So bin ich auf den Islam gestoßen. Kann mir ein Muslim sagen, wie ich nun dieser Religion beitreten kann? Soweit ich weiß, gibt es im Islam keine Mitgliedschaft wie in der (christlichen) Kirche. Danke.

...zur Frage

Islam und der Sinn des Lebens?

Moin, Moin!

Ich hatte letztens eine "nette" Unterhaltung mit einem Moslem. Wir diskutierten und diskutierten und irgendwann kamen wir zu dem Thema "der Sinn des Lebens". Er sagt den Sinn des Lebens kann nur der Koran beantworten. Ich fragte also, was nun der Sinn des Lebens laut Koran sei. Von da an weichte er nur noch aus und verwies auf Medienhetze et cetera -.- Ich als begeistertet Islamkritiker (also known as "Islamophobiker") wollte nun aber endlich eine Antwort haben und ich warte immer noch.

Wie auch immer, könntet ihr mir nun bitte die "Antwort" geben? Ich fand die Diskussion nämlich recht anregend, da ich wieder mal am "Gewinnen" war und würde gerne weiterdiskutieren.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Welche Religion habt ihr und was macht euch an ihr glücklich?

Bitte diskutiert in den Kommentaren nicht, egal ob es um das Christentum, das Judentum, um den Islam oder um andere Religionen geht. Wenn man sich in einer geborgen fühlt, dann ist das nunmal so.. Ich brauche nur ein paar Eindrücke von euch, um den Sinn des Lebens zu finden.

...zur Frage

Der Sinn des Lebens ohne religion erklärt.!?!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?