Ich will mein Selbstbewusstsein wieder kriegen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Irgendwo hast Du geschrieben, daß Dich Deine Mutter dazu gezwungen hat, daß sie Dir die Haare schneiden konnte.

Welchen Grund hatte sie? Findet sie lange Haare häßlich? Oder wollte sie Dich entlasten? Du hattest nämlich geschrieben, daß Du Dich morgens jeweils 45 Minuten vergeblich damit gequält hattest, Dir einen vernünftigen Pferdeschwanz zu machen. Kann es damit zusammenhängen?

Und was sagt Dein Vater dazu?

Ich finde, in Deinem Alter sollte man selbst entscheiden können, welche Frisur man möchte. Wenn aber so was dahinterstecken sollte, könnte ich die Gedanken Deiner Mutter nachvollziehen. Nur frage ich mich: Hätte sie Dir nicht stattdessen besser das Pferdeschwanzbinden beigebracht?

Ich denke, man merkt Dir an, daß Du von Deiner neuen Frisur selbst nicht überzeugt bist. Wenn Du sie voller Selbstbewußtsein präsentieren könntest, würden alle Schmähungen an Dir abprallen, da diejenigen, die über Dich lästern, ja nur sich selbst ein übles Zeugnis ausstellen. Dein mangelndes Selbstewußtsein ist also nicht die Folge ihrer Lästereien, sondern eher die Ursache.

Nun mußt Du aber vorerst mal mit Deinen relativ kurzen Haaren leben. (Bei Jungs würde diese Haarlänge auch schon als relativ lang gelten.) Was Du machen kannst: Das Geld investieren und die Haare von einem Profi so nachschneiden lassen, daß sie Dir gefallen. (Du kannst Dir ja zur Beratung in Prospekten irgendwelche Frisuren zeigen lassen, damit Du Dich besser entscheiden kannst.)
Wenn Dir Deine Haare wieder selbst gefallen, wird Dir das Lästern nicht mehr viel ausmachen, und es wird irgendwann aufhören.

Und wenn die Haare wieder wachsen: Lerne gleich von Anfang an, Dir die Frisur, die Dir gefällt (z.B. Pferdeschwanz) rasch und sicher selbst zu machen. Such Dir jemanden, der Dir das beibringen kann.

Wenn es keine sachlichen Argumente mehr gegen Deine langen Haare gibt, wirst Du Deinen Frisurwunsch nämlich leichter durchsetzen können.

Übrigens: Wie viele Jahre hattest Du gebraucht, bis Deine Haare hüftlang waren?

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe eine glatze (bin allerdings auch schon 36) und habe jede menge selbstbewusstsein. es kommt auf die ausstrahlung an. man muss sich selber mögen. vileleicht findest du ja ein paar leute, die deine neue frisur klasse finden. die mit den blöden kommentaren würde ich einfach ignorieren. die haben wahrscheinlich genug mit sich selbst zu tun und wollen mit der kritik an deinem aussehen nur von sich selbst ablenken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Friseur oder ignoriere die anderen und Gewinne an mehr Selbstvertrauen, als du es jemals gehabt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also 1. Gebe einen feuchten f*ck auf die anderen 

2. Geh zum Friseur wenn die frise dir nicht passt

3. Wozu brauchst du Haare für dein Selbstbewusstsein (liegt vllt dran das ich m bin und das nicht so versteh aber doch haare sind mir schon wichtig, wieso labber ich wieder von etwas was keinen hier interessiert?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PikachuAnna
06.06.2016, 21:43

Ich meine,dass mein Selbstbewusstsein weg ist,weil mich jetzt jeder beleidigt wegen meinen Haaren

0

Die sind total bescheuert, weißt du, wieso hat deine Mutter dir deine Haare geszhnitten, das find ich voll gemein.

Sei einfach stolz ein Mädchen zu sein, liebe dich und dein körper und akzeptiere dich und du weißt, es gibt nichts schöneres wie dich, egal was diese  M-stkerle da sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

revanchiere dich doch bei ihr...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?