ich will mein Programmierwissen erweitern. Welche bücher sind gut?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn es um C++ geht, solltest Du erst einmal das Thema "objektorientiertes Programmieren" (OOP) durchkauen.

Wikipedia zu dem Thema anschauen, sich von da aus weiterhangeln (Literaturverweise etc.)

C++ ist nur eine Sprache, ein Vehikel, mit dem man Projekte mit einem objektorientierten Ansatz realisieren kann. Ohne das kannst Du natürlich in C++ imperativen Spaghetticode durchwuseln, aber das wird nicht so der wahre Bringer werden.

Wenn Du mit OOP durch bist, kannst Du Dir natürlich ein paar Referezen zu C++ ansehen (Syntax etc.) das versteht sich dann auch einfacher, wenn man erst mal die OOP-Nomenklatur intus hat. Nach einem kurzen Studium hier, solltest Du aber unbedingt die verfügbaren Bibliotheken durchschmökern.

Da hängt es dann davon ab was Du machen möchtest, aber eine gute Kenntnis der Bibliotheken ist unabdingbar, denn a) möchtest Du nicht das Rad neu erfinden, b) kommst Du dann so relativ schnell und einfach zu guten Ergebnissen.

Bibliotheken die man sich definitiv ansehen sollte wären Boost und STL, ansonsten siehe http://stackoverflow.com/questions/777764/what-modern-c-libraries-should-be-in-my-toolbox

Du siehst, es ist sehr viel Vorarbeit, aber wenn Du diese erst einmal leistest, kannst Du vielen Feld-Wald-Wiesen Programmierern davoneilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hängt von der Sprache ab.

Generell:
a) Bücher
b) Tutorials, Videos und Anleitungen im Internet
c) Diskussionsforen, wenn man Fragen hat
d) Übung
e) Programmier-Conventions mit Workshops und Vorträgen. Manche davon sind sehr teuer, andere umsonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LemPeX
29.08.2015, 16:32

also sprache -> c++ <--

und gibt es im netz auch gute kostenlose bücher

0

Orientiere dich im Internet und ließ Kundenrezissionen. Ich denke, das wird dir weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?