Ich will Kresse pflanzen aber habe keine Anleitung

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Etwas Watte auf einem Teller genügt. Und immer schon feucht halten!

Ganz einfach. Ein bischen Erde irgendwo reingeben. Samen einfach oben drauf geben,die Samen musst du gar nicht eingraben und dann einfach gießen. In spätestens einer Woche hast du erntefähige Kresse. Da kann nix schiefgehen. Es sei den du ersäufst die Pflanzen und es fängt an zu schimmeln. Es funktioniert sogar auf eine Kometik- Wattepad statt Erde. Viel Spaß

Ich leg ein einfaches Papiertaschentuch in eine alte ausgespülte Frischkäse-Schale - etwas Wasser drauf - dann die Saat. Immer feucht halten. Abschneiden und auf das Quarkbrot damit!
Lustig sieht es aus, wenn Du einen alten Strumpf mit Erde füllst, ihn gut durchfeuchtest, auf einen großen Teller legst und dann die Saat auf den Strumpf streust.

Kresse vermehren

Hi.

Wie kann man denn Kresse vermehren? Überall steht nur, wie man sie wachsen lässt aber nirgens, wie man aus Samen wieder Samen gewinnt. Wie lange dauert das? Muss man die Kresse dazu einfach wachsen lassen? (nicht abschneiden zum Essen)

...zur Frage

Kresse bzw. Sprossen "färben"

Für ein Projekt suche ich schnellwachsendes grünzeugs wie Kresse, das entweder homogen andere Farben hat, oder sich färben lässt. Den fütter-die-pflanze-mit-tinte-dann-wird-sie-blau Effekt werde ich aber wohl bei Kresse nicht erzeugen können, weil die Sämlinge die Blattfarbe des ersten Blattes ja schon im Samen haben ;-(

Hat jemand Tips welche andere Pflanzen entweder eine andere Sämlingsfarbe haben oder sich schon in diesem Zustand färben lassen?

...zur Frage

Wächst Kresse nach?

Wenn man mal Kresse gesäht hat, es abgeschnitten hat, wächst es dann aus dem restlichen Stil wieder Neues an ?

...zur Frage

Ist jede Kresse Art genießbar?

Ich hatte vor Wochen Kressesamen geschenkt bekommen. Eingepflanzt, und super gewachsen. Die Pflanzen wurden jedoch sehr groß, sind mittlerweile 40cm hoch und haben recht große Blätter. Sie schauen aber überhaupt nicht aus wie die Kresse, die man im Lebensmittelhandel bekommt. Die Blätter sind recht groß, und das Gewächs erinnert eher an Zierpflanzen. Die Blätter riechen jedoch beim Zerreiben zwischen den Fingern stark nach Kresse und schmecken auch so.

MEINE FRAGE: Ist Kresse immer genießbar, oder gibt es da Arten die man eher nicht essen sollte? Danke für die Hilfe! Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?