Ich will krank sein! Aufmerksamkeit?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ersetz doch einfach mal das Wort "Aufmerksamkeit" durch "Zuwendung" oder "Verständnis". Könnte es dann eher hinkommen?

Du schreibst ja "Ich will, dass sich jemand um mich kümmert." Das ist ja auch ein ganz berechtigter Wunsch. Es kommt oft vor, dass man in seiner Umgebung niemanden findet, mit dem man reden kann und der einem auch versteht. Und es kann durchaus sein, dass das Unterbewusstsein sich einen anderen Weg sucht, den Leuten zu sagen "kümmert euch bitte um mich".

Das Dumme ist dann allerdings, dass man dich dann keineswegs besser versteht. Im Gegenteil. Denn der Drang zum Abnehmen oder zum Ritzen führt eher dazu, dass die Leute dich noch weniger verstehen oder gar mit Vorwürfen kommen.

rededarüber doch mal mit einem mensche dem du vertraust zb deiner besten freundin/freund? dann würde ich vllt zu einem arzt gehen du musst ja nicht sofort in eine psychatrie oder so nur wenn du deine probleme erzählst.. der kann dir dann sagen was du hast oder dich zu therapie zu einem psychologen schicken..

Meine Therapeutin sagte mir zu dem Thema ich solle alle schädlichen Weisen, 'schlechte' Aufmerksamkeit zu bekommen, durch Alternativen ersetzen um 'gute' Aufmerksamkeit zu bekommen. Dazu zählen nette, menschliche Gesten, kleine Geschenke, helfen, jemandem einen Gefallen tun, ein Kompliment machen.

Ich hatte das damals auch unter dem Schwerpunkt meines Mutterkomplexes.

Kinder brauchen Aufmerksamkeit von den Eltern. Und wenn sie im guten Willen keine bekommen, versuchen sie es im schlechten Willen.

Hey, wie wäre es mit einer Therapie, sozusagen gegen den Willen krank zu sein...Ich glaub du bildest dir das ein weil du es unbedingt so haben willst. Es ist doch viel besser, wenn du gesund bist? Oder solll dich dann irgendwann mal einer verrückt nennen, freu dich einfach nichts zu haben! Das ist nämlich albern und kindisch!

LG :))

watsonemma 28.01.2013, 15:36

Ich würde ja auch am liebsten ganz normal und gesund sein! Aber ich weiß nicht, wieso ich das mache...und ich mache das schon seit Jahren...-.-

0

Dir einen netten Psychologen suchen. Ohne echte Therapie geht das nicht weg.

watsonemma 28.01.2013, 15:31

Meine Mam würde mir das nie im Leben glauben.

0
Alleswisser22 28.01.2013, 15:36
@watsonemma

Quatsch sag einfach genau das was du hier auch geschrieben hast! Und Therapeuten und so sind ja dass du ihnen das sagst!

LG :))

0

Was möchtest Du wissen?