Ich will Kindergärtnerin werden, wie ist das mit Ausbildung usw?

4 Antworten

Du musst auf eine vierjährige schule gehen -Meine Schwester war zum bsp. in augsburg auf der evangelischen akademie für erzieher/innen .Du solltest evangelisch sein.du kannst dich als chefin von einem kindergarten hocharbeiten -allerdings hat das dann mit dem alltäglichen berufsleben eher nur noch wenig zu tun . -viel bürokrams und so weitwer und so fort .als kindermädchen kommt es immer darauf an ob du dann auch bei denen wohnst -dann kannste dir das geld dafür schon mal sparen . es hat aber auch den nachteil, dass du von deinem beruf nicht so gut abschalten kannst .

Den Beruf Kindergärtnerin gibt es nicht (mehr). Das sind entweder Sozialassistenten, Erzierher oder Pädagogen. Sozialassistent ist (zumindest in Niedersachsen) die Vorstufe zum Erzieher. Das ist eine rein schulische AUsbildung und dauert zwei Jahre. Dann noch mal zwei Jahre zum Erzieher.

Allerdings solltest du schon mal ein Praktikum im Kindergarten gemacht haben (eventuell in den Sommerferien), damit du merkst ob das wirklich etwas für dich ist.

danke. :) ja ein praktikum habe ich schon gemacht, nächste woche das 2. ;)

0

Du kannst dich jetzt schon bald in einem Kindergarten oder einer speziellen Schule für eine Erzieherausbildung bewerben. Später kannst du dich nebenbei noch weiterbilden oder spezialisieren udn dann ggf. mal eine Kindergartenleitung übernehmen.

Was möchtest Du wissen?