ich will keine 4 in mathe

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn der allgemeine Trend auch von deinen Mitschülern so ist, das alle 2 Noten schlechter geworden sind liegt es am Lehrer , dann könnt IHr beschwerde einlegen, aber auf einzelne Schüler wird da selten Rücksicht genommen, da kannst du das nicht so leicht auf den Lehrer schieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von d3xter
11.07.2011, 14:17

Was für ein Unsinn. Man kann nie pauschal sagen das es am Lehrer liegt. Und dann zeig mir mal den Absatz im Schulgesetzt der besagt, dass in dem Fall Beschwerde eingelegt werden kann...

0

Anstatt hier zu jammern könntest du die Zeit besser nutzen und das Material, was ihr im Unterricht erhalten habt, wiederholen. Und merk dir: Das interessiert niemanden warum du die 4 hast. Ein Lehrerwechsel ist keine Entschuldigung, du bist der der die schlechten Noten geschrieben hat. Also, sieh zu!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeit zum Lernen? - Bitteschön, hier ist sie: Computer aus und ran an die Hefte! Üben, üben, üben.

Du hast nicht wegen eines Lehrerwechsels schlechtere Noten geschrieben, sondern weil Du ein Verstehensdefizit hast, gegen das Du längst hättest ankämpfen können. In Mathe erbringt man wirklich meßbare Leistungen - und die war dann wohl schlechter. Verstehensdefizite ausgleichen kann man z.B. durch gemeinsames Lernen mit Klassenkameraden. Wenn das nicht hilft, hilft Nachhilfe.

Außerdem hilft es, nicht erst am Tag vor der Klausur zu lernen. Wenn Du das beständig tust, entstehen gar nicht erst so große Lücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja über was schreibt ihr den eine klassenarbeit und warum hast du nicht deinen lehrer/in um hilfe gebeten vlt. paar übungsaufgaben die du machen konntest und lehrer/in kontrolliert und erklärt wo deine fehler sind (hast du jemanden aus der klasse der das gut kan und ir erklärt?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Lehrer ist nicht an den vieren schuld. Der hat auch nur den vorgeschriebenen LEhrstoff behandelt. Also würde ich mal sagen nicht genug oder falsch gelernt. Morgen eine Arbeti und Huete erst lernen ist zum Beispiel die falsche Taktik beim lernen.

www.klassenarbeiten.de , die nimmt meine Tochter immer zum lernen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nen Nachhilfe Lehrer wäre gut glaub ich. Oder frag Freunde, die können dir bestimmt helfen. Vielleicht können auch deine Eltern bei den Tehmen die du nicht verstanden hast helfen.Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen das du keine 4 mehr bekommst. Kopf hoch, das wird schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wärs mit übungsaufgaben von den seiten wie z.B mathepower.com

Oder sogar auf youtube in diesem Kanal http://www.youtube.com/user/Mathehilfen

kannst du hilfen finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sollen wir dir denn da helfen? WIr wissen ja nicht mal, über welches Thema ihr schreibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe ich nur einsen und zweien auf dem zeugnis

Bei dem Geschreibsel glaube ich das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von filiz1999
11.07.2011, 14:20

ist war ja?!

0

Ok - was genau ist Deine Frage??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wäre hilfreich zu wissen, um was es geht? Algebra, oder das 1x1?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?