Ich will kein Fleisch mehr essen!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

mir gefällt deine entscheidung :)

es gibt viel gemüse (linsen, grünes blattgemüse ..) mit hohem eisengehalt und als vegetarier isst du ja ohnehin etwas mehr gemüse weil ja das fleisch wegfällt. halte dich an die gemüse oder auch obstsorten die genügend eisen enthalten.

im ei ist auch eisen, glaube ich. am besten eier von einem bauern bei dem du weißt, dass es den hühnern gut geht - wenn die lebensqualität der hühner leidet, leidet auch die qualität des eis ...

Gute Entscheidung ! :) Ich bin auch Vegetarierin, mir fiel es leicht aufzuhören Fleisch zu essen, weil ich noch nie besonderes viel davon gegessen hab und ich echt davon überzeugt war und meine Mama auch und es bei mir Zuhause ja dann auch gar kein Fleisch mehr gab was ich hätte essen können. :) Den Eisenmangel kann man auch mit anderem Essen (z.B. Bohnen, Linsen.. usw.) gut wieder in den Griff kriegen. Viel Glück !

Gegen Eisenmangel hilft z.B. Hirse mit Vitamin C und rotes Gemüse sowie Obst.

Veganer09 07.07.2011, 16:17

und Quinoa und Amaranth :)

0

Das ist absolut schlimm für die Pharmaindustrie und die Lebensmittelindustrie. Denn Du wirst ihnen nicht mehr so viele Einnahmen sichern durch Mangelerscheinungen und abzusehende Krankheiten.

Das ist so gesund dass die Gladiatoren im Alten Rom Vegetarier waren.

Du wirst immer mal wieder Gelüste auf Fleisch bekommen. Beschäftige Dich mit Gewürzen und Kräutern. Entdecke die unterschiedlichen Sojaprodukte. Probiere selbst aus, halte Dich nicht stur an Rezepte. So wirst Du nach etwas Übung in der Lage sein Dir ein Zürcher Geschnetzeltes, Gulasch jeder Art, Soße Bolognese und was Du dir so vorstellen kannst vegetarisch zu kochen.

Am Anfang wird es leicht dadurch dass Du die Finger von Fleisch und Fleischwaren lässt. Statt dessen kaufst Du Hülsenfrüchte und schaust im Netz nach Rezpeten. Getreidekörner kannst Du über Nacht einweichen und dann kochen. Sie passen je nach Sorte gut ins Essen, eignen sich kalt auch für Müsli.

Jetzt sind Eintöpfe fein und schnell gemacht. Abends in einen Topf etwas Getreidekörner und Hülsenfrüchte. Gut kochen lassen, Deckel drauf. Am nächsten Tag frisches Gemüse vom Markt oder so, waschen, klein schneiden, je nach Garzeit in den kochenden Topf, Pfeffer, vielleicht Knoblauch, vielleicht Muskatnuss, gerne Kräuter. Es gibt Sojasahne für den letzten Pfiff. Ganz zuletzt Salz zugeben. Mündlich vernichfen. Ist es zu viel geworden gibt es in der Regel einen Kühlschrank, oft mit Gefrierfach und jede Menge verschließbare Dosen.

Weißt Du mal nicht wie eine Zubereitung geht gibst Du das Rezept oder den Begriff bei youtube ein und schaust zu.

Ich bin auch Vegetarierin ;) Irgendwann gewöhnt man sich dran , ich habe vor 5 Jahren gasagt ich finde es ekelhaft und danach es nie wieder gegessen. Ich glaube dass das kein großes Problem ist, kauf einfach kein Fleisch , dann kommst du auch nicht in "versuchung " ;)

Mariiiiiiiiiiie 06.07.2011, 19:42

Und im gegenteil es ist sehr gesund vegetarisch zu leben ;) und durch gemüse obst vollkorn und milch produkten kannst du alle notwendigen nährstoffe erhalten

0
Mariiiiiiiiiiie 06.07.2011, 19:42

Und im gegenteil es ist sehr gesund vegetarisch zu leben ;) und durch gemüse obst vollkorn und milch produkten kannst du alle notwendigen nährstoffe erhalten

0

Wenn du ein Problem erkennst und nichts dagegen tust, dann bist du Teil des Problems!

Fleischproduktion erzeugt 40% mehr CO2 als alle Verkehrsmittel zusammen. 30% der Ackerbauflächen werden mit Viehfutter vergeudet. Tiere leiden an der Massenproduktion und für den Menschen bringt der meist übertriebene Fleischkonsum gesundheitliche Nachteile, Fettleibigkeit, Herzprobleme und Gelenkkrankheiten sind die Regel. Vegetarismus ist ein Zeichen für Intelligenz!

Meine Emfehlung der Film: Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten wäre jeder von uns Vegetarier

eisenmangel kannst du durch ernährung ausgleichen. fleisch brauchst du dafür nicht zu essen. kein fleisch essen ist alles andere als schwer, ganz im gegenteil. bei einigen sachen musst du aber aufpassen, so werden gummibärchen mit gelatine hergestellt, und einige bäcker oder konditoren haben gelatine in ihren teilchen und kuchen!! -- also vor dem kaufen immer nachfragen ob die wahre auch wirklich fleischfrei ist!!!

Denke an die Tiere bevor du fleisch isst dann klappt dass schon =)

Wenn du Vegetarier sein möchtets udn auch davon überzeugt bist, dürft es kein Problem für dich sein, kein Fleisch mehr zu essen :)

Größter Trend auf Erden, kenne kaum einen der nicht mal Vegetarier war oder werden wollte.

Iss Soja - Ist Fleischersatz

gansh 06.07.2011, 20:01

grösster trend auf erden:FLEISCHESSEN! seits in china wirtschaftlich aufwärts geht,ist deren schweinezucht geradezu explodiert und die kaufen alles,was sie an sojaschrot auf dem weltmarkt kriegen können.

0

Was möchtest Du wissen?