Ich will joggen gehen trau mich aber nicht

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also darüber brauchst du dir wirklich keine Gedanken machen finde ich. Wenn ich Jogger sehe denke ich gar nicht so richtig an sie ... Und die Leute die dich beim joggen sehen werden sich sicher auch nichts dabei denken ... Es sei denn es ist das erste mal das sie eine/n Jogger/in sehen und das denke ich nicht ;D Und beim Joggen geht es nicht darum das du so schnell wie möglich wieder zu Hause bist sondern das du weit kommst .... Und schlauer Weise bist du schneller außer Atem wenn du schnell joggst und dann kommst du nicht mehr weiter .... ;) Glg nellylucia

Wenn ich Jogger sehe denke ich gar nicht so richtig an sie ... Und die Leute die dich beim joggen sehen werden sich sicher auch nichts dabei denken

Die Erfahrung habe ich auch gemacht.

0
@Sabazius25

soll ich dann einfach mal durch die stadt joggen wovor ich halt angst habe ist das mich welche aus der schule sehen oder so und besondere sportkleidung hab ich auch nicht (oder wär der sportplatz besser

0

Ich finde es toll, dass du Sport treiben möchtest, aber es wäre gut, dein Tempo nicht mit dem anderer Leute zu vergleichen. Immerhin möchtest du DIR ja mit der Bewegung etwas Gutes tun. Was du machen könntest, wäre mit Walking anzufangen. So kannst du mal ausprobieren wie es ist mit der Peinlichkeit und abchecken welche Strecke die beste für dich wäre. Es ist wahrscheinlich nur eine Sache der Übung, je öfter du joggen gehst, desto schneller verschwindet das Gefühl, sich zu blamieren. Außerdem: Ein Mensch, der etwas für sich tut, blamiert sich nicht. Sollte sich jemand da draußen fies dir gegenüber verhalten, liegt es nicht an dir sondern an deren grenzenloser Dummheit! Viel Spaß und Erfolg! :)

ich laufe auch und mir wurde gesagt, ich haette einen etwas "individuellen laufstil" und mein tempo wuerde sich auf "hausfrauenniveau" (so heissen, ich bin langsam) befinden! egal - die lauferei macht mir viel spass, ich merke wie ich mich koerperlich verbessere und meine laufzeiten werden auch "besser". ausserdem kann man (nach einer weile) herrlich abschalten oder einfach mal in aller ruhe nachdenken. ich lauf immer mit (lauter) musik "auf den ohren" - das lenkt mich von meinem "geschnaufe" und evtl. bemerkungen und/oder blicken meiner umwelt ab. ach so - ich lauf im park, manchmal auf der strasse, manchmal im wald versuchs einfach mal

"............................Hallo, ich würde gerne joggen gehen ich bin auch sehr selbstbewusst und mir ist es eigentlich egal was die Leute denken, aber beim joggen trau ich mich nicht so recht da ich entweder durch die straßen joggen müsste oder auf dem Sportplatz da ist aber auch ein Fußballplatz daneben und da ist schon oft was los und jetzt trau ich mich nicht, ich bin nämlich auch nicht gerade dünn und nicht so schnell, was soll ich jetzt tun ich will einfach etwas dünner werden und fit und trau mich nicht "

Wenn du wirklich so selbstbewusst bist - wie du sagst - sollte dir das eigentlich nix ausmachen.

Tu es einfach ! Vllt. mit Music-Player und Kopfhörern !

Und blockiere dich nicht weiter mit negativen Denken !

Viel Erfolg !

Ich habe vor kurzem auch mit dem Joggen angefangen und hatte latent die gleichen "Bedenken". Ich kann dir aber sagen, dass es letztlich unbegründet ist. Wenn du dich unwohl fühlst, dann überlege dir doch Alternativrouten, irgendwas bietet sich immer an.

wer der sportplatz besser mit einem platz zum runden laufen oder irgendwie durch die stadt joggen

0
@hhhaaalllooo222

Ich wohne in Nürnberg, da jogge ich einfach um den Wöhrder See. Sowas würde ich generell empfehlen, und wenn es das nicht gibt, dann lauf doch außerhalb auf Landwirtschafts- Wander- oder Feldwegen. Wenn ich auf einem Sportplatz immer im Kreis herumlaufen würde, würde ich mir auch komisch vorkommen dabei. Wenn du einer Stadt wohnst, kannst du aber auch dort herumjoggen, auf dem Dorf hätte ich nur keine Lust auf die "Tratschtanten" und der fehlenden optischen Abwechslung. Aber die Antwort ist wirklich sehr subjektiv gefärbt!

0
@Sabazius25

bei uns ist es halt leider nicht so mit feldern oder wald, sonst würd ich wahrscheinlich dort joggen

0
@Sabazius25

ein bischen gibt es was doch das zweite problem ist dann noch meine mutter sie will nicht das ich dort jogge

0

Also ich würde mehr über dich lachen wenn du nur zuhause vorm PC hockst. Beim Joggen machst du was sinnvolles! Da bist du ein Vorbild!

Sport im Verein. Schwimmen. Joggen. Ins Fitnessstudio gehen. ...

Es ist doch für dich.... Geh joggen und gib ein Furz auf die anderen....

Was möchtest Du wissen?