Ich will italienisch lernen aber wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich finde das eine gute idee!

nee,zu spät ist erst wenn du tot bist...bis dahin geht fast alles.sprachkurs besuchen,vielleicht bei der volkshochschule.

und:nach italien in urlaub fahren und dort versuchen,alles zu reden,was du bis dahin gelernt hast-die leute freut das,wenn ein ausländer(oder ein halber,wie in deinem fall) versucht,ihre sprache zu sprechen!

italien ist immer eine reise wert.vielleicht besuchst du dort mal angehörige?

viel spaß jedenfalls und lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es gibt ja auch die Möglichkeit, einen Tandem-Partner zu suchen, in Deinem Fall also einen Italiener, der Deutsch oder Türkisch lernen will. Mit dem kannst Du Dich treffen und Dich unterhalten. Das kommt natürlich ein bisschen darauf an, wie gut Du die Sprache schon beherrscht. Hier ist eine Seite, auf der Du einen Tandem-Partner finden kannst:

http://www.tandempartners.org/

Viel Glück weiterhin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi ich spreche auch ganz gut ital. Ich glaube man ist nie zu alt um eine Sprache zu lernen . Gerade wenn die Verwandschaft auch ital. spricht . Oder gar ein Elternteil. Sonst würde ich mir ein Buch zu legen damit du es lernen/lesen kannst.

Ciao

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich empfehle dir Babbel.com ich lerne dort Spanisch und die Kurse sind sehr gut! Probier einfach mal den Italienisch Kurs aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?