Ich will im sicherheitsdienst arbeiten in einem Flüchtlingslager aber hab Einträge im Führungszeugnis würde es trotzdem gehen ?

8 Antworten

Normal hast keine Chance. Aber es kommt drauf an, was du verbrochen hast.
Körperverletzung, Diebstahl, Einbruch, Raub, etc.?
Dann schlag es dir gleich aus dem Kopf.

Wenn du z.B. wegen Drogen vorbestraft bist, das aber geraume Zeit zurück liegt und du ärztlich nachweisen kannst, dass du es nicht mehr konsumiert hast, könnte der Arbeitgeber vielleicht ein Auge zudrücken und dir eine Chance geben. Aber da musst schon sehr überzeugend sein.

Einen Sicherheitsdienstmitarbeiter mit einem nicht sauberen Führungszeugnis ist nun wirklich das Letzte was man gebrauchen kann.

Es sei denn Du bewirbst Dich bei der Mafia zum Schmiere stehen.

was für einträge und wie lange sind die her ?

wo wohnst du? dann kann ich dir vielleicht sogar einige sicherheitsdienstleister empfehlen die zb die caritas bewachen

2

Beihilfe zu Raüberiche Erpressung  und unerlaubten Handel treiben das liegt 1 Und halb Jahre zurück ich Bereue diese Taten und hab mich um 180grad Gedreht   und ich wohn in Bad Hersfeld

0
2

Ich wer dir auch echt dankbar wen du mir da bei behilflich sein könntest

0
18
@Rommmel

§ 34 BZRG – die Fristen für die Löschung

Nach § 34 BZRG gelten folgende Löschungsfristen:

Löschung nach 3 Jahren:

Verurteilungen wegen Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von nicht mehr als 3 MonatenFreiheitsstrafen von bis zu einem Jahr bei Strafaussetzung zur Bewährung (wenn die Bewährung nicht widerrufen und keine weiteren Eintragungen vorhanden sind)Jugendstrafe bis zum einem JahrJugendstrafe bis 2 Jahre, wenn Bewährung

Löschung nach 5 Jahren:

bei allen übrigen Fällen, also bei Freiheitsstrafen über 1 Jahr oder Jugendstrafe über 2 Jahre ohne Bewährung mit Ausnahme der folgenden Fälle

Löschung nach 10 Jahren:

Freiheitsstrafen oder Jugendstrafe von mehr als einem Jahr bei Verurteilungen wegen §§ 174 bis 180 oder 182 StGB (Sexualstraftaten)

Wortlaut des § 34 BZRG

das solltest du in dem fall beherzigen danach kannst du dich gerne bewerben

hier in berlin übernehmen die Securitas sicherheitsdienste und die WISAG die Caritas und andere Asylheime

häufige supunternehmer sind dabei AMP

mfg

1

Was dürfen Sicherheitsdienste/Türsteher/Sicherheitsleute?

Hallo Leute, Mir ist hier im Forum was dieses Thema angeht aufgefallen, dass extrem viel Halbwissen dazu herumkursiert bzw. die sachlich richtigen Antworten von falschen umgeben sind und man nicht mehr weiß was denn nun richtig ist. Ich habe also mal die beliebtesten Fragen zu diesem Thema zusammengetragen und werde eine Antwort auf meine Frage verfassen, um mal eine relativ fundierte Antwort zur Verfügung zu stellen und hoffentlich etwas Ordnung in dieses Durcheinander zu bringen. Für Korrekturen bitte ich, die Kommentarfunktion zu nutzen, und nicht eine neue Antwort zu erstellen. Sollte ich mit meiner Antwort falsch liegen und darauf aufmerksam gemacht werden, recherchiere ich das und editiere dann die Antwort, damit mal eine richtige und sichere Antwort zur Verfügung steht ;)

Ich habe meinen nachstehenden Text nach bestem Wissen aus 3 Jahren Erfahrung im Sicherheitsgewerbe und Sachkundeprüfung nach §34a GewO verfasst. Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte und bin offen für Verbesserungen und Korrekturen. Aber bitte keine Antworten wie "ich glaube der darf das nicht weil XYZ mir mal erzählt hat, er habe das mal irgendwo gelesen..." Dieser Text soll ein bisschen mit dem bereits vorhandenen Halbwissen aufräumen und nicht Anregung sein, noch mehr davon zu verbreiten.

...zur Frage

Ich habe bei einem Sicherheitsdienst in Dresden einen Arbeitsvertrag unterzeichnet, welcher zahlreiche rechtswidrige Passagen enthält. Was kann ich tun?

Ich habe am 23.12.2015 bei einem Dresdner Sicherheitsdienst einen 27-seitigen Arbeitsvertrag einschließlich zahlreicher Anlagen sowie einem Darlehensvertrag für IHK Gebühren unterzeichnet. Bei der genauen Betrachtung zu Hause (ich weiß, dass es dämlich ist etwas zu unterzeichnen, ohne ALLES genau durchgelesen zu haben) stellte ich zahlreiche Dinge fest, die absolut nicht in Ordnung sind, so z. B.:

"Falls der AN eine Arbeitszeitverletzung und/oder Arbeitszeitüberschreitung begeht, ist er verpflichtet, sich für diesen Zeitraum selbständig zu versichen und trägt jegliche Haftung und Risiko für diesen Zeitraum selbst". "Der AG weist auf die Einhaltung des Arbeitszeitgesetztes hin und der AN entbindet den AG aus jeglicher Haftung". (nirgends ist zu finden, wie die max. Arbeitszeit im Wach- und Sicherheitsdienst geregelt ist) ab welcher Stundenzahl handelt es sich um eine Überschreitung?

Krankheitsfall: "Die AU-Bescheinigung ist ausschließlich beim AG PERSÖNLICH abzugeben. Der AG leistet in diesen Zeiten keine Gehaltsfortzahlung".

Weiterhin habe ich ein einjähriges nachvertragliches Wettbewerbsverbot ohne Ausgleichszahlung akzeptiert. (Arbeitsvertrag befristet für 2 Jahre). Wenn ich diesem Verbot nicht folge leiste, soll ich 10.000 Euro Vertragsstrafe zahlen.

"Der AN hat keinen Anspruch auf Auszahlung seines Lohnes, wenn der AG nicht von seinen Auftraggebern bezahlt wurde....".

Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich den Job am 01.01.2016 antreten und trotzdem diese Klauseln quasi nicht akzeptieren kann? Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

MAD kontrolle im Sicherheitsdienst

kontrolliert ein MAD auch einen mitarbeiter im sicherheitsdienst oder nur behörden ? arbeite ja nicht als polizist oder soldat . Ist das erlaubt das der MAD kontroliert ?

...zur Frage

Mit Vorstrafen im sicherheitsdienst arbeiten

Hallo ich habe Die Sachkunde 34 a im sicherheitsgewerbe gemacht . Im führungszeugniss sind noch Einträge vor Händen . Kann ich trotzdem bei einer sicherheitsdienst Firma arbeiten ?

...zur Frage

sicherheitsdienst im flüchtlingsheim hmmmm

ich fange bald eine stelle im sicherheitsdienst an und da wurde mir gesagt das ich im flüchtlingslager eingesetzt werde.. es war schwer den schlipsträger zu hinterfragen da er sowieso alle wörter überschlagen hat und kaum zeit hatte mir alles ausführlich zu erklären... könnt ihr mir vllt helfen ??

ich denke mal ich muss dafür sorgen das es dort keine auseinandersetzung zwichen den anwohnern und den flüchtlingen gibt ... ist das ein risskannter auftrag ???

bitte um aufklären haut alles raus was ihr mir berichten könnt

habe im tv gesehen das flüchtlinge von sicherheitsleuten misshandelt wurden geht es da so zur sache ??

danke für jede antwort

...zur Frage

Sicherheit mit Vorstrafe?

Hllo Leute,

Ich bin vorbestraft auf ein Jahr(seit 2015),und auf ein jahr.aber steht immer in der Führungszeugnis dass ich verrurteil bin wegen Betrug.

Knn ich in der Sicherheit arbeiten?

Gruß Thomas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?