Ich will im sicherheitsdienst arbeiten in einem Flüchtlingslager aber hab Einträge im Führungszeugnis würde es trotzdem gehen ?

8 Antworten

Normal hast keine Chance. Aber es kommt drauf an, was du verbrochen hast.
Körperverletzung, Diebstahl, Einbruch, Raub, etc.?
Dann schlag es dir gleich aus dem Kopf.

Wenn du z.B. wegen Drogen vorbestraft bist, das aber geraume Zeit zurück liegt und du ärztlich nachweisen kannst, dass du es nicht mehr konsumiert hast, könnte der Arbeitgeber vielleicht ein Auge zudrücken und dir eine Chance geben. Aber da musst schon sehr überzeugend sein.

was für einträge und wie lange sind die her ?

wo wohnst du? dann kann ich dir vielleicht sogar einige sicherheitsdienstleister empfehlen die zb die caritas bewachen

Beihilfe zu Raüberiche Erpressung  und unerlaubten Handel treiben das liegt 1 Und halb Jahre zurück ich Bereue diese Taten und hab mich um 180grad Gedreht   und ich wohn in Bad Hersfeld

0

Ich wer dir auch echt dankbar wen du mir da bei behilflich sein könntest

0
@Rommmel

§ 34 BZRG – die Fristen für die Löschung

Nach § 34 BZRG gelten folgende Löschungsfristen:

Löschung nach 3 Jahren:

Verurteilungen wegen Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von nicht mehr als 3 MonatenFreiheitsstrafen von bis zu einem Jahr bei Strafaussetzung zur Bewährung (wenn die Bewährung nicht widerrufen und keine weiteren Eintragungen vorhanden sind)Jugendstrafe bis zum einem JahrJugendstrafe bis 2 Jahre, wenn Bewährung

Löschung nach 5 Jahren:

bei allen übrigen Fällen, also bei Freiheitsstrafen über 1 Jahr oder Jugendstrafe über 2 Jahre ohne Bewährung mit Ausnahme der folgenden Fälle

Löschung nach 10 Jahren:

Freiheitsstrafen oder Jugendstrafe von mehr als einem Jahr bei Verurteilungen wegen §§ 174 bis 180 oder 182 StGB (Sexualstraftaten)

Wortlaut des § 34 BZRG

das solltest du in dem fall beherzigen danach kannst du dich gerne bewerben

hier in berlin übernehmen die Securitas sicherheitsdienste und die WISAG die Caritas und andere Asylheime

häufige supunternehmer sind dabei AMP

mfg

1

Einen Sicherheitsdienstmitarbeiter mit einem nicht sauberen Führungszeugnis ist nun wirklich das Letzte was man gebrauchen kann.

Es sei denn Du bewirbst Dich bei der Mafia zum Schmiere stehen.

Sachkunde Prüfung nach §34a nötig für Flughafen Sicherheitsdienst?

Hey Leute,

Ich will unbedingt im Sicherheitsdienst am Flughafen arbeiten. Flughäfen gibt es genug, jedoch weiß ich nicht was die genauen Voraussetzungen sind.

Meine Suche im Internet ist sehr unübersichtlich :D

Sind es die selben für den "Normalen" Sicherheitsdienst? (+ sauberes polizeiliches Führungszeugnis + sachkunde Prüfung nach § 34a + Unterrichtung nach § 34a)

Oder benötige ich da eine Ausbildung?

...zur Frage

Frage zu Führungszeugnis?

Hello, ich ziehe Ende der Woche nach Bonn, weil ich dort Montag 'ne neue Stelle antreten. Brauche für diese ein Führungszeugnis. In Bonn würde ich allerdings erst Ende August einen Termin bekommen und das wäre zu spät. Hatte vor, das Zeugnis in meiner kleinen Heimatstadt zu beantragen, wo man immer vorbeikommen kann. Geht das auch? Bin ja noch nicht umgemeldet und hauptsache es stehen keine Einträge auf dem Dokument... Oder?

...zur Frage

MAD kontrolle im Sicherheitsdienst

kontrolliert ein MAD auch einen mitarbeiter im sicherheitsdienst oder nur behörden ? arbeite ja nicht als polizist oder soldat . Ist das erlaubt das der MAD kontroliert ?

...zur Frage

Mit Vorstrafen im sicherheitsdienst arbeiten

Hallo ich habe Die Sachkunde 34 a im sicherheitsgewerbe gemacht . Im führungszeugniss sind noch Einträge vor Händen . Kann ich trotzdem bei einer sicherheitsdienst Firma arbeiten ?

...zur Frage

Wann wird mein Eintrag im Führungszeugnis gelöscht?

Also wurde zu 1 Jahr Freiheitsstrafe verurteilt was aber zu 3 Jahren Bewährung ausgesetzt wurde. Plus 2000€ Geldstrafe. Wie lange steht sowas in meinem Führungszeugnis? Hatte vorher keine anderen Einträge und wurde aber über Erwachsenen Strafrecht verurteilt.

...zur Frage

B-Führungszeugniss Einträge entgültig gelöscht?

Weiss jemand ab wann alle Einträge im B-Führungszeugniss (grosse Führungszeugnis in Berlin) entgültig gelöscht werden? ? Habe was von jede 10 te Jahr gehört...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?