Ich will ihn, aber ich traue mich nicht?

8 Antworten

hey vielleicht geht es ihm ja auch ein bischen wie dir und er wartet bist du was sagst, frag doch einfach ob er mal Lust hat mit dir Eis essen zu gehen, wenn er fragt warum, würde ich sagen, weil du ihn cool findest.

sag dann irgendwann einfach mal im Gespräch wenn ihr unterwegs seid, dass man das doch öfter machen könnt

Das mit dem Schreiben wäre aber der einfachste Weg und finde ich auch nicht schlimm. Manchmal fällt es einem mit dem Schreiben doch einfacher. Wer nichts wagt, der nicht verliert. Und wer nichts verliert, kann nicht gewinnen.

wenn du nicht aus dem Quark kommst, dann wird das nichts. Also nimm deinen Mut zusammen, außer ein Nein kann doch nichts passieren, oder doch es kommt eine andere daher, die es gewagt hat ihn anzusprechen. Chance vertan, schon gehört er einer anderen.

Freunde und Menschen an der Uni kennenlernen?

Hey! Ich bin jetzt im 2. Semester. Ich bin sehr reserviert und rede wenig aber ich habe meinen ganzen Mut im 1. Semester zusammengenommen und Leute angesprochen. Ich konnte eine Handvoll leute kennenlernen (ca. 6). Von denen verstehe ich mich mit einer Person extrem gut und bezeichne diese als einer meiner Freunde. Problem ist, dass ich nun mit niemanden von denen einen Kurs zusammen habe und ich niemanden kenne. Zu beginn habe ich wieder meinen Mut zusammengenommen und Leute angesprochen jedoch verstand ich mich nicht mit ihnen...was ich sehr komisch finde. Ich bin sehr freundlich jedoch hat mich in der Uni noch nie jemand angesprochen (es ging immer von mir aus)... Wie geht ihr mit solchen Situationen um? Ich möchte an der Uni Leute kennenlernen aber es fällt mir sehr schwer...vor allem wenn ich die Initiative ergreife und dann ignoriert werde, trifft es mich sehr schwer und ich traue mich nicht mehr Leute anzusprechen.

...zur Frage

Wie kann ich mich zum Sex überwinden?

Hey Leute,

seit einiger Zeit stelle ich mir schon die Frage, wie ich mich zu Sex überwinden kann. Ich bin w/15 und mein Freund ist m/18.Ich hatte bis jetzt ein Mal, aber das war verbunden mit Schlägen und Schmerzen, ohne Orgasmus, aber er hatte schon sehr oft und behauptet auch von sich selber ziemlich gut zu sein und lange durchalten zu können. ich war bereits vor einem Jahr schon Mal mit ihm zusammen und er hat mich gefingert ohne das ich irgendwelche Probleme habe. Momentan ist es aber so, dass ich mich für meinen Körper ( 65 kg bei 1.70m ) sehr schäme. Mein Arsch ist relativ gross und mein Freund steht da total drauf und versichert mir ich sei hübsch, jedoch kann ich nicht so empfinden. ich kann problemlos mit ihm knutschen aber sobald er sich über mich beugt und er anfängt seinen Schwanz an mir zu reiben, bekomme ich Panik und breche ab. Ich würde so unglaublich gerne mit ihm schlafe und ich werde auch geil bei ihm, aber ich traue mich nicht weiter zu gehen als rummachen, obwohl er mich letztes Jahr auch fingern konnte etc. ich verstehe mich selber nicht, denn ich habe nur bei ihm die Blockade obwohl wir uns wirklich lieben und ich auch manchmal Fantasien habe. ich habe auch schon mit ihm darüber geredet und er kann das verstehen, doch eigentlich möchte ich ja nicht warten, wisst ihr was ich meine? Er erzählt mir andauernd von seinen Exfreundinnen oder halt generell von seinen Sexgeschichten. Er denkt, ich sei unreif und soetwas, was ich nicht bin. Manchmal lasse ich es zu, das er mir beim Knutschen und Arschpacken tiefer geht, aber oftmals nehme ich auch seine Hand weg. sowohl er als auch ich bin verwirrt. Samstag bin ich bei ihm und ich möchte mit ihm Sex haben, aber ich schäme mich für meinen Körper ,ganz besonders für meine kleine Brust und meinen grossen Arsch und meine Hüften... und ebend meine Blockkade. Könnt ihr mir irgendwie helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?