Ich will hier einfach weg von Zuhause?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du ausziehst werden die Probleme sicher nicht weniger.

 Vielleicht solltest du mal eine Person suchen, die zwischen dir und deinen Vater vermitteln kann.

Ich denke dabei an deinen Patenonkel oder an eine Tante, mit der/dem man gut reden kann.

Selber kann man auch versuchen, an seiner Gesprächskultur zu arbeiten. Mehr Gelassenheit ausstrahlen, direkte Konfrontationspunkte meiden und ausgesproche Kritik nur mit etwas Ironie parieren.  

"Ja Papa, hast ja wie immer so recht, deinSohn muß noch viel lernen, ......." und dabei an etwas schönes denken, anstatt die Fäuste in der Hosentasche zu ballen.

Dein Vater ist sich der Meinung, mit Druck kann er den Sohnemann zu Höchsleistungen anspornen, aber manchmal kann das auch schieflaufen.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist mit Freunden?

Warum bist du erst mit 19 mit der Schule fertig?

Da du mitten in der Pubertät bist, ist das doppelt schwer für dich.

Hast du es schon mal bei der Nr. gegen Kummer, oder dem Kinder u. - Jugend Telefon versucht?

wo willst du denn hin?

Die Polizei würde dich wieder zurück bringen u. ob es dann besser wird, wage ich zu bezweifeln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TriniGirl
17.06.2017, 14:11

Jugendamt kritisieren, aber selber keine bessere Idee haben. Wahrscheinlich werden die Mitarbeiter der Nr. gegen Kummer auch nichts besseres zu tun haben, wie zum Beispiel mit akuten Fällen, Achtung, Ironie! Die werden wahrscheinlich direkt adoptieren.

0

außer jugendamt gibt es keinerlei lösung für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VisionDativ
17.06.2017, 13:56

Das Jugendamt hat andere Aufgaben als sich um die Befindlichkeit Pubertierender zu kümmern.

2

Geh am besten zum Jugendamt, dass ist so ziemlich deine einzige Möglichkeit. Einfach abhauen würde ich nicht, dass hilft niemandem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
17.06.2017, 13:54

Was soll  (wird)das Jugendamt in dem Fall deiner Meinung nach  machen?

1
Kommentar von TriniGirl
17.06.2017, 13:57

Soweit ich das einschätzen kann, erstmal die Verhältnisse in der Familie überprüfen und da die Beschwerde ja vom Kind an sich kommt (Kindeswohl usw.), werden dann wohl weitere Maßnahmen eingeleitet.

0

Egal was viele davon halten: Gehe so schnell wie möglich zum Jugendamt.

Dort wissen sie was und wie  man etwas unternehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und was versprichst du dir davon?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?