Ich will gern abnehmen weis aber nicht wie ?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Stelle deine Ernährung um auf Obst Gemüse. Mache dir am Abend Quark mit Obst fertig vorher vielleicht 2 Möhren. Trinke mindestens 2 Liter Wasser über den Tag verteilt. Und deine Süßigkeiten reduzieren. L.g

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder muss sich in seinen eigenen Körper wohlfühlen. Stell deine Ernährung um. Du könntest ja zu Obst greifen, anstatt zu Süßigkeiten. Wenn man Lust auf was Süßes hat oder generell Heißhunger bekommt hilft es sich die Zähne zu putzen. Das klappt wirklich. Am Abend esse ich wenig bis gar keine Kohlenhydrate. Mittags nehme ich aber dennoch Kohlenhydrate zu mir. Aber halt in gesunder Form wie zum Beispiel Kartoffeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh mal zum Arzt! Du bist minderjährig und Übergewichtig (siehst eig nicht Übergewichtig aus!) Der Arzt stellt dir einen Ernährungsplan aus! Und mit deiner Mutter redet er dann auch mal ein ernstes Wörtchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch weniger Kohlenhydrate und mehr Eiweiß zu essen. Kohlenhydrate lagern sich (vor allem wenn du dich nicht viel bewegst) ganz schnell beim Fett mit ab. Außerdem kann ich dir ein paar Bauch, Beine, Po Übungen empfehlen, mach die einfach jeden Tag oder alle 2 Tage. Im Internet oder YouTube solltest du ein paar gute Übungen finden, viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

App: Hol dir doch eine Sport App
YouTube: Du kannst dir auch Übungen bei YouTube angucken und machst einfach mit:)
Ernährung: Verzichte auf Süßes und es lieber Obst& Gemüse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne dir jetzt zu nahe zu treten, aber das ist zuviel.

Bei 167 cm brauchst du nur die "1" vor weg nehmen = 67 Kilo.

Deiner Mutter würde ich mal in den Popo treten.

Habe 1 Woche lang Kohlsuppendiät gemacht und 3 Kilo verloren. Allerdings mußt du danach weiter auf dich achten, sonst hast du schnell den Jo-Jo-Effekt.

3 Km Radeln ist zu wenig, das sollten 20 Km sein. Also 10 hin und 10 zurück und das täglich. Power dich richtig aus. Aber nehme bitte vorsichtshalber Traubenzucker mit, falls du unterzuckerst.

Du könntest auch zu einem Ernährungsberater gehen, viele Ärzte haben diese im Hause, die stellen dir einen Ernährungsplan auf, der auf dich abgestimmt wird.

Bitte laß die Keksfressereien deiner Mutter, sie hilft dir damit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnitaCat333
17.05.2016, 19:58

Danke ich werde mal mein Glück versuchen einen Ernährungsberater zu finden oder ich hilf mir einfach selber und mach Sport sowas wie Joggen, hab ich ja vor aber alleine ist es einfach nur Langweilig ich hab zwar noch ein Bruder aber der will nicht :D kein wunder er ist 18 und ist Elektriker und kommt spät nach hause das kann ich ja verstehen aber naja :D 

0
Kommentar von AnitaCat333
17.05.2016, 20:00

Ps. Bist mir nicht zu nahe getreten ich finds gut, wenn einer die Wahrheit sagt :)

0

Richtige Ernährung und Sport .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, Low oder no carb essen und am besten im Zimmer oder draußen Sport machen. Falls du Hilfe brauchst, schreib mir :)

Lg Jack

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du mit Essen nicht aufhören kannst , dann viel Sport . Es Kaugummi das macht dich eine gewisse Zeit satt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag doch deiner Mama, dass du dich unwohl fühlst. Und sag ihr, dass Kekse keine gesunde Ernährung sind. Lieber an einer Karotte knabbern.

Abnehmen klappt mit der Ernährungsumstellung. Versuche mehrere kleinere Mahlzeiten über den Tag verteilt zu organisieren. Vormittags überwiegend Kohlenhydrate aus Haferflocken, Vollkornbrot, aber bitte keine Kekse und kein Weissbrot. Du kannst auch Vollkornreis und Nudeln essen. Die Grenze ist 14 Uhr mittags. Ab da geht es nur mit Eiweiss und Gemüse weiter. Obst ja, aber dezent, eher auch vormittags, da Fruktose  treibt deinen Insulinspiegel in die Höhe, sprich es entstehen Hungerattacken. Am Nachmittag fettarme Fleischsorten , wie Pute, magerer Fisch oder rotes Fleisch, Salate Gemüse. Und als Faustregel: 4 oder 5 Liter Wasser am Tag trinken. Fahrrad fahren ist gut. Drehe doch diese Runde auch am Abend noch Mal. Oder mach kleine Übungen in deinem Zimmer. Auf den Boden sich legen und beine 15 Mal hoch heben. Etc. Situps usw. Vor allem, du sollst leider konsequent bei deiner Mama sein. Und si muss langsam lernen, deinen Willen zu akzeptieren:-) Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PuzzlesChoice
17.05.2016, 19:57

Bei 4-5L Wasser hat man einen dermaßenen Blähbauch, daß man sich auch nicht mehr bewegen kann.

0

Was möchtest Du wissen?