Ich will für einige Zeit nach Australien, was muss ich machen, was brauche ich alles?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Schweiz kannst Du Dich nur abmelden wenn Du einen neuen Wohnsitz hast - in Deutschland scheint das nicht so klar geregelt zu sein ... da Du eine Eigentumswohnung hast kannst Du allenfalls angemeldet bleiben - eine informative Seite als Ausgangspunkt https://wirelesslife.de/wohnsitz-aus-deutschland-abmelden-pros-und-cons/ - musst es für Dich pers. abklären resp. entscheiden

Zu Australien kann ich Dir konkretere Infos geben - Visa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Sache, die du beachten solltest, ist deine Krankenversicherung. Du brauchst für Australien eine eigene. Und deine KV hier in Deutschland kannst du nicht einfach kündigen, sonst musst du die Beiträge nachzahlen, wenn du zurück kommst. Du kannst sie aber stilllegen, nennt sich wohl "Anwartschaft", dann zahlst du zwar auch, aber nicht ganz so viel. (Du kannst dann während dieser Zeit aber auch keine Leistungen in Anspruch nehmen.)

Und die Eigentumswohnung kannst du während deiner Zeit in Australien vermieten. Mach das ruhig über eBay Kleinanzeigen. Damit habe ich gute Erfahrungen gemacht, habe so einen Zwischenmieter für meine eigene Mietwohnung gefunden, und endlich diesen Stellplatz in Leipzig vermietet bekommen, den ich fast zwei Jahre ohne Ergebnis anderswo angeboten habe. (Er ist wohl ein bisschen schwierig zum reinfahren.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip geht das ganz einfach;

Fuer Australien; (so lange du unter 31 bist) Beantragst du ein Working Holiday Visum. buchst den Flug, beantragst eine Auslandsreisekrankenversicherung. Fertig

Visum gibt es da: https://www.border.gov.au/Trav/Visa-1/417-

Krankenversicherung fuer 12 Monate gibt es von der DKV zum Beispiel.

Fuer Deutschland; Sag der Krankenkasse bescheid, das du fuer ein Jahr ins Ausland gehst (Anwardschaft) und vermiete deine Bude. (leg' sonst alles still, was du fuer ein Jahr nicht brauchst)

.... und los geht's

Das ganze wird etwas schwieriger, wenn du unter 18 bist oder ueber 31.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für diesen Zeitraum brauchst du ein Visum. Außerdem musst du ja auch eine Arbeitserlaubnis haben. Wenn du im richtigen Alter bist, kannst du ein "Working Holiday Visum" beantragen, das  umfasst beides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?