Ich will fitter werden!?

5 Antworten

Nun du willst dir kein Homegym kaufen und nicht ins Studio. Viel bleibt da nicht. Klar kannst du mit eigenem Körpergewicht trainieren, da ist jedoch erstens ziemlich schnell Schluss, abgesehen davon ist eine Steigerung bei den Übungen nur schwer möglich und im Bezug auf den Muskelaufbau sehr suboptimal.

Ob "Muskelprotz" oder nicht ändert erst einmal nix an den Basics. Willst du nicht "mehr" so steigerst du dich irgendwann einfach nicht mehr mit der Belastung und den Kalorien.

Bis dahin ist dein Weg aber der selbe. Intensives Training im Wiederholungsbereich von 8-12. Schaffst du mehr, muss die Belastung erhöht werden. Bedeutet im Studio einfach ne zusätzliche Scheibe je Seite drauf. Mit dem Körpergewicht verhält es sich nicht so leicht, denn nach 13 Liegestützen kannst du schwer auf 8 einarmige Liegestütze umsteigen.

Ansonsten "ein wenig" mehr Futtern als du benötigst, sprich ein moderater Kalorienüberschuss um 200-300 Kcal.

Mit einem systematischen Ganzkörperkrafttraining (vorzugsweise mit freien Gewichten und dem eigenen Körpergewicht) und einigen Ausdauereinheiten zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems sollte das klappen.

Bis zum 20-Lebensjahr im Kraftausdauerbereich trainineren, da derzeit das Skelett noch nicht stabil genug ist für höhere Belastungen.

Kraftausdauerbereich bedeutet, die Wahl des Übungsgewichtes so, dass Du 15-20 Wiederholungen in einem Satz sauber schaffst.

Später kannst Du dann die Belastung mit Hypertrophietraining und Maximalkrafttraining hochziehen.

Jetzt lege erst mal dazu die Grundlagen.

Der Weg ist das Ziel.

Günter

Ich würde mir zwei Kurzhanteln, eine Klimmzugstange und eventuell noch eine Bank kaufen. Das würde dich nicht mehr als 100-150€ kosten und damit könntest du schon extrem gut und effektiv trainieren.

ich hatte mir eigentlich nicht vorgenommen was zu kaufen ... aber trzdm danke :)

0

Eine Klimmzugstange kostet dich nur 5€ auf amazon übrigens und es lohnt sich echt:D aber gerne!:)

0

eine Klimmzugstange hab ich schon :) Danke :D

0

Masse aufbauen ohne Fett?

Hallo ich spiele schon sehr lange Handball und da man bei dieser Sportart eine gewissen Durchschlagskraft brauch, würde ich gerne an Muskelmasse zulegen. Es gibt dabei nur ein Problem, ich will mich nicht in einem Fitness Studio anmelden um zu trainieren. Meine Frage also: Ist es möglich ohne Geräte wirklich an Masse aufzubauen, reichen die Übungen welche man ohne Geräte ausführen kann? Und einfach mehr essen dass etwas an Fett Masse drauf kommt möchte ich nicht, weil ich erst vor einem halben Jahr mit einer Strengen Diät ca. 15 Kg abgenommen habe.

...zur Frage

Wie kann ich Masse zulegen?

Also ich meine nicht direkt Muskelmasse, sondern einfach generell mehr Gewicht zulegen. Ich möchte einfach ein bisschen in die breite und an den Extemitäten auch an Masse zulegen. Was ist der Beste weg dazu.

...zur Frage

Habe ich eine Gyno?

Hi ich bin 15, wiege ungefähr 82kg und bin 1,88m groß. Ich habe schon seitdem ich 9 bin(oder länger) Fett an der Brust(jedoch auch in der Bauchregion). Seit 6 Monaten mache ich nun Fitness, um das Ganze zu ändern. Ich bin fitter geworden und hab an Muskelmasse gewonnen, doch das Fett an der Brust(als auch am Bauch) ist noch da. Wenn ich meine Brust anspanne, fühle ich feste Muskelmasse überall, außer an der Region hinter der Nippel, dort ist es eher weich.

Habe ich eine Gyno oder soll ich einfach nur mehr Fett verlieren?

...zur Frage

Wie ist euer Fitness Ernährungsplan und wie motiviert Ihr euch?

Hallo Ich nehme wirklich sehr schnell ab und wenn ich mal zunehme und eine Woche nicht mehr trainiere und nicht richtig esse, nehme ich bis zu 2 Kg ab und ab dann bleib ich immer bei meinem Gewicht. Ich möchte unbedingt zunehmen aber natürlich Muskelmasse und etwas fett stört mich nicht, da ich es brauche und ich mich einfach unwohl fühle. Könnt ihr mir Tipps zeigen, wie Ihr eure 3.000-3.500 Kcal zu euch nimmt bzw. wie ihr es aufteilt und was ihr esst und was Ihr in der Woche alles zu euch nimmt.

Ich möchte gerne zunehmen und es können auch 3-4 Kg im Monat sein aber wie viel ist davon Muskelmasse und wie viel an Muskelmasse kann ich im Jahr zu mir nehmen?

Bin 18, mache seit ca. 2 Jahren Fitness und in den ersten Monaten sah ich Erfolge doch danach hatte ich keine Motivation mehr und hatte Stress wegen der Arbeit, da ich es nicht gewohnt war und nun möchte ich es wirklich komplett durchziehen.

Danke!

P.S mit Weight Gainer habe ich schon Erfahrungen aber groß haben sie mir nicht viel gebracht. Nehme den von Body Attack.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?