Ich will endlich sterben! Warum schaff ich es nicht?!?!?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Hanka0525,

Deine Situation klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

15 Antworten

Pass mal auf... Sehr viele Leute würden jetzt damit ankommen dir zu sagen das Selbstmord keine Lösung ist. Das ist Bullshit. Natürlich ist Selbstmord eine Lösung. Worüber du nachdenken musst ist was das genau heißt. Selbstmord heißt das du dein Leben aufgibst, aber ganz ehrlich...wenn es sowieso unter dem Einsatz deines gesamten Lebens ist, dann sitz nich zu Hause und stirb an Tabletten. Mach irgendwas cooles... Plane etwas. Wenn dir dein Leben nichts wert ist kannst du alles riskieren und findest dadurch wahrscheinlich wieder etwas Spaß an was auch immer. Du willst nicht sterben. Du willst die Dinge nur ändern. Du kannst ändern was du willst, so lange du nur genug riskierst.

Kommentar von NadiixD
18.05.2016, 01:23

Das nenn ich mal nen Ratschlag :)

0
Kommentar von Planlos030
18.05.2016, 01:41

Du solltest Motivationstrainer werden. 

0

Hallo Hanka0525,

dass du nicht genug Tabletten nehmen konntest ist doch ein ganz offensichtliches Zeichen, dass du noch nicht wirklich sterben möchtest. Irgendetwas tief in dir hält dich davon ab. Und das ist auch gut so.

Du bist noch sehr jung. Viele Jugendliche in deinem Alter haben (und vor allem in der heutigen Zeit, leider) depressive Gedanken, das bringt zum einem natürlich die Pubertät mit, zum anderen sind die meisten von euch schon viel zu früh in der 'Leistungsfalle' des Lebens gefangen.

Du solltest auf jeden Fall mit jemandem über deine Probleme reden. Ich weiß, das hört sich doof an und sowas hast du vermutlich schon einige Male gehört. Aber es hilft. Es hilft wirklich, wenn man jemanden hat, dem man absolut vertrauen kann. Das kann eine Freundin sein, jemand aus der Familie und wenn du in deinem Bekanntenkreis niemanden findest, eine Psychologin oder ein Psychologe. Glaub mir, mit dem richtigen Therapeuten kannst du diese schwierige Zeit überstehen.

Du bist noch viel zu jung, um zu sterben. Du hast das Leben noch nicht richtig gespürt, noch nicht ausgekostet. Gib dir noch Zeit. Der Tod läuft dir nicht davon. Bitte such dir Hilfe, niemand verdient es, mit solchen Gedanken durch den Alltag rennen zu müssen.

Ganz liebe Grüße und bleib stark!

Ich glaube du kannst es nicht tun weil du es wirklich nicht zu 100 % machen willst. Du solltest dir auf jeden Fall eine Ansprechperson suchen!

Im Grunde genommen ist Dir klar das dies keine Lösung ist. Du suchst verzweifelt nach einer Lösung und denkst vielleicht , dies könnte Sie sein. ES GIBT KEINE PROBLEME DIE SOLCH EINE HANDLUNG ERFORDERN.

Ich weiß wovon ich spreche, glaub mir. Ich war auch mal in DEINEM ALTER. Genau wie viele andere hier auch. Es gibt dramatische Erlebnisse, Erfahrungen die einen immer wieder an sich zweifeln lassen.

 Versagensängste, Verluste, gesundheitliche Probleme. So wie bei mir beispielsweise. Die Tatsache das ich weis das mein Gesundheitszustand immer schlechter wird- Ohne dies verhindern zu können.

Aber sich selbst auf zu geben ist GANZ_ SICHER einfach nur UNSINN.

Suche Dir professionelle Hilfe, arbeite an DIR; DEINER EINSTELLUNG zu deinen Problemen. 

Eines kann ich Dir aber versichern wenn Du Deine eigene Einstellung zu dem was Dich belastet, egal was es auch ist änderst, werden sich Dein/e Problem/e  minimieren oder gar ganz verschwinden. Du kannst nur an DIR SELBER etwas verändern,... aber nicht andere.

 Du musst lernen mit dem was Dich belastet anders um zu gehen. Lösungsorientiertes denken ist gefragt!!!

Hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Werde Kreativ   und   aktiv.

Den Anfang hast Du ja schon mal hier im Forum gemacht. Daran erkennst Du ja das Du es im Grunde genommen kannst/willst, oder?


Es ging mir mal ähnlich wenn du jemanden brauchst mit dem du ernsthaft reden kannst kannst du mich hier mal anschreiben: [E-Mailadresse vom Support entfernt]

Wieso möchtest du sterben?
Hast du es aktiv versucht?

Kommentar von Hanka0525
18.05.2016, 01:24

Weil mich jeder hasst und eins reinhauen wenn sie wollen. Ich habs heute wieder probiert. 

0
Kommentar von polenaa
18.05.2016, 01:26

Wie probierst du es denn?
Hast du niemanden der dir bei deinen Problemen helfen kann?
Niemand hasst dich! Manchmal ist das Leben fies und vor allem Mädchen mit 16 aber das alles wird wieder besser! Und offensichtlich wenn "etwas" verhindern das du stirbst und daran solltest du fest halten! :)

0
Kommentar von polenaa
18.05.2016, 01:36

Wer sagt denn sowas?
Du musst dir überlegen ob diese Menschen es überhaupt wert sind sich deswegen darüber Gedanken zu machen! Sind sie dir denn SO wichtig das wenn sie sagen "geh sterben" du auch echt sterben willst?
Ich glaube eher das du dein Umfeld ändern solltest. Du solltest dich selber viel zu sehr lieben um auf solche blödsinnigen Aussagen zu hören!

0

Mach das nicht! Auch wenn jetzt alles sinnlos erscheint und die momentan nix verlieren würdest, es werden mit Sicherheit noch so schöne Momente auf dich zukommen.. Will dir gegenüber nicht klugscheissern, aber du handelst momentan aus dem Gefühl heraus... Mach es nicht, irgen wann wenn du in objektiver Sicht darüber denken kannst wird dir bestimmt klar was es doch noch so schönes am Leben gibt. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen, bin für weitere Fragen offen und pn auch gerne. 

Lg 

Lass den Kopf nicht hängen 

Ich bin immer da wenn du jemanden brauchst der mit dir spricht und dem du vertrauen kannst, schreib mir ruhig. 

Weil du angst vor dem tot hast. Besprich das doch mal mit einem therapeuten.

hallo,

anstatt dir dein Leben zu nehmen solltest du über deine Probleme reden.

ich bin immer für dich da wenn du reden willst.

lg Jasmin

Kommentar von Hanka0525
18.05.2016, 01:29

Danke 

0

Als Teen geht es manchen Leuten so! Ist grob gesagt "normal" aber warte mal so 10 Jahre dann bist du reifer und wirst hoffentlich davon absehen dir das Leben zu nehmen :3 | Das Leben ist gut es gibt immer GROOOOOßE Hirsen die man bewältigen muss und manchmal nicht schafft.
Klleine frage:?wieso willst du dir das Leben nehmen?

Kommentar von Hanka0525
18.05.2016, 01:29

Weil ich nicht frei bin 

0
Kommentar von yam1811
18.05.2016, 01:30

Frei im Sinne von...?

0
Kommentar von yam1811
18.05.2016, 01:37

LOL! Bei deinen Eltern? Schalten die dich?

0
Kommentar von yam1811
18.05.2016, 01:43

Schlagen*

0

Vielleicht weil du es nicht willst? Ja du bist wirklich dumm weil du meinst dumm zu sein. Lebe mal weiter weißt du wie viele Menschen du damit traurig machen würdest? Und jetzt komm nicht mit "Ich hab keine Freunde und keine Familie".

Kommentar von Hanka0525
18.05.2016, 01:25

Ich habe eine famielie. 

0
Kommentar von SweetHoneyHeart
18.05.2016, 01:35

Man muss dich auch nicht mögen hauptsache du bist Glücklich. Aber du hast bestimmt irgendeine Person die dir wichtig ist und die dich auch mag.

0

Dann wartet wohl nochwas auf dich, dein Unterbewusstsein weiß das schon, es ist nicht der richtige Weg ,du wirst deinen Platz finden und froh sein, dass es nicht geklappt hat

Nicht umbringen... Wenn du dich nicht traust dann willst du es nicht. und das ist auch gut so! Das leben ist Lebenswert!

Gott will es nicht.. er hält dich davon ab

Kommentar von 2001Jasmin
18.05.2016, 01:17

dass ist es !

0
Kommentar von Planlos030
18.05.2016, 01:44

Allahu Akbarr?! 

0

Was möchtest Du wissen?