Ich will endlich ein Auto ;(?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn Du am BF17 teilnehmen möchtest, kannst Du bereits ab 17 Jahre Klasse B erwerben.

Dazu meldest Du dich ab ca. 16,5 Jahre in einer Fahrschule an.

Zur Beantragung einer Fahrerlaubnis benötigst Du einen Nachweis eines Erste Hilfe Kurses, eine Sehtestbescheinigung, biometrisches Passbild und im Falle BF 17 mindestens eine einzutragende Begleitperson welche die erforderlichen Anforderungen erfüllt. Das erklärt dir aber alles die Fahrschule bei der Anmeldung.

Die Fahrerlaubnis kannst Du frühestens mit 17 erteilt bekommen, die Prüfungen selbst kannst Du vorher ablegen, Theorie 3 Monate vor deinem 17. Geburtstag, Fahrprüfung einen Monat vorher.

Wenn du unter Auto "Unabhängigkeit" und "uneingeschränkte Mobilität" verstehst, dann solltest du lieber den 125er Schein machen und dir ein entsprechendes Mopped holen. Damit bist du fast so gut bedient wie mit einem Auto und schon zwei Jahre früher nicht mehr auf Begleitung angewiesen. Die Kosten holst du später über den Schadenfreiheitsrabatt bei der Versicherung eventuell wieder rein.

Ab 16,5 Jahren kannst Du damit anfangen und den BF17-Führerschein machen. Mit 17 darfst Du dann mit Begleiter fahren, erst ab 18 alleine. Hast also noch 2 Jahre Zeit bis zum  Autokauf.

Kinder die was wollen kriegen was hinten drauf , werde mal erwachen und in 2 Jahren kannst Du den Wunsch selber erfüllen aber vor erst nichts mit Auto das erst ab 18 und der Kinderschein BF17 vergesse mal ganz schnell . Du darfst ab 18 Auto fahren aber ob Du erlernst und es anschließend kannst ist noch die Frage wer so so was fordert bei dem dauert das meist sehr viel länger als normal . Zu großes Ego das hilft nie . 

Ab 16,5 Jahren kannst du, bzw. deine Eltern, dich bei einer Fahrschule anmelden.

"Ich will endlich ein Auto" - wäre bei mir ein nogo um deinem Führerscheinwunsch zu entsprechen.

Haben wir schon die Finanzierung geklärt ?

Du musst 18 sein für deinen Autoführerschein

Was möchtest Du wissen?