Ich will endlich Abnehmen könnt iohr mir tipps geben

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Diäten taugen nicht zum Abnehmen sondern sind für kranke Leute. Auch FdH taugt nicht und von irgendwelchen Pülverchen solltest du auch die Finger lassen.Wenn du ernsthaft abnehmen willst, dann musst du deine Essgewohnheit dauerhaft verändern. Insgesamt weniger Fett und weniger Zucker und regelmäßig Sport wenigsten 3 x die Woche 30 min Ausdauersport.

Für die meisten Lebensmittel gibt es fett- oder zuckerarmen Ersatz, damit meine ich keine Lightprodukte sondern eher Hähnchen Brust statt Holzfällersteak, Wassereis statt Sahneeis, Salzstangen statt Chips, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

abnehmen klappt nur wenn weniger gegessen wird als verbraucht, wenn du schon sport machst solltest du nur lernen zu verzichten und dir ziele setzten, im kopf immer dran denken! ich esse keinen schokokuchen! ich will die 95kg! ich esse kein eis! ich will die 90! frühstücke kein toast sondern schwarzbrot! ich will die 70 ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Sport machst du? E-Sport zählt nicht ;-) lass als erstes mal die süßen Getränke, Fast Food und Chips weg, keine Fertiggerichte mehr und wenn das alles nicht hilft: Ernährungsberatung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe neulich so abgenommen. es ist einfacher als man sich es vorstellt und wenn man erstmal angefangen hat, dann entwickelt man schnell eine große selbstdisziplin und fühlt sich mit allem, was man nicht gegessen hat besser: ich habe keine kohlenhydrate zu mir genommen(max. 150-200 gramm pro tag). morgens habe ich ei gegessen und zwar so, dass ich auch wirklich satt war. gegen drei uhr hab ich dann gemüse und quark gegessen und gegen 18 uhr nur quark. du kannst auch salat mit steak essen. das geht auch. HAUPTSACHE: keine kohlenhydrate. so nimmt man dann nach 2 wochen sichtbar ab und man freut sich extremst darüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nixi001
17.10.2012, 14:14

DH :-)

0

Ich an deine Stelle würde in eine Klinik gehen. Da sind andere Jugendliche , die das gleiche Problem haben und ihr lernt dort allews über Bewegung und gesundes Essen ...es gibt da viele Kliniken ...hab dir hier mal eine sehr schöne herausgsucht : http://www.fachklinik-sylt.de/pages/de/leistungen/29.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe kazim616161,

grundlegend würde ich Leuten die abnehmen wollen immer folgendes raten:

Speise morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler. Das heißt: versuche abends dich nicht vollzustopfen vor allem nicht mehr nach 18 Uhr und keine Kohlehydrate. Iss morgens genug und ausgewogen dann kommst du gut durch den Tag ohne zwischendrin Snacks zu dir zu nehmen. und wenn dich abends die Fresslust überfällt dann versuche doch mal statt Schokolade oder Chips Gurke zu essen für den Geschmack vielleicht mit Magerquark, geschnittenes Obst oder Gemüse eben sowas wie Paprika geschnitten zu snacken. Das macht richtig Spaß weil du merkst dass du deinem Körper was gutes tust und trotzdem satt wirst. frage doch mal deine Mama ob sie mitmacht bei einer Diät dann fällt es dir leichter wenn die ganze Familie rücksicht nimmt und es abends eben einfach leichtes Essen gibt.

Ich wünsche dir viel Erfolg dabei! Dein girly230

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildCherry99
17.10.2012, 19:14

DH! Mit dieser Methode wirst du zu 100% abnehmen, wenn du es noch mit etwas Sport kombinierst wird der Erfolg sogar noch größer sein! Und glaub mir, ich weiß wo von ich rede hab damit Ende Juli diesen jahres bei einem gewicht von 59kg bei 1.69m angefangen und wiege jetzt 46kg!!!! Hat sich total bewährt!! ;)

0

Ja genau! & gesunde ernährung! Aber der unter mir hat eig schon alles gesagt.. Wenn du es nicht alleine schaffst brauchst du wohl ärztliche unterstützung..!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da du derzeit so dick bist, kannst du ruhig eine harte Diät mit unter 1000 Kalorien machen. Die heftig kritisieren Suppendiäte können in solchen Situationen sehr hilfreich sein. Alles ist eine Frage des Willens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nixi001
17.10.2012, 14:14

so ein Blödsinn....damit sie dann zwischendurch Heißhunger-Attacken bekommt und hinterher sofort in den Jojo-effekt verfällt , was !??? Wie irre sinnvoll :-(((

0

Habe mit 15 ca 120kg gewogen. Wiege nun 95Kg ;)

Entweder du versuchst es mal mit WeightWatchers, oder du kaufst dir aus der Apotheke almased! Näheres erfährst du auf deren Homepage almased.de

Ich habe eine Mischung aus Beidem gemacht und super abgenommen!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nixi001
17.10.2012, 14:15

:-((((((

0

haallo, Schreib dir z.B. einen Zettel und häng ihn an den Kühlschrank und wo das Essen ist!!! Schreib z.B. auf den zettel: "Nicht so viel essen" oder "ich will abnehmen" "nehm nichts süßes" oder ähnlcihes!! Vielleicht kannst du dich ja auch noch ein bisschen mehr bewegen und wenn du viel am computer oder fernseh sitz lieber rausgehen und dich bewgen!!! ich hoffe ich konnte dir helfen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die unbedachte ernährung muss geändert werden, dazu spielt eine grosse rolle wer bei euch kocht, in der regel ist es die mutter…sie soll die lage verstehen und bereit sein zumindest deine ernährung zu ändern, dass heisst für dich kalorienarm zu kochen und dabei bleiben…auch für dich bedeutet dies eine umstellung, geliebte mahlzeiten werden wegfallen, es geht im prinzip darum kalorienarm zu essen, dabei spielt eine pflanzliche ernährung die hauptrolle…mit fleisch, fisch, geflügel, eier, milch/produkte, cola, bier, etc. ist es nicht zu schaffen… und ausdauer muss du auch haben, abnehmen ist kein schnelles geschäft und es soll ja auch von dauer sein, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?