Ich will einen Stern, der in einem Viertelkreisbogen untergeht, programmieren. Welche Fehler hab ich gemacht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass mich raten: Du bekommst eine Warnung, weil die Variable i mehrfach deklariert wird, noch dazu mit verschiedenen Typen?

Und eine Warnung, weil die Variablen x und y im Konstruktor "geschattet" werden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nicht von 0° bis 90° arbeiten, sondern von 0 bis pi/2.

Trigonometrische Funktionen arbeiten meist mit dem Bogenmaß (rad).

Also etwa so:

for (double w = 0; w < Math.PI / 2; w += 0.01) { 
...
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennt vielleicht jemand eine Musterlösung mit BlueJ für das Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PerfectMuffin
11.09.2016, 20:25

In welchem Rahmen bearbeitest du diese Aufgaben?

1

Was möchtest Du wissen?