Ich will eine Baby-Ente haben!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Enten sind eigentlich keine Haustiere. Und sie bleiben auch keine Entenküken - sondern werden schnell zu ausgewachsenen Enten, um die du dich auch kümmern musst. Stockenten würden dir eh schnell davon fliegen, also bleiben nur Laufenten. Die kannst du zwar im Garten rumrennen lassen und die Nachbarn mit dem Geschnatter nerven. Die brauchen aber auf nen Teich zur Gefiederpflege, zum Fressen und zum Schwimmen. Alles andere wäre keine artgerechte Haltung. Wenn du einen Bauer kennst, der welche hat (wozu auch immer), kannst du den sicher fragen. Ansonsten musst du dich eben durch Kleinanzeigen wühlen, zB auf http://www.deine-tierwelt.de/kleinanzeigen/enten-kueken-c89354/

Endlich mal eine ganz normale Antwort. Danke!! Ich will mir eh keine holen, aber es hat mich dennoch einfach mal interessiert.

0

An alle die meckern einzelhaltung ist Tierquälerei. Dann kauft man sich halt mehrere.

Ist es nicht, da die Ente dann dich als Mutter sieht.

0

Lass die Finger davon.Die brauchen ein grosses Gehege ,viel Wasser,eine Badestelle und machen eine Riesensauerei und sind KEIN Kuscheltier.Ausserdem wäre die Einzelhaltung nicht artgerecht.

Also gehst du davon aus, dass ich all dies wohl nicht habe. Wieso wäre eine Einzelhaltung nicht artgerecht?

0
@Johnny92

schon mal irgendwo draußen in freier wildbahn eine ente gesehen die dauerhaft alleine lebt?! deshalb!

2
@Johnny92

Also wenn du so schon fragst scheinst du ja wenig Ahnung zu haben und solltest dich erst mal informieren über die Haltung von Enten.Ausserdem musst du sie anmelden und nicht überall ist Geflügelhaltung erlaubt ,in reinen Wohngebieten könnte es Probleme geben.Dann könnten sich sehr schnell die Nachbarn beschweren (lautes Geschnatter,Geruchsbelästigung etc.,Mäuse,Ratten etc.)

Dass eine Einzelhaltung nicht artgerecht ist kannst du dir doch denken oder?

3
@soulyna

Wahrscheinlich lebt er auch allein, ohne Freunde und Familie. Und verbringt 24 Stunden ganz einsam in seiner Wohnung ohne einmal nach draußen zu gehen!

1
@soulyna

stimmt gar nicht!man muss es nicht anmelden.enten und hühner zählen zu kleintieren und somit kann man sie z.b. mit kaninchen vergleichen.außerdem ist es ein unterschied,ob man eine ''rasseente'' oder eine ''normale'' ente kauft,denn ''rasseenten'' können auch artgerecht alleine gehalten werden.bei ganz normalen enten solltest du mindestens 2-3 haben. freunde von uns wohnen in einer wohnsiedlung(also quasi neben uns) und haben auch enten,die sie NICHT anmelden mussten. ach ja und soulyna ,RUHIG BLEIBEN,man kann sich ja noch über alles informieren (artgerechte haltung,etc. :P

0
@Maria2001bcfk

1.Auch Rassenten brauchen Artgenossen,wer hat dir den Mist erzählt dass die alleine gehalten werden können nur weil es Rasseenten sind. 2.Jedes einzelne Stück Geflügel muss gemeldet werden 3.Mach was du willst.Du wolltest hier antworten und wenn man sie dir gibt ,ist es dir auch nicht recht

1
@lucbuc

Schonmal in freier Wildbahn Hunde gesehen die an der Leine gassi gehen? Oder Kaninchen die was weiß ich für ein komisches Futter sich reinziehen?

0
@Chipsy91

Scheie....du hast so recht mein Leben ist so unerträglich, vielleicht sollte ich auch wie du, Leuten mit irgendwelchen unnötigen, dazugeschmierten Eigen-Senf Kommentare auf den Sack gehen. Was soll das hier, kann man hier nicht mal ganz normal eine rein hypothetische Fragen stellen, ohne dass irgendwelche Leute die, anscheinend nichts besseres zu tun zu haben als sich Greenpeace mäßig über mich aufzuregen und zu verurteilen? Und was soll das mit der Artgerechten Haltung, natürlich würde ich das Tier nicht einsperren und es nur für meine Unterhaltung missbrauchen. Sind hier nur Pseudoweltverbesserer unterwegs die sich anonym in Ihrer Langeweile an anderen auslassen? Oder um es politisch unkorrekt auszudrücken. Kümmer dich um deine eigenen Scheie und geh woanders rumnerven!

0
@soulyna

rein hypothetische Fragen

hypothetisch ist deine Frage aber nicht ! ** ** "ich will eine Babyente haben"**** mußt dich nicht über solche Reaktionen wundern , du Flitzpiepe !

4
@TommyXXL

" " Ich will eine Babyente haben" " ist keine Frage. Zudem woher soll man wissen, dass hier gleich 3 Greenpeace Mitglieder und ein gelangweiltes 13 jähriges Mädchen unterwegs sind um mir die Hölle heiß zu machen. Natürlich ist es hypothetisch, drecks Internet! Jeder ist ein Klugschei*er

Keine Ahnung man kann nicht mal eine, über meine Situation-nichts-sagende Frage stellen ohne, dass man gleich verurteilt wird, noch beschuldigt wird dies und jenes nicht zu haben und sein "VORHABEN" nicht in die tat umzusetzen, weil man ja in den Augen der Anderen nichts gebacken bekommt.

0
@Johnny92

Wenn du nicht mit Kritik umgehen kannst, bist du hier eindeutig falsch ! Werd erwachsen ;)

0

Nein! überlg mal, wenn du eine Ente hast, sieht die Ente dich als Mama. Die Ente kommt aus dem Ei, sieht dich und hat dich lieb. So wie es bei der Mutter in echt wäre...

0

Was möchtest Du wissen?