Ich will ein Sparpreis Bahnticket nach Basel kaufen und habe in Karlsruhe 7min Umstiegszeit. Falls ich ihn verpasse, kann ich den nachsten Zug nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das müsste im Internet auf der DB Reise Seite stehen gib Start und Ziel ein und dann kommen die Ergebnisse. Dann gehst du auf Sparangebot neben dem Normalpreis im Normalfall und da steht alles. Auch dafür gibt es Einschränkung mit den Anschlüssen aber in der Regel darfst du den nächsten Zug nur benutzen wenn dein Zug derartige Verspätung hatte sodass der Anschluss unmöglich zu erreichen ist. Wenn du die 7min. verpennst dann darfst du den nächsten theoretisch nicht nehmen weil dann bist du ja selber schuld. Aber es kann sein das es auch dafür ausnahmen gibt. Frag am besten mal im örtlichen Reisezentrum nochmnal genau nach. Wünsche eine angenehme Reise

Ja, bei Anschlussverlust ist die Zugbindung automatisch aufgehoben (geht auch ohne Freigabe durch Bahnmitarbeiter, denn nicht zu jeder Zeit springt da ein Mitarbeiter rum, gerade spät abends nicht).

Du musst dir dein Ticket dann von einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn abstempeln lassen, dann darfst du den nächsten Zug nehmen, solltest du den anderen aufgrund Verspätungen der DB verpasst haben. LG

Ja, das ist erlaubt. Du solltest dir die Verspätung entweder vom Zugbegleiter oder am Servicepoint bestätigen lassen, dann ist die Zugbindung aufgehoben.

Ja, wenn dieser Sparpreis keine Zugbindung beinhaltet.

Bei Bahnverspätungen wird die Zugbindung aufgehoben, so dass man den nächsten Zug benutzen kann. Im Nahverkehr gibt es keine Zugbindung.

1

Was möchtest Du wissen?