Ich will ein Piercing-> Problem Eltern?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Nein, da ein seriöser Piercer keine Zettel annehmen wird. Dazu brauchst du schon deine Eltern, diese müssen mit zum Piercer, sich dort ausweisen und die Einverständniserklärung unterschreiben. 

Wenn du die Piercings unbedingt willst, dann solltest du auch einsehen, dass du ohne deine Eltern (U18) nicht an ein gutes und seriös gestochenes Piercing kommst. Entweder deine Eltern erlauben dir jetzt (oder z.B. zum 16.) ein/die Piering/s oder du wartest bis 18. (Ein Brustwarzenpiercing würde ich sowieso U18 nicht empfehlen, auch wenn du männlich bist. Du wächst und veränderst dich ja auch, wenn auch ohne Brustwachstum, und das kann/könnte negative Auswirkungen auf das Piercing haben). 

Verstecken wird sowieso schwer, deine Zunge wird vermutlich anschwellen. Manche/viele haben daher am Anfang Schwierigkeiten beim Essen und reden. Wie stark hängt von der Person ab, manchen merkt man es kaum an, anderen  aber deutlich. Und möchtest du bis 18 wirklich nie mehr vor deinen Eltern ohne Oberteil rumlaufen? Was ist mit Schwimmbad...? 

Ich als Elternteil wäre auf jeden Fall alles andere als begeistert, wenn du dich einfach piercen lassen würdest - du und der "Piercer" würdet bestimmt nicht einfach so davonkommen. Allerdings hätte ich auch nichts gegen (dem Alter des Körpers entsprechende) Piercings wenn mein Kind mich einfach fragt und die Sache ernst meint. Vielleicht hilft es, wenn du deine Eltern mal  ganz in Ruhe nach den Gründen fragst - einiges lässt sich mit etwas Hintergrundwissen (dieses musst du dir z.B. über einen Piercer aneignen) "widerlegen", Vorurteile und Gerüchte entschärfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern sind vernünftig. Wenn deine Eltern schon bei diesem Thema schon so regieren, wie würden sie dann reagieren, wenn sie erfahren, dass du die eine Erlaubnis gefälscht hast und dich piercen lassen hast.

Spätestens beim nächsten Urlaub, indem du Oberkörper frei bist, sehen deine Eltern dein Piercing.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cookie999999
19.02.2016, 06:13

Naja da könnte er das rausnehmen

0

Nein kannst du nicht, da du unter 16 eigentlich deine Eltern sogar mitnehmen musst. Ansonsten müsstest du eine Einverständniserklärung von deinen Eltern, sowie die Kopie ihres Personalausweises (zum Vergleichen der Unterschrift) mitbringen.
Versuche doch einfach deine Eltern mit guten Argumenten zu überzeugen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Piercer sind doch nicht dumm. Und du riskierst einen noch größeren Ärger mit deinen Eltern. Viele (seriöse) Piercer piercen zudem nicht unter 16 oder 18, egal ob die Elterm dem zustimmen oder nicht. Setze dich mit ihnen zusammen und versuche freundlich, die Gründe für ihre Ablehnung in Erfahrung zu bringen. Das Einzige, was dir bleibt, ist danach eine gute Argumention, mit der du sie überzeugen kannst.

Ansonsten musst  du eben 3 Jahre warten. Willst du es wirklich so unbedingt, dann auch noch wenn du 18 bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, du setzt dich mit deinen Eltern hin und redest mit ihnen und bringst gute Argumente wenn dies alles nichts bringt dann sag du holst dir eine Kanüle und machst es selber. Meistens lassen sie sich dann überreden. Ich würde das nicht fälschen, da du 15 bist und strafmündig und wenn der piercer das merkt , kann sein, dass er das anzeigt und nur wegen einem ( doofen ) Piercing eine Anzeige zu bekommen zahlt sich nicht aus.
LG und viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kannst und solltest du nicht.

Mal davon abgesehen, dass Brustwarzenpiercings im allgemeinem sowieso erst ab 18 gestochen werden, wäre es ein äußerst unseriöser Piercer der einen 15 Jährigen Jugendlichen ohne weiteres pierct.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast sehr vernünftige Eltern, sei froh darüber. Ein Piercer,  der dich gegen den Willen deiner Eltern pierct, würde sich strafbar machen. Eine Erlaubnis, die du selbst geschrieben hast? Du bist 15 und somit strafmündig, also würdest du wegen Urkundenfälschung bestraft. Vergiss die ganze Angelegenheit bis du volljährig bist, wenn du dann immer noch Lust darauf hast, dann musst du deine Eltern nicht mehr fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein kannst du nicht oder denkst du die Piercer sind so doof und lassen sich nur irgendeinen Wisch hinlegen :'D 

Davon abgesehen: Denkst du deine Eltern würden das nicht rauskriegen und dich dann den Schmuck direkt wieder entfernen lassen? Mit nem Zungenpiercing nuschelst du erstmal 4 Wochen, verstecken unmöglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nishiwaa
18.02.2016, 18:37

Ich habe selber ein Zungenpiercing, habe auch die ersten Tage nach dem Stechen nicht genuschelt. Nach 2 Tagen auch wieder komplett normal gegessen. Also verstecken KANN man es schon.

0

Ehm du musst dann vernünftig mit deinen Eltern reden mach das nicht wie ich und raste aus und schreie wie verrückt dann bekommst du die Faust deines Lebens davon träumst du noch 😂 du musst einfach Schöne Bilder zeigen und sagen das ist mein Körper mein Geschmack akzeptiert meine Meinung halt aber ganz ehrlich zungenpiercing ist richtig geil aber die Brust... naja das ist doch eigentlich ekelhaft wenn ich schon Sowas sehe muss ich würden und ich glaube nicht das das die Mädels gefällt mach nur Zungen Piercing meiner Meinung nach aber musst du wissen :):*

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaattyy
20.02.2016, 11:09

Würgen*

0

Einuoger Tipp den ich geben kann. Vllt kannst du die ja erst mal von einem am ohr überzeugen. Hat bei mir geklappt (nach ner zeit) weil es eig das gleiche wie ein ohrring ist. Vllt darfst du den Rest dann auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mellohalt
18.02.2016, 18:49

einziger

0

> mit einer Erlaubnis die ich geschrieben habe?

Was ist dann der Sinn einer Erlaubnis wenn du die selber schreibst? Ist wie mir selber Urlaub zu verschreiben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sancholo
18.02.2016, 18:36

Dass seine Eltern diese Erlaubnis nicht unterschreiben.

0
Kommentar von Kiste2409
18.02.2016, 18:36

Naja, so das der Piercer glaubt das sie meine Eltern geschrieben haben. Ich hätte die Unterschrift "gefälscht"



0

Was möchtest Du wissen?