ich will ein eigenes pferd, nur meine Eltern nicht -.-

10 Antworten

 

Ich würde einer Jugendlichen niemals, wirklich niemals ein eigenes Pferd kaufen. Ich würde es nicht einmal dann tun, wenn ich Mrs. Bill Gates wäre. neine Tochter dürfte die Reitbeteiligung an meinem Pferd sein, aber ein eigenes würde sie niemals bekommen.

Ich habe übrigens ein Pferd, aber das habe ich mir gekauft, als ich selbst genug Geld verdient habe. Und als ich alt genug war, überschauen zu können, was es heißt, ein Pferd zu haben. Jahrzehntelang. Egal, wie das Wetter ist, wie man sich fühlt, ob man Liebeskummer hat, was man vielleicht sonst vorhat. Das Pferd geht vor.  (Übrigens machen das auch die meisten Freunde nicht mit! Da heißt es schnell: ich oder der Gaul.

Schätzungsweise 80% aller Jugendlichen geben den Reitsport sowieso auf. Ich kenne leider sehr viele Pferde von Jugendlichen, die irgendwo als Klotz am Bein herumgammeln, obwohl sie mal der größte Wunsch aller Zeiten waren. Ein Pferd bedeutet 80% Pflicht und 20 % Spaß.

Und ehrlich gesagt, von den Eltern einfach zu verlangen, dass sie mal eben 500 Euro für dich im Monat ausgibt, finde ich dreist. Vielleicht wollen sie das Geld für sich selbst verwenden?

Mach einen guten Schulabschluss, lerne einen Beruf, mit dem du genug verdienst und finanziere dir dein Pferd selbst.

Ich würde an deiner Steller erst einmal weiter nach einer RTB suchen (Aushänge in den Reitställen machen, eine Anzeige im Internet oder der Zeitung aufgeben oder selber im Internet oder der Zeitung nachgucken oder auch selber zu den Ställen gehen und dort nachfragen). Und wenn es mit der RTB klappt kannst du dir ja später in ein paar Jahren immer noch ein Pferd kaufen. ;)

Bei einem Pferd kommen ja nicht nur die Unterkunftskosten (für Box, Reithalle, Futter oder so) zustande... was ist, wenn das Pferd mal ernsthaft krank wird? Und die ganzen Reitsachen die du brauchst, Medikamente, Reitklamotten, Sättel, Trensen, Putzzeug, extra Futter, Hufschmide, Tierarzt,... Da kommt schon einiges an Kosten zusammen. Und wenn man mal kein Geld mehr hat kann man nicht einfach so von heute auf morgen sagen schluss damit. (ist beim Tennis spielen wohl was einfacher ;))

sorry, aber ein Pferd gehört in Deutschland schon zuiemlich zum Luxushobby mit ständigen Unterhaltskosten. Ich kann deine Eltern verstehen dass sie dir kein Pferd kaufen möchten/können. Du kannst nur eine stun. WSpare dein Geld, such dir einen kleinen Job neben der Arbeit, dann kannst du dir in ein paar Jahren selber dein Pferd kaufen

Eltern überreden zu eigenem Pferd?

Hallo liebe Community, ich bin jetzt 16 Jahre alt, gehe aufs Gymnasium und reite seit ich 7 bin, also 9 Jahre. Schon seit Ewigkeiten habe ich den riesigen Wunsch endlich ein eigenes Pferd zu bekommen. Ich weiß was mit einem Pferd verbunden ist, ich hatte schon seit 3 Jahren verschiedene Pflegebeteiligungen und Reitbeteiligungen. Ich bin bei uns jeden Tag 2 bis 3 Stunden am stall, und darf allerdings nur selten Reiten, weil die Besitzer immer einen Grund finden wieso ich es nicht darf. Ich miste sonst immer oder äpple die Koppel ab. Ich reite momentan Western aber ursprünglisch habe ich Englisch gelernt, ich kann also beides. Ich habe meine Eltern schon öfters gefragt ob ich ein eigenes Pferd bekomme, aber die sagen immer nein, du willst ja auch noch studieren; das kostet so viel, und und und. Ich weiß dass ich die Verantwortung 100% übernehmen kann, nur eben die Kosten nicht. In der Schule bin ich echt recht gut, das ist also nicht das Problem. Ich verstehe meine Eltern einfach nicht. Wir haben jetzt soviel ich weiß auch keine finanziellen Probleme, wir fahren immer teuer in den Urlaub. ICh würde alles tun um ein Pferd zu bekommen, weil mir meine RB einfach nicht das geben kann was ich brauche. Ich würde nicht mehr in den Urlaub fahren, oder teuer shoppen gehen, ich weiß das ein Pferd das richtige für mich ist. Selbst die Leute am Stall fragen mich immer wieso ich mir kein eigenes Pferd kaufe. Das kann ich aber nicht! ich bin noch Schülerin( will das auch bleiben / Studieren) und arbeite nicht also kann ich das leider auch nicht bezahlen, sonst hätte ich schon längst eins. Bitte helft mir und gebt mir Tipps wie ich meine Eltern überzeugen kann. Ich stelle diese Frage, trotz vieler gleicher Fragen im Netz, weil ich nichts wie BIST DU DIR SICHER? hören will, weil selbst andere mir immer wieder sagen dass ich das Zeug dazu hätte. Die Pferde sind alles für mich. Manchmal fahre ich weinend vom Stall zurück (5 min fahrrad) und frage mich wieso ich nicht in eine Familie geboren wurde die mir meinen Wunsch erfüllen kann. Meine Eltern merken es nicht mal wenn ich mit Tränen in den Augen heim komme weil ich mir so sehnlich einen Lebensgefährten wünsche. Ich habe schon oft überlegt abzuhauen mit einem Pferd, aber das ist doch auch nicht die richtige Lösung. Also Bitte gebt mir ein paar Tipps wie ihr es geschafft habt eure Eltern zu überzeugen. Alles Liebe Cari

...zur Frage

Schlagkräftige Argumente für eine Reitbeteiligung?

Hallo ich möchte meine eltern, vorallem meinen dad überzeugen, dass ich eine rb(=reitbeteiligung) haben darf. Er sagt warte noch 1-2 jahre dann kreigst du dein eigenes pferd,da kannst du dann wenigstens richtig reiten. aber eine rb ist ja fast wie ein eigenes pferd. jetztz brauche ich schlagkräftige argumente für eine rb. Habt ihr welche? HILFE :)

...zur Frage

HILFE! Pferdeverkauf... :'(

Mein Vater will mein Pferd verkaufen, weil er im Moment knapp bei Kasse ist... Allerdings ist meine Mutter als Besitzerin eingetragen, da ich beim Kauf erst 14 war. Ich habe das Pferd von meinem eigenen Geld bezahlt und alles andere was angefallen ist bisher an Kosten (Ausrüstung, TA, Schmied, Stall, ect.) hat meine Mutter gezahlt. Mein Vater hat keine Kosten übernommen. Ich verdiene noch kein Geld, da ich im August eine schulische Ausbildung beginne und maximal Bafög bekomme. Und nun ist auch noch meine RB abgesprungen, die am Anfang unbedingt als RB mein Pferd reiten wollte und auf einmal nicht mehr... Jetzt meine Frage: Kann mein Vater ohne die Zustimmung meiner Mutter mein Pferd einfach zum Kauf anbieten? Und kann ich noch irgendwas anderes machen um wenigstens ein bisschen die Kosten zu senken, außer einer RB?

...zur Frage

Ich möchte unbedingt ein Pferd :(

Hi Leute , Ich hätte voll gerne ein Pferd . Doch mein Vater meint das were ihm alles zu Teuer :'( . Ich habe aufjedenfall genug ZEIT um mich um das Pferd zu kümmern !!!! Und ich meine wir sind auch nicht grad die ärmsten aber auch nicht die reichesten . Vorallem habe ich ja einen großen Vorteil denn meine Tante hat ein eigenes Pferd auf dem ich immer reiten kann (droz das ich reitstunden habe :) ) Aber sie hat leider nicht immer Zeit :/ Sie würde es mir auch als RB geben aber ich wohne zu weit weg von dem Stall . Und ich weiß die Kosten sind wirklich richtig Teuer ich habe mich schon Infomiert und ich habe es mir schon 6x richtig überlegt mit '' einen eigenem Pferd'' Und ''JA'' ich will ein eigenes Pferd . Und deswegen wollte ich euch Fragen ob ihr eine Idee habt wie ich meinen Vater umstimmen kann :) Danke jetzt schon LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?