Ich will ein anderes leben führen doch bin mir unsicher?

7 Antworten

Viele haben es schwer gehabt da wieder rauszukommen, viele Wissen übertrieben viel Internet macht labil. Und dü möchtest dich Bewusst in das reinstürzen?

Die genannten Positiven Punkte aus deinen Text kann man nebenbei machen, zweigleisig. Denn in dem Moment in dem du Couchsurfing betreibst findet draußen schon das Leben statt. Schlimmer noch das Praktische nichts tun, wird langsam zur Gewohnheit. Dann kommt ein schöner Sommertag mit blauen Himmel, dabei denkst du dann wie toll es gestern war und heute gehts weiter mit der Planung und verbringst wieder den Tag in der Höhle. Das wieder und wieder.

Wieso tust du nicht einfach etwas für dich selbst? Schau mal im Internet nach einen zu dir passenden Kleider Steel. Welcher Style passt zu dir? Kleider machen Leute. Gehe viel raus, kümmere dich um dein Outfit und geh einfach mal Weg. Das kannst du auch alleine tun. Fällt niemenden auf. Außerdem knüpfst du so Kontakte.

Verreisen kannst du in dem du dich nach einen bestimmten Reiseziel informierst, welches dir am besten liegt. Da findet man auch schnell Ideen und Kontakte finden sich auch überall.

Früher ohne Internet ging das auch. Dabei muss man jedoch nicht seine Zeit in vornhinein schon Im Couchsurfing einplanen. Das neue Jahr fängt jetzt noch dir super gute Vorssätze fürs nächstes Jahr machen. Hast du einen Führerschein? Gehört mal dein Kleiderschrank ausgemistet? Hast du vor ein Hobby nachzugehen? Musik? Sport? Oder einfach spontanes Reisen? (was natürlich mit viel aus dem Haus gehen verbunden ist) Etc.

Aber Couchsitting... Also das hört sich eher nach Verschwendung wichtiger Lebenszeit an.

Ein bisschen Couchsurfing ist ganz ok. Das machen wir ja alle hier.

Aber das ist nicht das wahre Leben.

Mach Dich lieber raus vor die Tür und finde reale Freunde, damit bist Du deutlich besser dran. Das bringt Dir auch das notwendige Selbstvertrauen zu reisen.

Sonst bleibt das alles nur Vorsatz und frommer Wunsch.

Vom Sofa hat noch niemand die Welt erobert.

Und vom Reisen kann ich Dir wirklich was erzählen, denn es gibt gar nicht mehr so viele Länder, die wir noch nicht besucht haben und das lag und liegt mehr an den politischen oder kriegerischen Wirren vor Ort, als an uns.

ich glaube, du verstehst couchsurfing falsch. das ist eine reiseform bei der man in privathaualten auf dem sofa schläft. ist eine billige möglichkeit zum hotel

1
@schlappeflicker

Danke für den Hinweis. Habe ich wirklich falsch aufgefasst. Der Rest meines Kommentars gilt trotzdem.

0

couchsurfing scheint eine gute möglichkeit zu sein billig viel von der welt zu sehen. ich kenne jemanden der das wohl schon ein paar mal gemacht hat. man muss es wollen. ich persönlich fahr dann lieber mit motorrad und zelt durch die weltgeschichte

Was muss ich alles beachten wenn ich von Samsung Galaxy auf Iphone umsteige?

Hallo liebe Netz-Gemeinde,

ich hab vor mal was Neues auszuprobieren. Momentan besitze ich ein Galaxy S4 und wollte jetzt auf Iphone 6 umsteigen. Habe schon oft gehört, dass man extrem an Apple gebunden ist was Bilder, Spiele etc. angeht.

Jetzt stellt sich für mich die Frage= Was muss ich denn alles beachten wenn ich mir das Iphone 6 kaufe? Kann man die Kontakte von meinem alten Handy mit übernehmen ? Muss ich mir Lieder per ITunes auf mein Handy laden? Muss ich mich wie bei Google Play auch bei Apple irgendwo registrieren ? Und was gibt es sonst noch was ich beachten muss?

(Die Fragen hören sich für Apple-Nutzer wahrscheinlich ziemlich lustig an, aber ich habe leider keine Ahnung was Apple-Geräte angeht)

Würde mich über schnelle Antworten freuen.

MfG,

Tobias Kohl

...zur Frage

Bi fantasien ausleben?

heey, ich hab seit geraumer zeit fantasien etwas sexuelles mit männern auszuprobieren, ich bin 17 und weiß nicht damit umzugehen, ich könnte andere männer niemals lieben oder eine beziehung mit einem führen, ich stells mir eher wie so eine gute "interessante" freundschaft vor, ich bin unentschlossen, habt ihr tipps? wie würde man so jemanden finden?

...zur Frage

Ist das normal, wenn ein Autist ständiges Bedürfnis nach sozialen Kontakten hat oder sind das eher so die Ausnahmefälle?

Hallo,

Mich würde interessieren, ob die ständige Sehnsucht und der Wunsch nach sozialen Kontakten normal für einen Autisten ist.

Bei mir wurde im Alter von 1,8 Jahren Autismus mit ernsthaften sozialen Beeinträchtigungen in mehreren Bereichen diagnostiziert. Dennoch spürte ich einerseits irgendwie schon immer den Wunsch, ein ganz anderer Mensch zu sein, was die sozialen Kontakte, Freundschaften und Beziehungen anging. So wollte ich in meiner Klasse bspw. immer dazugehören, eine Zeitlang mit Gleichaltrigen jeden Nachmittag/jedes Wochenende verbringen sowie respektiert und akzeptiert, anstatt gemobbt, verarscht, beleidigt, ignoriert oder ausgegrenzt zu werden, was mir jedoch während meiner ganzen Schulzeit so gut wie nicht möglich erschien. Mit anderen Worten, ich hatte zwar immer ein mehr oder weniger ausgeprägtes Interesse an meinen Mitmenschen und mir waren soziale Kontakte immer sehr wichtig, aber ich konnte es ihnen nie wirklich zeigen bzw. nie wirklich mit ihnen umgehen.

Dazu gehört natürlich auch, dass ich überhaupt kein Freund von Alleinsein bin und es generell hasse, Dinge mal alleine, anstatt mit anderen zu machen und bin oft lieber mit Gleichaltrigen, als mit Erwachsenen zusammen. Außerdem freut es mich immer sehr, wenn Menschen mich gernhaben, gerne Zeit mit mir verbringen oder auch nur Interessen an mir zeigen und mir im positiven Sinne Aufmerksamkeit schenken.

Wenn ich mal in meiner Kindheit und Jugend meinen Geburtstag alleine verbringen musste, mal "versetzt" wurde oder auch jetzt merke / das Gefühl habe ausgegrenzt, verarscht oder verachtet/anders behandelt zu werden, dann wurde/werde ich total frustriert, breche, sobald ich nachhause komme in Tränen aus, ziehe mich für eine gewisse Zeit komplett zurück oder bekomme Panik. Während meiner Pubertätszeit bekam ich nach solchen "Vorfällen" sogar depressive Anfälle, manchmal auch kurzzeitige Aggressionen und Selbstmordgedanken

Allerdings ist Isolation und ständiges Alleinsein über Wochen/Monate oder gar Jahre meiner Meinung nach das Allerschlimmste, was einem Menschen passieren kann.

Ist sowas für den Autismus typisch? Gibt es überhaupt Autisten die ständig soziale Kontakte benötigen?

...zur Frage

joyclub chat

hallo liebe Leute

ich habe mich mit meiner Freundin dazu entschlossen (da wir eine Cuckold Beziehung führen) uns in joyclub anzumelden

ich würde gerne von evt Gleichgesinnige Erfahrungsberichte lesen und was wir so beachten sollten damit sie ein schönes treffen hat

vllt auch paar Tipps für Vorsichtsmaßnahmen wäre nicht schlecht !!

ich freue mich riesig auf antworten vielen dank :)

...zur Frage

Wo kann man Kontakte dazu finden?

Hey, ich wollte nachfragen, ob hier jemand weiß, wie man am besten weibliche Kontakte für Cybersex/Sexting finden kann? Ich hab schon auf mehreren Portalen danach gesucht, allerdings sind fast alle Fake oder antworten garnicht. Wäre cool wenn mir jemand sagen könnte wo man so danach suchen kann. :)

Viele Grüße

...zur Frage

Was geschieht mit einem Menschen ,der nie geliebt wurde?

Ein Mensch der von klein auf keine liebe ,Geborgenheit etc erfahren hat , keine sozialen Kontakte hat (keine Freunde), der noch keine Beziehung hatte , der immer unsicher ist , sich selbst hasst und von anderen gehasst wird (Familie/) , der in seiner eigenen Welt lebt , was passiert mit so einem Menschen ? Wie entwickelt sich dieser Mensch ? Welche seelischen ,psychischen folgen können auftreten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?