Ich will die Tochter meiner Freundin adoptieren, müssen wir vorher heiraten?

6 Antworten

Hallo zusammen,

Ich habe ein ähnliches Problem, allerdings bin ich die volljährige Tochter und wurde vor einem Jahr von meinem Stiefvater (der seit 22 Jahren mit meiner leiblichen Mutter zusammen lebt aber nicht verheiratet ist) adoptiert.

Nun haben wir ein Schreiben bekommen, dass aufgrund der Grundbuch Eintragung meine Mutter nicht mehr als solche eingetragen ist und ich nur noch ein Vater habe (Darauf hat uns kein Richter und Rechtsbeistand hingewiesen).

Ich bin ziemlich erschüttert darüber, könnte mir bitte jemand helfen? Hat jemand Erfahrungen damit?

Ich hätte gerne meine leibliche Mutter nach wie vor als solche eingetragen und mein Stiefvater als Papa.

Vielen lieben Dank und viele Grüße

Bettina

nein ihr müsst nicht extra heiraten damit du die tochter deiner freundin addoptieren kannst. mir ist es genauso ergangen ich wollte auch die tochter meiner freundin mit 6 jahren addoptiert du musst dich nur beim jugendamt informieren welche pflichten du hast und was du tun musst. du wirst natürlich hilfe und rat vom jugendamt bekommen. du hast dann als vater natürlich die gleichen pflichten als ob es deine eigene tochter wäre. lg

1

Hey, ich brauche deine Hilfe, ich bin in deiner Situation. Der Erzeuger möchte seine Tochter nicht mehr... Er nennt sie altbalast. Mein Freund würde sie adoptieren. Der Erzeuger würde dem zustimmen... Aber überall wohin ich gehe heißt es es geht nicht, da wir nicht verheiratet sind. Kannst du mir helfen? Anna

0

Ich glaube (aber glauben heißt nicht wissen), dass man nicht verheiratet sein muss um adoptieren zu können. Aber die Eltern, sprich auch der Vater muss wohl damit einverstanden sein. Ist das "Adoptivkind" volljährig, kann es alleine entscheiden ob es adoptiert werden will oder nicht.

muss der Leibliche Vater, das Kind adoptieren?

hallo erstmal. Mein Freund und ich werden bald ein Baby auf die welt bringen. Wir sind aber nicht verheiratet. Ich habe gehört, dass wenn wir später Heiraten sollten, er unser gemeinsames Kind trotzdem Adoptieren müsse. Stimmt das ? Er ist doch der leibliche Vater des Kindes?? Das wäre doch nicht logisch.

Liebe Grüße

Liesschen1989

...zur Frage

Heiraten, Freundin mit Kind aus Beziehung?

Hallo @all,

meine Freundin und ich wollen im Oktober heiraten. Sie hat ein 10 jährige Tochter aus der vorangegangenen Beziehung. Der Kindsvater hat die Vaterschaft anerkannt, zahlt aber kein Unterhalt weil er nicht kann. (Klage wurde eingereicht)

Was bedeutet es für mich, meiner "Stieftochter"?

Was muss ich vor, nach der Heirat, nach einer Scheidung beachten?

Gruß, F.

...zur Frage

adoption muss der leibliche Vater zustimmen?

bin von dem vater meines sohnes getrennt seid gut einem jahr hab schon seid etwas längerer zeit einen neuen freund der sich super um den kleinen kümmert , die beiden lieben sich wahnsinnig der kleine ist 1 1/2 und der leibliche vater kümmert sich null weder zu weihnachten zur taufe oder zum geburtstag hat er sich gemeldet ich habe das alleinige sorgerecht für den kleinen da wir nicht verheiratet waren..

mit meinem neuen freund ist es was sehr langfristiges und wir überlegen zu heiraten (nicht sofort aber in zukunft) wie funktioniert das mit der adoption muss der leibliche vater da mit einverstanden sein bzw was kann ich oder eher wir tun damit er den kleinen dan irgendwann adoptieren kann Danke

...zur Frage

Ich deutsch, Freundin tamil

Meine Freundin (26 Jahre)ist tamilin und ich bin deutscher (25 Jahre). Wir sind jetzt ca 6 Monate zusammen.

Sie wohnt nicht mehr zu Hause , bekommt Aber zur zeit heftigen Druck! Ihr wurde schon 2 mal jemand zum heiraten ausgesucht. Sie hat Jedesmal nein Gesagt und könnte sie ruhig stellen. Doch da ihre Eltern einen gewissen Druck vor den anderen entwickeln, machen sie ihr das Leben Schwer und sie soll schnell heiraten.

Ihre Geschwister denken verschieden über diese Sache! 2 von 4 Geschwister wissen von uns beiden.

Ich habe meiner Freundin gesagt, dass wir uns was einfallen lassen müssen! Weil sie schiebt solche Sachen aus Angst vor sich her.

Sie weint jeden Tag und hat Angst, dass ihre Familie sie nie wieder anguckt wenn sie nicht bald heiratet.

Ein deutscher ist für ihre Eltern keine alternative! Es soll ein Landsmann sein.

Ich stehe jetzt in Kontakt mit ihrem Bruder und überlege jetzt, wie ich ihren Eltern klarmachen kann, dass ich mich gut um ihre Tochter kümmern werde!

Meine Freundin hat einfach Riesen Angst. Möchte definitiv urig mit mir zusammen sein aber möchte auch nicht verstoßen werden.

Sie sagt aber auch, dass ich Kontakt zu den Eltern aufnehmen darf.

Wie würdet ihr handeln? Es ist sicher nicht so leicht nachzuvollziehen, wenn man nicht so Aufgewachsen ist. Aber eins ist klar.... Langsam muss Klarheit in die Sache! Das sieht sie so und ich auch!

Ich danke euch schonmal im Voraus!

Lg

...zur Frage

Kann mein Mann meine Tochter adoptieren wenn ich alleiniges Sorgerecht habe?

Guten Tag, es geht darum, dass ich eine Tochter habe und alleiniges Sorgerecht. Ich weiß nicht wo ihr Erzeuger wohnt, er zahlt kein Unterhalt, erkundigt sich nicht nach der kleinen und hat keinerlei Interesse an ihr. Kann mein Mann sie adoptieren oder brauchen wir dafür das Einverständnis ihres Erzeugers? Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?